Jetzt registrieren · Passwort vergessen
RSS-/Atom-Feed identi.ca Twitter

Tutorial: Menschen altern lassen

Verfasst von · Erstellt am 19 Sep 2006, zuletzt bearbeitet vor fast 7 Jahren CC BY-NC-Lizenz

Motivation

Also gleich vorweg: Ich weiß, dass das Tutorial ein wenig geschmacklos ist, aber ich will damit einfach den maximalen Kontrast zeigen der bei dieser Technik möglich ist. Dieses Tutorial könnte wohl der Horror für viele Frauen und Männer sein, vor allem wenn Sie das Ergebnis sehen... Viele GIMP-Neulinge und vielleicht auch fortgeschrittene Bildbearbeitungs-Nutzer denken sich bei dieser Aufgabe wohl als erstes: "Oh Mann, wie soll ich da eigentlich beginnen". Im Endeffekt ist es allerdings sogar verblüffend einfach Menschen altern zu lassen. Die effektivste und wahrscheinlich einfachste Möglichkeit ist es vorhandene Falten (die entwicklen alle Menschen nämlich durch die Bank an den selben Stellen) zu verwenden und anzupassen. Aus Anti-Aging wird Triple-Aging!

Tutorial-Details

  1. 1

    Öffnet das Bild jenes Menschen dem ihr böses wollt (oder den ihr zumindest altern lassen wollt) ;). Wenn ihr dieses Tutorial Schritt für Schritt nachmachen wollt empfiehlt es sich, zuerst meine Vorlage zu nehmen. Danach kennt ihr die Technik und könnt diese bei jedem Gesicht anwenden.

  2. 2

    Ladet euch den “Alten Mann” rechts aus dem Menü herunter und öffnet ihn. Da sowohl Männer als auch Frauen an denselben Stellen Falten bekommen könnt ihr die “Alte Mann Vorlage” bei allen Gesichtern anwenden.

    Klickt links unten auf das Symbold für die “Schnelle Maske”. Das Bild sollte Rot eingefärbt werden.

  3. 3

    Malt nun mit einem weißen Pinsel das gesamte Gesicht des alten Mannes an, diese angemalten Teile werden später zur Auswahl. Wenn ihr zuviel gemalt habt könnt ihr mit einem schwarzen Pinsel die Stellen ausgleichen. Augen und Mund sollen frei bleiben wie am Bild zu sehen.

  4. 4

    Klickt erneut auf das Symbol für die Schnelle Maske und ihr erhaltet eure Auswahl wie am Bild zu sehen.

  5. 5

    Geht auf Auswahl / Auswahl ausblenden mit Wert 20.
    Danach drückt STRG+C oder geht auf Bearbeiten / Kopieren.
    Wechselt zum Bild mit Angelina Jolie bzw eurem individuell ausgewähltem und fügt das Kopierte dort ein. Sobald ihr auf “Neue Ebene” klickt ist das Bild dort als eigene Ebene verfügbar.

  6. 6

    Wählt nun das Perspektivisch verzerren-Werkzeug (SHIFT+P) und passt Größe und Perspektive ein wenig dem Gesicht an. Am leichtesten ist es, wenn ihr die Augenlöcher bereits über die Augen der Frau legt und dann mit der Verzerrung beginnt.

  7. 7

    Nun passen wir das Ganze noch weiter an. Wir verwenden dazu das IWarp-Tool welches ihr unter Filter / Verzerren findet.

  8. 8

    Wählt die Option “Bewegen” und stellt den Radius auf 30. Deformation auf 0,3.

    Schiebt nun im Vorschaubild die Wangen-Falten ein wenig nach unten (Die Wangen der abgebildeten Frau sind etwas weiter unten). Danach schiebt ihr die Nase links ein wenig Richtung Mitte und rechts ebenso (Sie hat eine kleinere Stupsnase als die Vorlage).

    Beim Mund und Augen könnt ihr ebenfalls Anpassungen vornehmen.

