Jetzt registrieren · Passwort vergessen
RSS-/Atom-Feed Twitter

Tutorial: Ein einfacher Grunge-Stempel

Verfasst von · Erstellt am 16 Dez 2009, zuletzt bearbeitet vor etwa 8 Jahren CC BY-NC-Lizenz
Ein einfacher Grunge-Stempel

Motivation

Dieses Tuturial zeigt euch wie man ganz simpel einen Stempel erzeugt, der einen Grunge-Effekt hat.

Tutorial-Details

  1. 1

    - Erstelle zunächst ein neues Bild (z.B. 650×650).
    - Wähle eine Farbe für den Stempel-Text, ich habe einen Rot-Ton
    verwendet: #dd0000.
    - Jetzt schreibe mithilfe des Textwerkzeuges einen Text.

  2. 2

    Wir werden den Text jetzt verschönern, indem wir einen Rahmen hinzufügen.

    - Dafür erzeuge als erstes eine neue Ebene und aktiviere diese.
    - Wähle das Auswahl-Werkzeug und ziehe einen Rahmen um den Text,
    möglichst gleichmäßig vom Rand des Textes entfernt.
    - Auswahl / Rand… (5px je nachdem wie dick der Rand sein soll)
    - Bearbeiten / Mit Vordergrundfarbe füllen
    - Auswahl / Nichts auswählen

    Dies sollte jetzt in etwa so aussehen:

  3. 3

    In diesem Schritt wird das ganze ein wenig gedreht:

    - Ebene / nach unten vereinen
    - Wähle das Werkzeug “Drehen” aus und drehe es in gewünschte Position

  4. 4

    Jetzt kommen wir zum Grunge-Effekt:

    - Ebene / Maske / Ebenenmaske hinzufügen (Weiß)
    - Werkzeug Pinsel (Pinselart Confetti) auswählen
    - Farbe wieder auf Schwarz stellen (mit Taste D)
    - Nach belieben in der Ebenenmaske Spuren malen (Schwarz in der Maske wird zu durchsichtig, also weiß)

  5. 5

    Zweiter Teil Rauschen hinzufügen:

    - Werkzeug Tinte auswählen

    • Deckkraft: 70-80%
    • Größe: 6
    • Typ: Raute
    • Form: dünn, also den Pointer ein wenig nach unten ziehen
      - wieder nach belieben Striche ziehen (auch mal langsamer und schneller
      bewegen)
      - Deckkraft kann für einige Striche auch auf 80-90% gestellt werden,
      damit mehr abwechslung in das Bild kommt

    Fertig ist der Stempel!

Kommentare

Hier kannst du Kommentare, Fragen und Anregungen loswerden. Der Autor und die anderen Benutzer können deinen Beitrag sehen und darauf antworten.

Natürlich kannst du auch im Chat fragen.

Abo-Verwaltung

Diese Funktion steht nur angemeldeten Benutzern zur Verfügung.

Benutzerbewertung

Dieses Thema (Ein einfacher Grunge-Stempel) wurde insgesamt mit 5,0 von 5 Punkten bewertet.

*

Als registrierter Benutzer kannst du Artikel und Kommentare bewerten, Bilder zu Kommentaren anhängen, dich bei Neuigkeiten benachrichten lassen usw... Außerdem werden keine CAPTCHAs mehr angezeigt.

*…optional

HostedDinner Mitglied seit mehr als 9 Jahren HostedDinner 46 Kommentare
vor etwa 7 Jahren

Okay es klappt doch ;)
Also:
Bild->Bild zusammenfügen,
Bild->Modus->Graustufen,
Datei->Speichern unter
dann den Brushes Ordner (deine Benutzerordner .gimp/brushes/ und dort als .gbr speichern...
Entweder GIMP neustarten oder rechtsklick auf einen Pinsel und pinsel neu laden anklicken ;)

HostedDinner Mitglied seit mehr als 9 Jahren HostedDinner 46 Kommentare
vor etwa 7 Jahren

Theoretisch müsstest du das Bild als .gbr (in Graustufen) in deinem Brushes Folder speichern, aber der macht zB bei mir nur Fehlermedlungen... oO

abraess Mitglied seit etwa 12 Jahren abraess 38 Kommentare
vor etwa 7 Jahren

Hallo, schon mehr dies Tutorial als Video gesehen und heute mal nach gebaut was so weit gut klappt nur jetzt möchte ich das als Pinsel so speichern das ich Farbe wechseln kann. Was muss dazu machen danke.

Morbid Beast
vor fast 8 Jahren

Super, top - Vielen Dank - klappte ausgezeichnet - perfekte Anleitung, so muss das dokumentiert sein!

SylarXYZ Mitglied seit etwa 8 Jahren SylarXYZ 5 Kommentare
vor etwa 8 Jahren

Klappt bei mir irgendwie nicht obwohl ich jeden Schritt genau befolgt habe.
Schade

GimpManiac Mitglied seit etwa 8 Jahren GimpManiac 1 Kommentar Bewertung für diesen Artikel: 5/5
vor etwa 8 Jahren

Echt cool und einfach gelöst. Hier ist meine Version

Norro Mitglied seit mehr als 8 Jahren Norro 1 Kommentar Bewertung für diesen Artikel: 5/5
vor etwa 8 Jahren

Super!!!

f
vor mehr als 8 Jahren

DANKE!

Zinvan Mitglied seit fast 9 Jahren Zinvan 1 Kommentar Bewertung für diesen Artikel: 5/5
vor fast 9 Jahren

Is schon cool sein eignen Stempel zu machen :)Hab es für meine Band genommen

Swagger Mitglied seit fast 9 Jahren Swagger 2 Kommentare
vor fast 9 Jahren

Einfach, gut, und sehr verständlich!

SpEcIeS Mitglied seit mehr als 10 Jahren SpEcIeS 133 Kommentare
vor fast 9 Jahren

ich habe selbst auch eine etwas aufwändigere methode gefunden einen stempel zu erzeugen. ich kam aber nicht dazu ein tutorial zu schreiben. und jetzt ist das schon hier und auch wirklich brauchbar und auch noch einfacher ;)

chom Mitglied seit fast 10 Jahren chom 6 Kommentare
vor fast 9 Jahren

Schöne TuT, mein Ergebnis:

mimbi Mitglied seit mehr als 9 Jahren mimbi 7 Kommentare
vor etwa 9 Jahren

mein tut wurde nicht angenommen, weil man sich auf schwerere tuts spezialisiert hat. und hier sehe ich ein neues tutorial in der schwierigkeitsstufe 1. Das kapier ich nicht.

Joachim Mitglied seit fast 10 Jahren Joachim 26 Kommentare
vor etwa 9 Jahren

Mein Stempel

Joachim
vor etwa 9 Jahren

Ja das meine ich auch.
Ist wohl ein verfrühtes Geschenk von den Gimpern ;)

Shootingstarr Mitglied seit mehr als 9 Jahren Shootingstarr 19 Kommentare
vor etwa 9 Jahren

wunderbar
fürs fest nen haufen neuer brauchbarer tut's, die dabei auch noch superleicht sind
klasse!

devvv Mitglied seit mehr als 12 Jahren devvv 1469 Kommentare
vor etwa 9 Jahren

Einfach, brauchbar und praktisch ;) Danke fürs Schreiben!