Jetzt registrieren · Passwort vergessen
RSS-/Atom-Feed identi.ca Twitter

Tutorial: Die furchteinflößende Zombie-Hand des Todes!

Verfasst von · Erstellt am 16 Dez 2009, zuletzt bearbeitet vor fast 8 Jahren CC BY-NC-Lizenz

Motivation

In diesem fortgeschrittenen Tutorial zeige ich euch wie ihr aus einem simplen Foto eurer Hand eine "furcheinflößende und blutbefleckte Zombie-Hand des Todes" macht. Ich liebe es mir solche Titel auszudenken ;) Viel Spaß beim Tutorial!

Tutorial-Details

  1. 1

    Macht ein Foto eurer Hand vor einem einfärbigen Hintergrund. Krümmt die Hand etwas und schaut, dass man alle Finge einzeln gut sieht.

  2. 2

    Skaliert das Foto auf etwa 1000px Höhe. Stellt eure Hand frei. Dazu könnt ihr zB das Pfade-Werkzeug nehmen und entlang eurer Hand Punkte klicken. Der Vorteil des Pfadewerkzeugs zur Freistellung ist hier, dass ihr auch Kurven und geschwungene Linien verwenden könnt. Dadurch erspart ihr euch einiges an Klickarbeit!

    Vergeßt nicht auch Zwischenräume zwischen den Fingern freizustellen!

  3. 3

    Die Ausgangsbasis haben wir nun gelegt – die Hand ist freigestellt! Legt noch eine Hintergrundebene an und füllt sie mit einem dunklen Grau. Schiebt die Ebene nach hinten.

  4. 4

    Jetzt entfärben wir die Hand mittels Kanalmixer.

    - Farben / Komponenten / Kanalmixer.
    - Stellt im Kanalmixer unten auf “Monochrom”.

    Nehmt die Werte des Bildes unterhalb. Das Ziel ist, dass die Hand im Nachhinein einen schönen Kontrast bietet. Stellt aber sicher, dass nicht zuviel reines Weiß oder reines Schwarz entsteht.

  5. 5

    Als nächstes wird die Hand etwas verformt. Wir wollen die Finger etwas schmäler machn und quetschen, damit es etwas unnatürlicher bzw Zombie-mäßiger wirkt.

    : Falls ihr mit einer Ebenenmaske freigestellt habt klickt ihr rechts im Ebenendialog auf die Ebene und wählt “Ebenemaske anwenden”.)[/i]

    - Filter / Verzerren / IWarp.

    Stellt den Deformierungsradius auf 40 und die Deformierung auf 0,3. Ziel ist es die einzelnen Fingerglieder schmäler zu machen. Arbeitet im Vorschaufenster und schiebt die Fingerglieder von außen etwas zusammen – immer schrittweise. Es kann ruhig ein unnatürlicher etwas Eindruck entstehen.

  6. 6

    Die Hand sollte dann etwa so aussehen:

  7. 7

    Wir machen sie noch etwas gespänstischer, indem wir die Falten stärker betonen:

    - Filter / Verbessern / Unscharf Maskieren. Nehmt die Werte: 10 / 0,75 / 0.

  8. 8

    Dunkelt die dunklen Stellen noch etwas weiter ab:

    zB über Farben / Werte: Mittleren Wert auf 0,85 stellen.

  9. 9

    Als nächstes entfernen wir den Daumen. Nehmt das freie Auswahlwerkzeug und schneidet ihn weg wie am Bild zu sehen.

  10. 10

    Ladet euch das “Fleisch”-Foto herunter (am Beginn des Tutorials) und ladet es über Datei / “Als Ebene Öffnen” in das Bild. Ich habe mir einen schönen Teil rausgesucht den ich ausschneiden will und das Foto mal an die Stelle platziert wo wir einen Teil des Fleisches an unseren Daumen angliedern ;)

    - Rechtsklick auf die Ebene im Ebenendialog / Alphakanal hinzufügen
    - Farben / Entsättigen / Leuchtkraft

  11. 11

    Schneidet einen Teil heraus und dunkelt ihn über Farben / Kurven etwas ab (Kurve hinunter ziehen), damit es etwas der Handfarbe angeglichen wird.

  12. 12

    Ich habe es noch etwas gedreht und dann mit dem freien Auswahlwerkzeug noch ein bisschen was herausgeschnitten und entfernt.

  13. 13

    Vereint diese Ebene mit dem Fleisch mit der darunterliegenden. Rechtsklickt dazu auf die Ebene und wählt “Nach unten vereinen”.