  9. 9

    Bestätigt die vorgenommene Deformation und ihr erhaltet dieses Bild.

  10. 10

    Nun nehmt ihr den Radiergummi und einen weichen Pinsel. Vergrößert das Bild und radiert solange bis Mund und Augen frei sind und am Rand des Gesichtes nichts übersteht.

  11. 11

    Geht nun auf (Ebene /) Farbe / Farbe entfernen (Mittelwert). In 2.2 heißt es noch “Sättigung entfernen”.

  12. 12

    Setzt den Ebenenmodus auf “Weiche Kanten” und Angelinas Gesicht ist um etwa 30-40 Jahre gealtert.

  13. 13

    Vergrößert den Teil mit den Haaren um 300% damit ihr mehr seht. Wählt wieder den Radiergummi und löscht die in den Haaren sichtbaren Falten.

  14. 14

    Wenn ihr wissen wollt wie diese Frau mit 90 aussehen könnte dupliziert ihr die Ebene einfach einmal und ihr Gesicht sieht dann schon richtig “deformiert” aus. Wir müssen uns jetzt nur noch um ihren Hals kümmern – der sieht noch zu glatt aus ;)

  15. 15

    Da im Bild mit dem alten Mann der Hals nicht gut sichtbar war holen wir ihn aus einem anderen Bild. Ladet euch hierzu das Bild “Halsfalten” rechts aus dem Menü herunter und öffnet es, und vergrößert es auf 200%.

  16. 16

    Nehmt nun das Freie Auswahl-Werkzeug. und legt eine Auswahl um den Hals wie am Bild zu sehen. Geht auf Auswahl / Ausblenden mit Wert 10.

    Kopiert diesen Bildteil…

  17. 17

    … und fügt ihn im Bild mit der Frau wieder ein. Klickt auf “Neue Ebene” um es auf eine eigene Ebene zu transportieren.

    Danach wählt ihr das Bewegen Werkzeug und schiebt den Hals über ihren Hals.

  18. 18

    Wählt das Perspektive-Werkzeug und verzerrt den Hals ein wenig wie am Bild zu sehen, sodass er ihrem angepasst ist.

  19. 19

    Geht nun auf Farben / Farbe entfernen. Danach schneidet ihr überstehende Teile mit dem Radiergummi weg.

  20. 20

    Setzt die Ebene wie vorhin auf Weiche Kanten und ihr seid fertig. Weitere Verbesserungen am Hals könnt ihr mit dem IWarp-Filter wie vorhin vornehmen!

    Fertig.

  21. 21

    Hier noch ein Vergleichsbild.

Kommentare

Hier kannst du Kommentare, Fragen und Anregungen loswerden. Der Autor und die anderen Benutzer können deinen Beitrag sehen und darauf antworten.

Natürlich kannst du auch im Chat fragen.

Abo-Verwaltung

Diese Funktion steht nur angemeldeten Benutzern zur Verfügung.

Benutzerbewertung

Dieses Thema (Menschen altern lassen) wurde insgesamt mit 4,8 von 5 Punkten bewertet.

*

Als registrierter Benutzer kannst du Artikel und Kommentare bewerten, Bilder zu Kommentaren anhängen, dich bei Neuigkeiten benachrichten lassen usw... Außerdem werden keine CAPTCHAs mehr angezeigt.

*…optional

Andy
vor etwa 6 Jahren

Hi,
hab das mal mit Herr Tutorial gemacht und habs auf Youtube gestellt, hier das Ergebnis:
http://www.youtube.com/watch?v=plSG5ynJx04

ichhalt
vor mehr als 6 Jahren

wie geht das mit dem weißen pinsel? wo ist er? kann mir bitte jemand helfen? danke

ArtistChampion Mitglied seit mehr als 7 Jahren ArtistChampion 17 Kommentare Bewertung für diesen Artikel: 4/5
vor fast 7 Jahren

http://img-a1.pe.imagevz.net/photo17/2a/16/f318bab1f00f4888253b388c40fd/6-5f84ab1e3db93770136adf0489c2451a.jpg

Meins ;) sehr gutes toturial..

