RSS-/Atom-Feed Twitter
Site is read-only, email is disabled

GIMP 2.8.0 für Windows steht bereit

Von um 2012-05-05 20:58:52 +0200, zuletzt aktualisiert vor etwa 12 Jahren. CC BY-NC-Lizenz

GIMP 2.8.0 für Windows GIMP 2.8.0 für Windows

Kommentare

Hier kannst du Kommentare, Fragen und Anregungen loswerden. Der Autor und die anderen Benutzer können deinen Beitrag sehen und darauf antworten.

Natürlich kannst du auch im Chat fragen.

Abo-Verwaltung

Diese Funktion steht nur angemeldeten Benutzern zur Verfügung.

Benutzerbewertung

Dieses Thema (GIMP 2.8.0 für Windows steht bereit) wurde insgesamt mit 5,0 von 5 Punkten bewertet.

New comments are disabled because of spam.

rowman Mitglied seit mehr als 16 Jahren rowman 8 Kommentare
vor etwa 12 Jahren

Möglich, ich dachte an die Hardwarebeschleunigung (Multi GPU/CPU-System). Wenn ich meinen TV mitbetreibe (erw. Desktop, unterschiedliche Auflösungen), habe ich in einem Flugsim Texturprobleme.
Bei meiner letzten Arbeit mit GIMP war der 2. Desktop deaktiviert.
Werde testen, ob es daran liegt.
Teile Euch das Ergebnis mit.

Michael
vor etwa 12 Jahren

Dann wäre das ein reines Anzeigeproblem? Was landet bei den anderen Betroffenen denn in einer exportierten Bilddatei?

rowman Mitglied seit mehr als 16 Jahren rowman 8 Kommentare
vor etwa 12 Jahren

Die Problematik war ähnlich wie @r555.
Größenänderungen und Einstellungen der Härte hatten keinen Einfluss.
Der Cursor veränderte sich den Größeneinstellungen entsprechend, der gezeichnete Punkt hatte allerdings immer 100% Härte und den gleichen Durchmesser.
Mit Pinseldynamik hat das nichts zu tun.
Wohl eher mit dem Grafiktreiber.
Ich habe seit der GIMP-Installation den Treiber (HD6870) geupdatet, siehe da, nun ist Alles OK.
Die Pinsel verhalten sich jetzt wie sie sollen.
Danke für die Hilfe.

Michael
vor etwa 12 Jahren

An die Nutzer mit den Pinselproblemen - ihr habt euch mit den Dynamiken der Malwerkzeuge schon beschäftigt?

Ich kann mir zwar nicht erklären, wie damit "alles gleich" aussehen sollte (will aber auch nicht ausschließen, das man das erreichen kann), aber vielleicht "anders als erwartet"...

rowman Mitglied seit mehr als 16 Jahren rowman 8 Kommentare
vor etwa 12 Jahren

Auch bei mir stimmt mit den Pinseln etwas nicht.
Bei den Vorgegebenen wie auch meinen selbst erstellten Pinselspitzen.
Ich kann die Größe wie auch den Übergang nicht manipulieren.

r555 Mitglied seit mehr als 12 Jahren r555 2 Kommentare
vor etwa 12 Jahren

ja ich meine die Pinsel spitze. Die sehen bei mir ebenfalls unterschiedlich aus funktionieren allerdings alles gleich. ich habe schon probiert mir pinsel von einer früheren Gimp Version zu übertragen aber es funktioniert auch so nicht. Naja da ich mit 2 verschiedenen Versionen gleichzeitig auf verschiedenen Partitionen arbeite funktionierst auch so;) trotzdem danke:)

Clemi Mitglied seit etwa 12 Jahren Clemi 12 Kommentare
vor etwa 12 Jahren

Meinst Du mit "Kreisen" die Pinselspitze? Die sehen bei mir in der Werkzeugleiste (Hardness025-100) immer anders aus. Und funktionieren auch, je nach Härte 025-100 unterschiedlich.
Aber es ist ja auch nicht schwer, eine neue Pinselspitze selber zu erstellen. Habs aber selber lange nicht gemacht.

r555 Mitglied seit mehr als 12 Jahren r555 2 Kommentare
vor etwa 12 Jahren

Kann es sein das die wichen Pinsel, sprich die die bei gimp Beispielsweise Hardness 025 heißen garnicht richtig funktionieren? Immer wenn ich diese für saubere Ränder oder weiche Übergänge verwenden möchte erscheint genau der gleiche "Kreis" wie bei Hardness 100. Auch eine Neuinstallation schafft keine Abhilfe. Hat sonst noch jemand das Problem? wenn nicht werde ich wohl auf andere Pinsel zurückgreifen müssen. Sonst alles top!

devvv Mitglied seit fast 18 Jahren devvv 1475 Kommentare
vor etwa 12 Jahren

Bellamy: Ja, ein Problem mit der Pipette hatte ich insofern dass beim Gedrückthalten während des Farbe wählens sie plötzlich herumgesprungen ist und nicht mehr steuerbar war. Das ist allerdings seither nicht mehr aufgetreten...