    Nachher nehmt ihr das Abwedeln/Nachbelichten-Werkzeug und dunkelt damit ein paar Stellen ab die nicht richtig passen. Stellt das Werkzeug auf 30% Deckkraft und nehmt eine weiche Pinselspitze dazu. Schneidet ab und zu auch noch kleine Löcher hinein wenn ihr wollt. Dazu nehmt ihr das Radiergummi-Werkzeug und einen ganz kleinen harten Pinsel. Dunkelt die Stellen um die Einschnitte ab.

  14. 14

    Als nächstes kommen wir zum Colorieren der Hand. Unser Ziel ist es die hellen Töne in ein schönes Grün zu tauchen und die dunklen Töne in ein softes Türkis-Blau.

    Dazu machen wir 2 Kopien unserer Hand jede Kopie bekommt eine unterschiedliche Ebenenmaske.

    - Dupliziert die Hand-Ebene 2×.

  15. 15

    Öffnet die Kanäle. Die hellen Stellen befinden sich hier vor allem im Rotkanal des Bildes. Rechtsklickt den Kanal und Wählt “Auswahl aus Kanal”. Stellt sicher dass die 3 Kanäle angewählt bleiben und ihr nicht versehentlich einen abwählt.

  16. 16

    Wechselt zu den Ebenen. auf der obersten Kopie erstellt ihr eine Ebenenmaske: “Auswahl” verwenden.

    Wechselt zur darunter liegenden Ebene. Erstellt wieder eine Ebenenmaske anhand der Auswahl – WICHTIG: wählt diesmal im Masken-Erstellungsfenster unten “Maske invertieren” aus.

    Deaktiviert die Auswahl anschließend. Bleibt auf der Ebenenmaske und wählt Farben / Helligkeit & Kontrast: Kontrast auf +50.

    Dasselbe bitte für die 2. Ebenenmaske machen.

  17. 17

    - Obere Ebene mit der Maske für die hellen Bildteile: Farben / Einfärben: 90 / 50 / 0, für die darunterliegende dasselbe, allerdings mit: 205 / 30 / 0.

  18. 18

    Wir näheren uns bereits langsam dem Ende des Tutorials. Damit das ganze noch etwas mehr Schliff bekommt brauchen wir noch Blut.

    - neue Ebene erstellen
    - Nehmt das Pinsel-Werkzeug. Stellt die Pinselspitze “Sparks” ein und stellt auf “Zittern”: 3., Skalieren: 2,5 und mald wild auf der Ebene herum.

  19. 19

    - Farben / Kurven. Schiebt die Punkte zusammen wie am Bild zu sehen.

  20. 20

    Geht auf Farben / Einfärben: 0 / 100 / -75. Stellt den Ebenenmodus anschließend auf “Weiche Kanten”.

  21. 21

    Jetzt wollen wir noch das überflüssige Blut wegbekommen. Wählt “Auswahl aus Alphakanal” auf der Hand-Ebene, Auswahl / Invertieren und löscht den Teil auf der Blutebene weg (ENTF drücken).

  22. 22

    Ladet den Hintergrund herunter den ich vorbereitet habe, öffnet ihn mittels Datei / als Ebene öffnen, skaliert ihn auf die richtige Größe und setzt ihn hinter alle Ebenen.

    Die Idee zu diesem Tutorial bekam ich ursprünglich übrigens durch das Computerspiel Left 4 Dead und durch ein Cover einer DVD-Box. Ich hoffe ihr konntet den Schritten folgen und macht euch selbst bald zum Zombie :) Viel Spaß!

Kommentare

Hier kannst du Kommentare, Fragen und Anregungen loswerden. Der Autor und die anderen Benutzer können deinen Beitrag sehen und darauf antworten.

Natürlich kannst du auch im Chat fragen.

Abo-Verwaltung

Diese Funktion steht nur angemeldeten Benutzern zur Verfügung.

Benutzerbewertung

Dieses Thema (Die furchteinflößende Zombie-Hand des Todes!) wurde insgesamt mit 5,0 von 5 Punkten bewertet.

*

Als registrierter Benutzer kannst du Artikel und Kommentare bewerten, Bilder zu Kommentaren anhängen, dich bei Neuigkeiten benachrichten lassen usw... Außerdem werden keine CAPTCHAs mehr angezeigt.

*…optional

lamSyloalgE
vor fast 8 Jahren

warum nicht:)

Experimental Mitglied seit mehr als 8 Jahren Experimental 1 Kommentar Bewertung für diesen Artikel: 5/5
vor mehr als 8 Jahren

Hi

echt super Tutorial kann man nichts bemängeln und auch ausführlich erklärt.