Tryborc Mitglied seit fast 7 Jahren Tryborc 16 Kommentare
vor fast 7 Jahren

ahh ok danke hier mein eigenes bild ist nicht ganz so gut geworden aber das liegt mehr an der vorlage als am tutorial

Joh_15-7 Mitglied seit mehr als 7 Jahren Joh_15-7 15 Kommentare
vor fast 7 Jahren

Die Haare grau machen ist ein leichtes. Dupliziere die Ebene mit dem Endergebnis und entsättige sie. Senke die entsättigte Ebene dann ab, lege eine Ebenenmake über die oberste Ebene, und mache die entsättigte Ebene an den Stellen sichtbar an denen die Haare grau sein sollen.

Tryborc Mitglied seit fast 7 Jahren Tryborc 16 Kommentare
vor fast 7 Jahren

gibt es ein trick wie man die haare färben kann? also graustufe etc. weil sonst kommt der effekt find ich nicht so gut rüber denn so sieht die person mehr aus wie ein brandopfer als wie ein rentner

Fabian96
vor etwa 7 Jahren

Meine Mutter hätte es eher gefreut, ich hätte sie mit gimp jünger gemacht :D

jenny Bewertung für diesen Artikel: 5/5
vor mehr als 7 Jahren

voll cool,ich hab mir gleich gimp besorgt soweit klappt es auch.mal ne ganz blöde frge bei schritt 9 soll ich das bild bestätigen,wo wie mach ich das.sorry für die simple frage aber ich seh den wald vor lauter bäumen nicht

Klaudia Bewertung für diesen Artikel: 5/5
vor fast 8 Jahren

sehr gut

Sue Bewertung für diesen Artikel: 5/5
vor fast 8 Jahren

Hallo - dieses tut ist genial. Ich habe alles hinbekommen und mich vor mir selbst erschrocken. Nun müßte man aber noch die Haare grau färben, damit es besser paßt. Danke für die tolle Anleitung. Lb. Gr. Sue

Suesanita
vor fast 8 Jahren

Hallo erstmal danke dies ist ne tolle Anleitung - übe schon fleißig nur u. es funktioniert auch großteils. Manchmal stürzt jedoch Programm ab. Kann ich die Schritte zwischenspeichern oder wäre das schlecht ? Dann nochwas bei 11 und 12 genau nach Anleitung (hab auch auf weiche Kanten umgestellt) geht die graue Maske nicht mehr weg - wie geht das denn nun ? bitte um Beantwortung danke

hans
vor fast 8 Jahren

ich finds gut.
aber man koennte an den lippen noch bisschen was aender da die doch sehr "jung" aussehen ;D
aber sonst echt gute idee :)

Helpy
vor etwa 8 Jahren

Das ist erschreckend! Sieht zwar doch etwas künstlicch aus, aber wenn man das noch etwas aus arbeiten würde... da tun sich Möglichkeiten auf :-)

Freeburner Mitglied seit mehr als 8 Jahren Freeburner 1 Kommentar
vor mehr als 8 Jahren

Echt tolles tut. Mit einer einfach zu verstehenden Erklärung ein so tolles Ergebnis zu erhalten ist wirklich mehr als befriedigend :D
Ich weiss jetzt nicht mehr wer, doch irgendjemand hat hier bei den Comments noch was von grauen Haaren gesagt. Wie krieg ich das hin?
thx im voraus
lg

karlie
vor mehr als 8 Jahren

das problem mit dem pinsel habe ich jetz gelöst:)
jetz erschliest sich allerdings eine neue problemstellung :wie kriege ich das bild von dem mann rüber in das von der frau?
lg

karlie
vor mehr als 8 Jahren

hallo,
ich habe mir heute erst GIMP runter geladen ,deshalb verstehe ich das mit dem weißen pinsel garnicht.kann mir jemand erklären wie das geht?
wäre sehr dankbar...
grüße
ps:die idee is aber auf jeden fall sehr cool;)