Clemi Mitglied seit etwa 12 Jahren Clemi 12 Kommentare
vor etwa 12 Jahren

Kann ich auch nicht bestätigen, daß Gimp2.80 träger ist. Auch meine Pipette funktioniert.

Ein Bild und eine Ebene zu skalieren...das geht bei mir nur, wenn ich im Dateimenu eine Ebene oder Bild skalieren möchte. Klicke ich direkt in die Werkzeugleiste auf skalieren, kann ich keine Skalierung vornehmen.

@devvv: Ja, inzwischen ist bei mir der Groschen gefallen, und auch bei mir steht in der Vorschau die 1,3GB als Bildgröße.

Bellamy Mitglied seit fast 17 Jahren Bellamy 130 Kommentare
vor etwa 12 Jahren

So bei mir geht die Pipette nicht, kann das wer nachvollziehen?

Steingreifer Mitglied seit fast 14 Jahren Steingreifer 3 Kommentare
vor etwa 12 Jahren

Kann ich bei mir nicht feststellen.

Bombur
vor etwa 12 Jahren

Hat sonst keiner das Problem, daß 2.8 deutlich träger ist als 2.6?

Clemi Mitglied seit etwa 12 Jahren Clemi 12 Kommentare
vor etwa 12 Jahren

Also es steht zumindest in den Bildeigenschaften, diese 1,3 GB.
Wie hieß noch die Vorgängerversion von Gimp2.68 (32-bit-Version)? Da gibt es auch fast den gleichen Fehler. Nur steht da, wenn ich es richtig erinnere, immer anstelle der Dateigröße einige X. Da wird somit auch nichts angezeigt.

devvv Mitglied seit fast 18 Jahren devvv 1475 Kommentare
vor etwa 12 Jahren

Ja, der 1,3GB-Bug ist bekannt und auch ich hatte den schon. Komisch dass das zwischen dem RC1 und der Final nicht behoben wurde. Muss wohl irgendwas spezielleres dahinterstecken. Beim Öffnen ist das in der Vorschau auch der Fall, dass immer 1,3GB steht oder?

Clemi Mitglied seit etwa 12 Jahren Clemi 12 Kommentare
vor etwa 12 Jahren

Nein Alfons. Nicht alles. Nur das Programm, aber nicht die Ordner mit den Plugins, scripts usw. Der Ordner Gimp2.6 bleibt bestehen, wenn Gimp2.8 installiert wird. Auch eine vorherige Deinstallation löscht nicht den Gimp2.6-Ordner.

Mir ist bisher aufgefallen, daß bei Speicherung eines Bildes unter dem .jpg-Format nur eine falsche Vorschau angegeben wird (immer 1,3 GB), wieviel Speicherplatz ein Bild bei einer bestimmten Komprimierung benötigt.
Ich fand das immer sehr vorteilhaft zu wissen, wie groß das Bild nach der Speicherung wird. Vielleicht kann man da noch nachbessern?

Alfons
vor etwa 12 Jahren

Der Installer von Gimp 2.8 löscht dein 2.6 automatisch.

thorenzie
vor etwa 12 Jahren

Hallo und einen schönen Tag,

soll man die Version Gimp2.6.11 erst vom PC deinstallieren bevor man Gimp2.8.0 installiert oder kann man beide Versionen auf dem PC lassen.
Für eine Rückantwort wäre ich dankbar

Danke und schöne Grüsse
thorenzie

rowman Mitglied seit mehr als 16 Jahren rowman 8 Kommentare
vor etwa 12 Jahren

Ich habe mir mal SuSE 9.2 in a Box geholt. Die Handbücher helfen mir bis Heute (Je ein Administrations und Anwendundsbuch) und würden im Handel nicht billiger zu haben sein.
Das kann sich lohnen (bei vorhanden sein x))

Falaffel Mitglied seit mehr als 12 Jahren Falaffel 5 Kommentare
vor etwa 12 Jahren

Die packen einfach Gimp und zusätzlich viele Filter Texturen ... auf eine DVD, das ist nicht unüblich und hat es auch schon bei anderen kostenlosen Programmen gegeben.
Letztendlich kann man aber auch alles selber und kostenlos herunterladen.

rowman Mitglied seit mehr als 16 Jahren rowman 8 Kommentare
vor etwa 12 Jahren

Müsste bhv nicht die Lizenz angeben (gnu...)?
Auf der Verpackung (den im Angebot sichtbaren Teil) ist davon auch nicht's zu sehen.