Hab mich auch mal dran versucht...
Leider ist mir der abgerissene Daumen nicht so gut gelungen und ich hab es etwas anders eingefärbt aber seht selbst

name Bewertung für diesen Artikel: 5/5
vor mehr als 8 Jahren

Hi,
sehr schönes Tutorial. Allerdings habe ich bei einigen Schritten Probleme.
Schritt21. Bekomme ich nicht das Blut weg. Wieso überhaupt invertieren ? So löscht er ja alles drum herum und nicht die Flecken.
Schritt22. Wenn ich den Hintergrund nach ganz hinten schiebe, dann liegt er hinter dem grauen Hintergrund. Weil was damit geschehen soll, steht nirgends.

devvv Mitglied seit mehr als 12 Jahren devvv 1468 Kommentare
vor fast 9 Jahren

interessant - ein referat über zombie-hände - das hätt ich zu meiner schulzeit auch noch gerne gemacht ^^

MichiLovesZombies Bewertung für diesen Artikel: 5/5
vor fast 9 Jahren

wow... wie ich dieses bild sah dachte ich auch als erstes an left 4 dead :D
ich versuchs grad nachzumachen aber an manchen schritten komme ich nicht weiter... ich muss nächste woche ein referat darüber halten >.<

e3r4t5 Mitglied seit fast 9 Jahren e3r4t5 1 Kommentar Bewertung für diesen Artikel: 5/5
vor fast 9 Jahren

Du bist der Beste :D

Carsten Bewertung für diesen Artikel: 5/5
vor fast 9 Jahren

Sehr schönes Tut, ich bin absoluter Anfänger mit dem Programm und freue mich über die Arbeit die sich andere mit solchen umfangreichen Tuts machen :)

dav
vor fast 9 Jahren

Es würde weiter gehen, wenn ich die Farben noch in Gimp HÄTTE. Aber ich habe sie leider nicht mehr. Ich weiß nich mehr, wie ich das aktivieren kann.

jotied Mitglied seit fast 10 Jahren jotied 14 Kommentare
vor fast 9 Jahren

das Tutorial is mindestens so cool wie das Spiel ;)
Hab mich auch mal versucht. hatte auf Arbeit leider kein Fotoapparat für die eigene Hand.

Buzlumbe Mitglied seit fast 9 Jahren Buzlumbe 2 Kommentare
vor fast 9 Jahren

sehr nettes tuturial finde aber auch daß das daumen fleisch sehr unnatrürlich wirkt..
wenn das aber beabsichtigt ist dann ist es sehr schick..=)

eek
vor fast 9 Jahren

Bei den Dateien die fürs Tutorial gebraucht werden wird hand_basis.jpg 2 mal genannt. Einmal auf Deutsch und einmal auf Englisch.

Joernc Mitglied seit fast 9 Jahren Joernc 10 Kommentare
vor fast 9 Jahren

Ich habe mal eins gemacht. Schönes Tutorium. Danke dafür.

hans
vor fast 9 Jahren

zu Kommentar 5 (David) : es heißt natürlich nicht HElligkeit sondern HELLigkeit :)

Manuel68
vor fast 9 Jahren

Eine wirklich gelungene Arbeit. Ich schaue gerne auf die gemachte Arbeit und nicht auf Schreibfehler. Wie kleinlich muss man sein. Vielen Dank für das Tut.

kaaskopp Mitglied seit mehr als 11 Jahren kaaskopp 15 Kommentare
vor etwa 9 Jahren

extremst

Mirco
vor etwa 9 Jahren

Maan -_- ich häng schon bei punkt 3 Fest mit den EbenenMasken -_- kann mir das wer Erklären?

Basixrox Mitglied seit mehr als 9 Jahren Basixrox 10 Kommentare
vor etwa 9 Jahren

That's AWESOME! Wie die Aussies sagen würden... Echt cooles Tut! Gefällt mir! Weiter so!

Liebe Grüße aus dem scheiße heißen Australien,
Basixrox

hufe92 Mitglied seit etwa 9 Jahren hufe92 245 Kommentare
vor etwa 9 Jahren

sehr cool
find die idee auf jedenfall klasse und super umgesetzt ist es auch

Heegerli Mitglied seit etwa 9 Jahren Heegerli 2 Kommentare
vor etwa 9 Jahren

Schreib mal mit einem,gerade abgetrennten, Daumen. Tut höllisch weh. Da kann man nicht mehr auf Rechtschreibfehler achten. Das Tut ist wirklich super. Ich quäle mich jeden Tag, aber so was fällt mir einfach nicht ein.