Shootingstarr Mitglied seit mehr als 8 Jahren Shootingstarr 19 Kommentare
vor mehr als 8 Jahren

KANN es sein, dass du n fale für angelina jolie hast devv? :D

Anja
vor mehr als 8 Jahren

wow! danke für das tolle tutorial!
ich bin erst 15, da ist es schon eine extreme veränderung sich auf einmal mit 70 zu sehen :D hab das ganze auch noch ein bisschen weiterbearbeitet ( graue haare...) und es sieht verblüffend realistisch aus
also vielen dank :)
lg

Gimpomat Mitglied seit mehr als 9 Jahren Gimpomat 5 Kommentare
vor fast 9 Jahren

Danke das hilft mir sehr weiter!

Hier ist übrigens mein Ergebnis.

devvv Mitglied seit mehr als 11 Jahren devvv 1464 Kommentare
vor fast 9 Jahren

das bild von angelina jolie ist wohl eher nicht geschützt. es kursiert ohnehin im netz und ist eigentlich ein ausschnitt eines wallpapers. optimal wäre natürlich wenn du ein anderes bild verwendest. das bild des alten mannes ist von sxc.hu - einer freien bilderdatenbank und kann für alles verwendet werden, außer kommerziellen zwecken.

ich hoffe das hift dir weiter!

Gimpomat Mitglied seit mehr als 9 Jahren Gimpomat 5 Kommentare
vor fast 9 Jahren

Hallo

Ich habe mal eine Frage.
Ich möchte das Bild altermann.jpg für ein kleines
Projekt verwenden das sich auch um Alterung dreht,
außerdem wird das fertige Bild dann auf der Webseite zu sehen sein.

Darum würde ich gerne wissen wer die Copyrights an
diesen Bild hat und ob ich es benutzen darf.

Danke in voraus.

LG Andreas

Hulud
vor fast 9 Jahren

Weiche kanten ist eins der ebenenmodi: oberhalb der Ebenen in der Palette wo normal steht, kannst des aus einem Pulldown menu auswählen.

ellen
vor fast 9 Jahren

Das ist echt total super und ich hab es bis schritt 12 auch gut hinbekommen.
Aber da komm' ich halt nicht weiter
Ich find' nirgendswo ebenenmodus " weiche kanten "
kann mir jemand helfen?

Sigi
vor etwa 9 Jahren

Noch mal ich, da ich ja kein Mitglied bin und nich nicht erst anmelden will, weiß ich jetzt nicht, ob meine Addy auch zu sehen ist. Hier noch eine, für den öffentlichen WWW- Verkehr :-))
Sigi_Kl@gmx.de
Tschüt denne

Sigi
vor etwa 9 Jahren

He das ist echt ein gutes Tut.
Hab mal ne Frage, darf ich das als Vorlage für ein PSP (PaintShopPro)Tut verwenden? Ich würde es bei Gelegenheit gern umschreiben.
Wäre nett, wenn ihr mir ne Erlaubniss per Mail schicken könntet
Danke und lg
Sigi

dreamcat
vor etwa 9 Jahren

..im übrigen hätte ich der dame noch graue haare verpasst, und die lippen schmaler und auch faltiger,sowie blasser*g*aber ich bin eben perfektionist:]

dreamcat
vor etwa 9 Jahren

ich benutze gimp um unscheinbare gesichter in glamoröse,total umgestylte "crazy" fashionvamps zu verwandeln.benutze kaum klonen oder einfärben, sondern sprühen und pipette, zum teil pixelgenau.dafür brauche ich dann einige stunden länger aber es sieht absolut natürlich aus!

dreamcat
vor etwa 9 Jahren

das tut is schon ziemlich geil- ich hab nur was dagegen wenn man"einfach"n bild über n andres drüberlegt.denn es kriegt eben zwar jeder mensch falten aber NICHT an denselben stellen, das hängt sehr von der gesichtsform ab,wieviel fett und muskeln jemand unter der haut hat und welche mimik er bevorzugt einsetzt!da muß man sich shcon gedanken machen wie jemand individuell 30 oder 50 jahre später aussehen würde!trotzdem mein lob für deine arbeit.

