Jetzt registrieren · Passwort vergessen
RSS-/Atom-Feed identi.ca Twitter

Erschafft eine nie dagewesene Fantasie-Landschaft!

Wir danken den Sponsoren dieses Grafikwettbewerbs für das Zurverfügungstellen der Preise:

Bur-Verlag
Erschafft eine nie dagewesene Fantasie-Landschaft!

Einsendezeitraum:
04 Aug 2014 00:01 CEST – 09 Okt 2014 23:20 CEST

Abstimmzeitraum:
10 Okt 2014 20:00 CEST – 21 Okt 2014 19:20 CEST

Status: abgeschlossen (11 Einsendungen)

Preise

Gewinnt eine von 3 e-book-Eeditionen des Buchs Enjoy Digital Painting
Digitales Malen mit GIMP

Vielen, herzlichen Dank dafür an den Bur-Verlag!

Einleitung

Dieser Wettbewerb ist eine echte Herausforderung für die GIMPer unter euch. Verwendet Fotos als Basis und komponiert damit eine neue Landschaft nach eurem Geschmack! Erschafft Eislandschaften, riesige Berg-Welten, oder surreale Welten wie beispielsweise die Welt aus dem Film Avatar. Ich habe hier oberhalb eine Lavalandschaft erstellt die aus vielen verschiedenen Einzelbildern besteht. Seid kreativ, brecht die Grenzen des normalen und taucht mit GIMP ein in eine völlig neue, nie dagewesene Landschaft!

Spezielle Regeln

  • Eure Landschaft muss aus mindestens 3 Fotos bestehen die ihr direkt im Endbild als kleine Miniatur (am besten unterhalb oder danaben, etwas abgegrenzt, zeigt).
  • Es soll keine reine Malerei sein. Es geht hier diesmal eher um Fotomanipulation!

Allgemeine Regeln

  • Alle hochgeladenen Bilder werden unter der Creative Commons Attribution-NonCommercial 4.0 International (CC BY-NC 4.0) veröffentlicht.
  • Um mitzumachen, wird ein gimpusers.de-Login benötigt. Damit könnt ihr eure Einsendungen verwalten.
  • Alle Bilder müssen mit GIMP erstellt worden sein.
  • Nur über die Einsendungen-Seite hochgeladene Bilder werden akzeptiert. Jedes Bild muss als JPEG- oder PNG-Datei samt der zugehörigen GIMP-Arbeitsdatei hochgeladen werden.
  • Die Arbeitsdatei muss im .xcfbz2-Format vorliegen (in GIMP einfach als .xcfbz2 statt als .xcf speichern). In der Arbeitsdatei sollen die Schritte der Bilderstellung möglichst gut nachvollziehbar sein, damit andere etwas daraus lernen können.
  • Selbstverständlich müssen gesetzliche Bestimmungen, wie z.B. das Urheberrecht von verwendeten Bildern, eingehalten werden. Quellenangaben können in der Beschreibung der Einsendung gemacht werden.
  • Ihr habt die Möglichkeit, bis zu drei Einsendungen hochzuladen und bis zum Ende des Einsendungszeitraums zu verändern oder zu löschen.
  • Einsendungen bleiben veröffentlicht und gespeichert, auch wenn das Benutzerkonto gelöscht wird, allerdings ohne Zuordnung zum Autor.
  • Allfällige Preise werden von den angegebenen Sponsoren kostenlos zur Verfügung gestellt. Es besteht kein Rechtsanspruch auf die Preise.

Kommentare

Hier kannst du Kommentare, Fragen und Anregungen loswerden. Der Autor und die anderen Benutzer können deinen Beitrag sehen und darauf antworten.

Natürlich kannst du auch im Chat fragen.

Abo-Verwaltung

Diese Funktion steht nur angemeldeten Benutzern zur Verfügung.

*

Als registrierter Benutzer kannst du Artikel und Kommentare bewerten, Bilder zu Kommentaren anhängen, dich bei Neuigkeiten benachrichten lassen usw... Außerdem werden keine CAPTCHAs mehr angezeigt.

*…optional

devvv Mitglied seit mehr als 10 Jahren devvv 1464 Kommentare
vor mehr als 2 Jahren

Oh mann, auf welcher Größe arbeitest du denn ;) ?

Du könntest die XCF.BZ2-Datei auf 30 % verkleinern und diese dann hochladen. Das Limit für Dateien liegt glaube ich bei 500 MB wenn ich mich recht erinnere.

LG,
Bernhard

Dominik Mitglied seit mehr als 2 Jahren Dominik 1 Kommentar
vor mehr als 2 Jahren

Hallo,
Kann mir bitte jemand helfen? Ich kann meine Einsendung nicht hochladen. Gibt es ein Limit, was die Dateigröße angeht? Meine JPEG-Datei hat ca. 17 MB und die xcf.bz2-Datei 900 MB. Ich erhalte ständig eine Meldung, dass die Verbindung zum Server zurückgesetzt wurde, während die Seite geladen wurde. An meiner Internet-Verbindung liegt es aber nicht. Die läuft Einwand frei. Kennt jemand das Problem, oder weiß wer was die Ursache des Fehlers ist? Freue mich über Hilfe.
LG Dominik