Wasabi
vor etwa 9 Jahren

@cheeZy
Lass meine Rechtschreib fehler in ruhe die haben auch gefühle :'(

tAXMAN Mitglied seit mehr als 9 Jahren tAXMAN 5 Kommentare
vor etwa 9 Jahren

... vielleicht weil er oben schreibt, dass ihn ein Cover und das Spiel L4D inspiriert haben? ^^

Skuncky Mitglied seit mehr als 9 Jahren Skuncky 3 Kommentare
vor etwa 9 Jahren

wieso erinnert mich das an Left 4 Dead ^^

tAXMAN Mitglied seit mehr als 9 Jahren tAXMAN 5 Kommentare
vor etwa 9 Jahren

Wie geil ist das denn? Cooles Tutorial. Da bastel ich doch gleich mal was schönes zu Weihnachten!
hrhrhrhr...

cheeZy Mitglied seit etwa 9 Jahren cheeZy 3 Kommentare
vor etwa 9 Jahren

Hi devvv,
Tutorial gefällt mir auch echt gut. Wenn man die Fleischabtrennung zu unnatürlich findet, könnte man sie auch einfach weglassen, sehe immernoch echt gut aus!

zu Davids Rechtschreibkorrektur muss ich sagen:
Über ihn aufregen, so wie es jow getan hat, ist auch nicht ok, schließlich meint er es ja nur nett und will die Seriosität dieser Seite wahren.
Wäre dieses Tutorial beispielsweise so voll von Schreibfehlern, wie die Kommentare von Wasabi....

devvv Mitglied seit mehr als 12 Jahren devvv 1468 Kommentare
vor etwa 9 Jahren

Das Fleisch soll schon so aussehen, etwas unnatürlich ist eh gut, Zombies machen sich ja auch keine Gedanken wie sie ihren Daumen am edelsten oder ästhetischsten abtrennen *g*

Wasabi
vor etwa 9 Jahren

Hab mir schon sowas gedacht war mir aber nicht sicher. Und ich bin mir zufaul Linux auf meinem PC zu installiren damit ich auch 2.7 benutzen/testen könnte.

aber bis 2.8 solls ja nicht mehr alnge dauern (hofe ich)

btt

ist nen zimlich geiles tut nen Freund und ich wolten es mal an einem gesicht aus Probieren (man solte dabei wissen das mein Freund ein Zombie fan ist). Mein Freund meinte aber auch das der Daumen nich so gut gelungen ist da er irgendwie unatürlich zerfetzt ausiht aber ich denke mal das liegt haubtsächlich am Fleisch bild.

Gruß Wasi

ps: Geiles tut ^^

devvv Mitglied seit mehr als 12 Jahren devvv 1468 Kommentare
vor etwa 9 Jahren

erstmal vielen dank für die massigen positiven kommentare, freue mich sehr ;) hab ziemlich lang dran gearbeitet - ist immer n stundenlanger aufwand ein komplexeres tutorial gscheit zu schreiben!

@ Wasabi: das ist die entwicklungsversion von GIMP, die ich benutzt habe. In GIMP 2.8 wird das Einzelfenster dann möglich sein!

Wasabi
vor etwa 9 Jahren

Wie hast du dein Gimp eingestelt das es wie ein Einfenstermodus aussiht?

joe
vor etwa 9 Jahren

Seid Ihr hässlich! SeIT FrROh Dass eS üueBeRhaupkt NEUE TUTS gibt! Und geilt euch nicht an Rechtschreibfehlern auf, die euch Mutti gezeigt hat.

Ich finds geil.

ill66 Mitglied seit etwa 12 Jahren ill66 55 Kommentare
vor etwa 9 Jahren

krasses teil oO

Nigel Mitglied seit fast 10 Jahren Nigel 32 Kommentare
vor etwa 9 Jahren

Hrhr wat ein Tutorial. Furchteinflössender ist nur die Masse an Tutorials die hier gerade veröffentlicht wird ;-)

Tolles Ergebnis.

greetz Nigel

David
vor etwa 9 Jahren

von mir aus können gleich nach der behebung alle kommentare gelöscht werden :(

bei schritt 20 ist auch ein kleiner satzanfang...

David
vor etwa 9 Jahren

Ich will wirklich nicht spammen :( sry. aber bei schritt 16 steht HElligkeit

"Deaktiviert die Auswahl anschließend. Bleibt auf der Ebenenmaske und wählt Farben / HElligkeit & Kontrast: Kontrast auf +50."

David
vor etwa 9 Jahren

Oh, bei Schritt 13 ist der Satzanfang klein ;)

David
vor etwa 9 Jahren

Bei Schritt 10 steht Fleich anstatt Fleisch ;)

Ladet euch das "Fleich"-Foto herunter (am Beginn des Tutorials) und ladet es über Datei / "Als Ebene Öffnen" in das Bild.

PS: Geiles Tutorial ;)

Coco Mitglied seit mehr als 9 Jahren Coco 54 Kommentare
vor etwa 9 Jahren

Woah wie geil. Sieht spitze aus.

GIMPression Mitglied seit fast 11 Jahren GIMPression 10 Kommentare
vor etwa 9 Jahren

Freak :)