00saku00 Mitglied seit etwa 9 Jahren 00saku00 8 Kommentare
vor etwa 9 Jahren

wow, das is ja genial! ob das funktioniert...wow...

Hulud Mitglied seit etwa 9 Jahren Hulud 1 Kommentar
vor etwa 9 Jahren

Sehr schönes Tutorial, hat mir sehr geholfen. Habe mich mal selbst altern gelassen und rumms 3 Stunden sind um ;)

@ 50: kann es sein dass die Weiche kanten nicht auf die "Faltenebene" sondern auf die Gesichtsebene anwendest?
@51 schade hätte man ja gut helfen können.. nu ists wohl zu spät.

Loewenzahn
vor etwa 9 Jahren

Hallo. Muss einfach mal meinen Frust loswerden. Ich bin irgendwie nicht in der Lage so ein Foto hinzubekommen. Schlage mir schon mehrere Nächte um die Ohren. Versuche nun schon seit Tagen zwei Personen auf einem Foto altern zu lassen. Wollte es eigentlich für eine Hochzeitszeitung meiner Freunde haben. Das darf ich mir wohl jetzt abschminken. Brauch es nämlich schon bis zum Wochenende! Ich muss leider aufgeben.....

Lisa
vor etwa 9 Jahren

Hii..=)
ich komm bei schritt 12 nicht weiter..=(
immer wenn ich auf die ebene gehe und 'weiche kante ' mache.. geht das ganze gesicht weg..also es bleibt dann nicht..
kann mir pls jmd. helfen..
wie ich das machen kann..? =(

jaybe Mitglied seit mehr als 9 Jahren jaybe 4 Kommentare
vor mehr als 9 Jahren

Hi
Also ein sehr gutes tut.
Habe es wie ihr rechts seht ausch schon ausprobiert. nun war bei meinem ori bild die belichtung so, dass meine linke gesichtshälfte mehr belichtet war und deswegen kommt die linke seite hier nicht so gut zum vorschein. auch der hals kommt nicht so gut zum vorschein. wie kann ich das ändern ?

sabrina
vor mehr als 9 Jahren

okay... schon gut habs selber gefunden =)

sabrina
vor mehr als 9 Jahren

hey... hänge bei punkt 12... ich habe gimp 2.4.4 und komme jetzt einfach nicht weiter... muss dass jetzt eig einstellen mit "weiche kanten" aber ich finde das nirgends... kann mir vllt jmd sagen auf was ich anstelle dessen klicken muss oder wie das bei mir heißt? das gleiche problem gab es ja auch mit "sättigung entfernen" ;)

LG sabrina

Jenny
vor mehr als 9 Jahren

huhu :)
das tut ist echt toll und super erklärt, besonders für mich als anfängerin :DD

Elena gieb einfach mal bei google "gimp" ein und guck was passiert :D

Pannis Mitglied seit mehr als 9 Jahren Pannis 1 Kommentar
vor mehr als 9 Jahren

Hey wirklich perfekt erklärt tolles Tut! :)

marco röder
vor fast 10 Jahren

achso vergessen. e-mail an: marcoroederr@web.de bis dann

marco röder
vor fast 10 Jahren

wenn jemand möchte, kann ich es für ihn machen. mfg

Elena
vor fast 10 Jahren

Ich find das total toll, und ich würde das gerne auch können.. nur leider weiß ich nicht was das für ein programm ist / wo ich dieses programm herbekomme =( kann mir bitte jamand helfen!?
schonmal danke :-*

Del4morte
vor fast 10 Jahren

thx leutz wer lesen kann ist klar im vorteil hab zwei posts darunter gelesen :P

Del4morte
vor fast 10 Jahren

hi zusammen, bin der nooby hier in sachen bildbearbeitung^^ hänge bei schritt 6 kann den altenmann zwar schon ziehen aber sehe der ihre augen nicht weil wenn ich den typ verschiebe ist der typ nochmal darunter also nichts mit anpassen und so hab auch version 2.4 aber das sollte kein problem sein bitte um antwort :)

Unangemeldet
vor fast 10 Jahren

Nochmal hallo fer,
die Ebenensichtbarkeit (Auge auf, Auge zu) kannst du während der Verzerrerei beliebig wechseln.