JanKardel Mitglied seit mehr als 15 Jahren JanKardel 63 Kommentare
vor etwa 12 Jahren

Hier eine super tolle Alternative zum einfachen runter laden von GIMP 2.8

Beim bhv Verlag für 19,90 Euro die aktuellste GIMP Version 2.7
Glaubt Ihr nicht: http://www.bhv-software.de/gimp-fotostudio.html
Wer das kauft, sollte ernsthaft über einen Arztbesuch nachdenken.

Fred
vor etwa 12 Jahren

Hier Win XP SP3. Habe von 2.6.11 auf 2.8 umgestellt. Gimp 2.8 öfnnet mir keine JPG mehr. "file-jpg.exe" stürzt ab. Das gleiche Problem mit der Gimp-portable. Konnte zurück auf 2.6.11. Schade...

devvv Mitglied seit fast 18 Jahren devvv 1475 Kommentare
vor etwa 12 Jahren

Danke, coco. Ich glaub das is wohl auch ein heißer Kandidat für die Downloads ;) Werd ich demnächst mal eintragen!

Coco Mitglied seit fast 15 Jahren Coco 54 Kommentare
vor etwa 12 Jahren

Gibt jetzt die 2.8 auch als Win-Portable:
http://portableapps.com/apps/graphics_pictures/gimp_portable

Steingreifer Mitglied seit fast 14 Jahren Steingreifer 3 Kommentare
vor etwa 12 Jahren

Perfekt! RC1 runter geschmissen, CCleaner einmal über den Rechner laufen lassen und dann installiert.
Der erste Start hat wie erwartet etwas länger gedauert, beim zweiten mal ging´s richtig flott. Alle Plugins sind noch da und funzen einwandfrei. Einfach nur Top!!!

Avarra Mitglied seit mehr als 16 Jahren Avarra 84 Kommentare
vor etwa 12 Jahren

So - nun habe ich Gimp runtergeschmissen - alle verweisten Dateien gesucht und gelöscht - Python und die pygtk runtergeschmissen - Inkscape sowie Scribus eliminiert. Dann wiederrum verwaiste Dateien gelöscht - die die nicht gingen umbenannt. Und Gimp neu installiert (Windows 7, 64bit) - na ja was soll ich sagen? Die Python-Fu Konsole unter Filter bleibt nach wie vor verborgen - obwohl Gimp sie beim Starten aufruft bzw. lädt

so langsam macht es keine Freude - auf jeden Fall die letzten beiden Tage

Avarra Mitglied seit mehr als 16 Jahren Avarra 84 Kommentare
vor etwa 12 Jahren

Hallo devvv,
Wenn ich Gimp starte, dann lädt er sie auch, soweit ich das bei der Schnelle sehen kann - nur sie tauchen in Gimp selbst nicht auf - auch die Python Konsole ist nicht zu sehen. Den brushmanager z.B. hatte ich selbst angepasst bzw. er lief einwandfrei auf der rc1 Version. Auch die layer effects in py gingen super

devvv Mitglied seit fast 18 Jahren devvv 1475 Kommentare
vor etwa 12 Jahren

Avarra: das is komisch, die Scripts sollten eigentlich funktionieren... Plugins müssen tw. noch von den Plugin-Entwicklern angepasst werden.

Avarra Mitglied seit mehr als 16 Jahren Avarra 84 Kommentare
vor etwa 12 Jahren

Hallo zusammen,

ich habe das neue Gimp installiert und bemerke, daß mein Python Fu nicht angezeigt wird bzw. die Plugins die auf Python basieren gar nicht auftauchen. Nach etlichen Deinstallieren und wieder Installieren bin ich hier schier am Verzweifeln. Auch das erneute Aufspielen von Python 2.6 und die pygtk-all-in-one-2.24.0.win32-py2.6 lässt meine Python-Fu Konsole in Gimp 2.8 nicht erscheinen. Irgendwas mache ich falsch oder läuft falsch. Hat jemand einen Tipp, wie ich mein Gimp wieder hinbekomme.

Vielen Dank

Avarra

Leinad Mitglied seit mehr als 13 Jahren Leinad 8 Kommentare Bewertung für diesen Artikel: 5/5
vor etwa 12 Jahren

TOP! :)

Keule
vor etwa 12 Jahren

Danke für die Info.