Jetzt registrieren · Passwort vergessen
RSS-/Atom-Feed Twitter

Das System hinter den GIMP-Versionsnummern

Das Versionierungssystem

Gerade Versionsnummern (2.8, 2.10, …) sind sogenannte “stable”-Versionen, d.h. Versionen, die für die tägliche Arbeit gedacht sind. Ungerade Versionen (2.7, 2.9, …) sind Entwicklungsversionen, die üblicherweise nicht als Paket/ausführbare Datei verfügbar und hauptsächlich zum Testen gedacht sind.

Vorkompilierte GIMP-Versionen und der GIMP-Quellcode können von unserer Download-Seite heruntergeladen werden.

Sub-Nummern

Außerdem werden die Versionen seit Mai 2012 zusätzlich unterteilt. Alle ungeraden Nummern (der 3. Hierarchie – zB 2.8.X) aller Versionen (sowohl Produktionsversionen, als auch Entwicklungsversionen) – zB GIMP 2.9.1 oder GIMP 2.8.1 – sind Versionen die möglicherweise nicht lauffähig sind, also quasi “Mitten in der Arbeit”-Versionen. Sie sind jeweils die Vorläufer für die nächste Version die als stabil bezeichnet wird (auch wenn es eine Produktionsversion ist). Es wird also keine 2.8.1-, 2.8.3-, 2.8.5-, etc -Veröffentlichungen geben, nur 2.8.2, 2.8.4 usw. Im Grunde kann man sich merken: Auf alles was gerade ist kann man einen Blick werfen, alles ungerade ist Arbeit die unvollständig ist.

Aktuelle GIMP-Versionen

Stabile Produktionsversion: 2.10.14
Unstabile Entwicklungsversion: master

Entwicklungsversionen

Die aktuelle Codebasis ist über git verfügbar und kann auch im Web angesehen werden.

GIMP 2.10

Dies ist die aktuelle Version von GIMP (stable).

Geschafft! GIMP 2.10 ist nach 6 Jahren Entwicklung jetzt verfügbar

GIMP 2.8

Nach mehr als 3,5 Jahren Entwicklung ist GIMP 2.8 im Mai 2012 auf dem LGM (Libre Graphics Meeting) veröffentlicht worden. Alle Neuerungen haben wir in unserem Artikel zu GIMP 2.8 zusammengefasst!

GIMP 2.6

GIMP 2.6 ist ist im September 2008 erschienen.

Was ist neu in GIMP 2.6? (im Vergleich zu GIMP 2.4)

GIMP 2.4

GIMP 2.4 – Die neuen Features