Unangemeldet
vor fast 10 Jahren

Hallo fer,
das geht, indem du in der Ebenenpalette die Ebene mit dem alten Mann (also die, die du gerade bearbeiteen willst) unsichtbar machst (das Augensymbol wegklicken). In dem Moment, in dem du die «Alter-Mann-Ebene» im Bild fürs perspektivische Verzerren anklickst, wird der Mann sichtbar, du kannst verzerren und dich an Mund und Augen von Frau Jolie orientieren. Wenn du das Verzerren mit «OK» oder «Enter» bestätigst wird der Mann wieder unsichtbar. Also Äuglein in der Ebenenpalette für den Opa anklicken, damit du deine Zerrerei bewundern kannst. ;o)

fer
vor fast 10 Jahren

also ich komm bei punkt 6 nicht weiter...wenn ich jetz Perspektivisch verzerre..sind dann 2 bilder des alten mannes...und kannich das nicht so gut anpassen...wie kannich denn 2.man weg machen

David Mitglied seit mehr als 10 Jahren David 25 Kommentare
vor fast 10 Jahren

Nö. Bei GIMP 2.4 heißt es "Entsättigen". Dann gehst du (Sunshine90) auf "Durchschnitt" ;) Hoffe ich konnte helfen :)

devvv Mitglied seit mehr als 11 Jahren devvv 1464 Kommentare
vor fast 10 Jahren

Farbe / Sättigung entfernen heisst es ;)

Sunshine90
vor fast 10 Jahren

Hallo, ich hab eine Frage, bei schritt 11 steht da, dass man auf ebene-> Farbe -> Farbe entfernen gehen soll aber des gibts gar nicht. Ich hab gimp 2.4, und ich komm nicht weiter, ich finde das in der Menüleiste nicht.
Freue mich auf Hilfe.
LG Natalie

mara
vor etwa 10 Jahren

mal wieder ein interessantes tut...du bist gold wert-hab dank für all deine ideen...*mara

razordaplayer Mitglied seit etwa 10 Jahren razordaplayer 2 Kommentare
vor etwa 10 Jahren

ehm hehe ist schon cool so ein ding xD mein freundin ist ja zu jung^^ habe sie einfach 60 jahre älter gemacht xD hehe ->

Hanna
vor etwa 10 Jahren

Warum ist meine frau grünnn ?? xDD
also sie hat jetz einen leichten grünstick nach 12...
was habe ich denn da falsch gemacht ? hilffee ^^

David Mitglied seit mehr als 10 Jahren David 25 Kommentare
vor etwa 10 Jahren

kuck mal geh doch mal auf "Dialoge-->Ebenen" Un da stellst du den Ebenen-Modus auf weiche Kanten ;-)

ciccci
vor mehr als 10 Jahren

voll geilllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllll

devvv Mitglied seit mehr als 11 Jahren devvv 1464 Kommentare
vor mehr als 10 Jahren

Ich hab das Gefühl dass du vergessen hast nach dem Einfügen der Maske den "Neue Ebene hinzufügen"-Button zu klicken - es sollte nicht mehr von der Auswahl umrahmt sein.

kuck_mal Mitglied seit mehr als 10 Jahren kuck_mal 1 Kommentar
vor mehr als 10 Jahren

hallo ich brauche mal hilfe ich komme bei punkt 12 nicht weiter überall wo ich weiche kanten einstellen konnte hab ich sie eingestellt aber meine maske bleibt weiterhin grau. ich versteh das nicht, kann mir jemand helfen??? Bitte! z.B. welchen button ich links klicken muß radiergummi oder oder Bitte!

devvv Mitglied seit mehr als 11 Jahren devvv 1464 Kommentare
vor mehr als 10 Jahren

wenns so perfekt sein soll muss man schon mal andere kaliber auffahren ;)

Madman-Maniac Mitglied seit mehr als 10 Jahren Madman-Maniac 8 Kommentare
vor mehr als 10 Jahren

Stimmt. Die Haare, Augen und Lippen wirken noch zu jung.

Anni
vor mehr als 10 Jahren

Ich find das Bild wirkt am Ende ganz und gar nicht realistisch ... !

frosstrubin
vor mehr als 10 Jahren

Die Methode überzeugt mir ihrer einfachen, nachvollziehbaren Durchführbarkeit.

Desturbed Mitglied seit mehr als 10 Jahren Desturbed 3 Kommentare
vor mehr als 10 Jahren

is jemand da der mir helfen kann?

PapaPlum
vor fast 11 Jahren

aber die friesut ist top.. auch mit 90 ;)

ill66 Mitglied seit etwa 11 Jahren ill66 55 Kommentare
vor fast 11 Jahren

hupps!^^°

devvv Mitglied seit mehr als 11 Jahren devvv 1464 Kommentare
vor fast 11 Jahren

Das gefällt mir persönlich auch total gut, deswegen hatte ich es schon verlinkt, ill ;) guck mal bei den tutorial-Details :D

ill66 Mitglied seit etwa 11 Jahren ill66 55 Kommentare
vor fast 11 Jahren

hmmm, ich find in dem fall kommt der effekt nicht so ganz gut rüber... vielleicht liegt es auch mit an dem "jugendlichen" haar...?
hier auf dem gimpforum gibt es ein ähnliches tutorial, das find ich persönlich noch ne idee besser: http://www.gimpforum.de/showthread.php?t=3684

lenick
vor fast 11 Jahren

Wirklich sehr gutes Tutorial :)

Gleich gemacht!

Einfach genial.

devvv Mitglied seit mehr als 11 Jahren devvv 1464 Kommentare
vor fast 11 Jahren

Hi, ja bei Schritt 11 sieht man dass die Augen mit einem weichen Pinsel gelöscht worden sind. Alternativ kannst du auch eine Auswahl mit dem freien Auswahlwerkzeug um die Augen legen und die Auswahl dann ausblenden und wegschneiden.

Bravad
vor fast 11 Jahren

Hattest du für die Augen Löcher nochmal extra einen weichen Übergang genommen, bei mir sieht das leider sehr "ausgeschnitten" aus.

Aber trotzdem, nette tut

martin Mitglied seit etwa 11 Jahren martin 2 Kommentare
vor etwa 11 Jahren

finde das Tut gut gelungen. Hab ca. 1 Stunde gebraucht.
Frage: Wie macht man den Umgekehrten Effekt ? Also Falten entfernen, so das das Bild hübscher wird ?

Philip
vor etwa 11 Jahren

Unter 3. muss es "schwarZen Pinsel" und nicht "schwaren Pinsel" heissen.

devvv Mitglied seit mehr als 11 Jahren devvv 1464 Kommentare
vor etwa 11 Jahren

Hmm, ich weiß jetzt nicht genau was du meinst. Aber am besten du nimmst beim Radierer eine Pinselspitze, die so halb-transparent ist. Du kannst übrigens auch eigene Spitzen anlegen und den Pinsel dann beliebig vergrößern wenn dir der vorgegebene zu klein ist.

Riva
vor etwa 11 Jahren

ja danke und noch eine letzte frage wenn ich radieren will wie mach ich dasa transparent??

devvv Mitglied seit mehr als 11 Jahren devvv 1464 Kommentare
vor etwa 11 Jahren

@ Riva: Da wo du die Ebenen einstellst steht drüber "Deckkraft". Und nochmal drüber steht "Modus", daneben ist ein DROP-DOWN-Menü, da kannst du auf "Weiche Kanten" stellen. -> hier die Abbildung wo der Eintrag ist. http://www.gimpusers.de/images/privat/weichekanten.png

Riva
vor etwa 11 Jahren

HI NOCHMALS HAB ALLES GESCHAFFT NUR DAS HAB ICH NICHT KAPIERT SETZE DEN EBENENMODUS AUF WEICHE KANTEN??VON WO MACH ICH DAS DENN NUR??BITTE UM ERKLÄRUNG DANKE

devvv Mitglied seit mehr als 11 Jahren devvv 1464 Kommentare
vor etwa 11 Jahren

Hallo nochmal. Also bei Schritt 10 mußt du den Radiergummi verwenden. Bei den Einstellungen kannst du dann eine Pinselspitze auswählen (ein Dropdown). Da nimmst du den Typ "Circle Fuzzy (19)" und dann kannst du im Bild einfach wegradieren was du nicht mehr brauchst.

Schritt 11 sollte nicht schwer sein. Du mußt nur die Farbe entfernen: Ebene -> Farben -> Sättigung entfernen

Schritt 12: Der Ebenenmodus befindet sich im Ebenen-Reiter, da wo du auch die Deckkraft der einzelenen Ebenen ändern kannst (einfach oberhalb - auch ein Drop-Down-Feld).

Hoffe du kommst sonst zurecht!

Riva
vor etwa 11 Jahren

ach sorry ich meine nicht das mit dem hals es tut mir leid ich meine schritt 10 das mit dem radiergummi funzt nicht bei mir das wird weiss also als male ich weiss und 11 und schritt 12 bekomm ich nicht hin!Danke :D

devvv Mitglied seit mehr als 11 Jahren devvv 1464 Kommentare
vor etwa 11 Jahren

Hallo Riva, du brauchst nicht unbedingt GIMP 2.3.11, der 2.2er tuts auch.

In den letzten Schritten gehts hauptsächlich um das Verzerren des Halses. Versuch' den Hals des alten Mannes an den Ecken zu verzerren, bis er halbwegs passt - danach gehst du auf Filter / Verzerren / IWarp und nimmst dort Feineinstellungen vor. Du Kannst ruhig auch etwas überstehen lassen - radiere das dann einfach im Anschluß weg. Du kannst mir gerne auch ein email schicken.

Riva
vor etwa 11 Jahren

Hallo machst du das mit gimp 2.3.11??
ich bekomme das nicht hin die´letzen 2-3 schritte bitte helf mir..danke

cbarkey Mitglied seit etwa 11 Jahren cbarkey 6 Kommentare
vor etwa 11 Jahren

Super! Klappt wunderbar und das Ergebnis ist 1-A!! =)

helmeloh Mitglied seit etwa 11 Jahren helmeloh 1 Kommentar
vor etwa 11 Jahren

Da ich schon fast 90 bin, versuche ich es in die andere Richtung. Gefällt mir wirklich gut und es ist erstaunlich, was Ihr alles zuwege bringt. Mit diesem Trick ergeben sich für mich ganz neue Chancen am Heiratsmarkt, oder zumindest für ein erstes date (;-)

devvv Mitglied seit mehr als 11 Jahren devvv 1464 Kommentare
vor etwa 11 Jahren

Hehe, naja oft kenne ich diese Techniken noch von früher, und bau sie mit GIMP nach. Manchmal sehe ich auch im gimpforum was die Leute so brauchen bzw machen wollen und wenn ich weiß wie man es verwirklichen kann mache ich gleich ein Tutorial daraus um es allen zugänglich zu machen!

Freut mich, dass es dir gefällt ;)

cero Mitglied seit mehr als 11 Jahren cero 4 Kommentare
vor etwa 11 Jahren

Ein wirklich geniales Tutorial.
Wie kommst Du auf sowas bzw. woher nimmst Du immer die tollen Ideen?

Ich werde diese Anleitung gleich mal ausprobieren, da ich mich mal sehen möchte, wie ich mit 90 aussehe :)