Jetzt registrieren · Passwort vergessen
RSS-/Atom-Feed Twitter

Tutorial: Belichteter Chrome-Text

Verfasst von · Erstellt am 29 Aug 2006, zuletzt bearbeitet vor mehr als 8 Jahren CC BY-NC-Lizenz

Motivation

Im folgenden Tutorial werden wir blau beleuchteten Chrome-Text erstellen. Wir verwenden dazu Kanäle und Lichteffekte-Filter.

Tutorial-Details

  1. 1

    Erstellen wir ein 600 × 200px File. Hintergrundfarbe soll #505050 sein.

  2. 2

    Selektiert das Textwerkzeug und schreibt “LIGHT” in Schriftgröße 150 mit der Farbe #828282.

    Geht auf Ebene / Ebene auf Bildgröße.

  3. 3

    Wählt auf der Textebene im Ebenen-Reiter-Menü “Auswahl aus Alphakanal”. Wechselt mit aktiver Auswahl zum Kanäle-Reiter. Wir bereiten nun die Tiefeninformationen des Bump-Mappings für die anschließenden Lichteffekte vor.

    Erstellt einen neuen Kanal. Nennt ihn “Tiefen”. Wählt “Aus Auswahl initalisieren”. Oder wenn ihr noch GIMP 2.2 benutzt füllt die Auswahl mit weißer Farbe. Deaktiviert die Auswahl.

  4. 4

    Wählt Filter / Weichzeichnen / Gaußscher Weichzeichner. Wendet diesen 4 mal an. Das erste Mal mit Wert 8, danach mit 5, 2 und schließlich mit 1.

  5. 5

    Klickt auf das Auge im Kanäle-Reiter, um den soeben erstellen Kanal unsichtbar zu machen. Wechselt wieder zum Ebenen-Reiter. Aktiviert die Textebene.

    Geht nun im Menüeintrag Ebene auf “Ebene auf Bildgröße”. Nur mit diesem Schritt könnt ihr gleich die die Tiefenebene (wie unterhalb beschrieben) verwenden.

    Geht auf Filter / Licht und Schatten / Lichteffekte. Nun legen wir 2 Lichter an.

    Geht mit diesen Werten vor:

    Register Bumpmap — hier wählt ihr die in den Kanälen erstellte Ebene “Tiefen”. Höhe 0,04.

    Material:
    Glühen: 0,6
    Hell: 0,5
    Glanz: 1
    Poliert: 27

    Licht 1:
    Typ: Gerichtet
    Farbe: #ffffff
    Richtung: X: 0, Y: -1, Z: 1
    Intensität: 1

    Licht 2:
    Typ: Gerichtet
    Farbe: #2d1fe3
    Richtung: X: 0 Y: 1,30, Z: 0
    Intensität: 2

  6. 6

    Geht auf Farbe / Kurven.

    Wendet diese Kurve an:

  7. 7

    Danach geht ihr auf Filter / Licht und Schatten / Schlagschatten

    Werte: X/Y: 2
    Radius: 15
    Deckkraft: 75

Kommentare

Hier kannst du Kommentare, Fragen und Anregungen loswerden. Der Autor und die anderen Benutzer können deinen Beitrag sehen und darauf antworten.

Natürlich kannst du auch im Chat fragen.

Abo-Verwaltung

Diese Funktion steht nur angemeldeten Benutzern zur Verfügung.

Benutzerbewertung

Dieses Thema (Belichteter Chrome-Text) wurde insgesamt mit 4,5 von 5 Punkten bewertet.

*

Als registrierter Benutzer kannst du Artikel und Kommentare bewerten, Bilder zu Kommentaren anhängen, dich bei Neuigkeiten benachrichten lassen usw... Außerdem werden keine CAPTCHAs mehr angezeigt.

*…optional

Cont Mitglied seit mehr als 6 Jahren Cont 3 Kommentare Bewertung für diesen Artikel: 5/5
vor etwa 6 Jahren

Toller Chrom-Effekt!

devvv Mitglied seit fast 13 Jahren devvv 1471 Kommentare
vor fast 7 Jahren

Hi Nadine, sorry, ich hatte noch keine Zeit mir da näher Gedanken zu machen. Auf jeden Fall kann man den Effekt durch nen speziellen Kanal erreichen und dann entweder über die Lichteffekte oder den Bumpmap-Filter. Auf Anhieb hab ichs jetzt auch nicht zusammengebracht, aber ich gucks mir bald nochmal genauer an :)

Nadine Mitglied seit fast 7 Jahren Nadine 5 Kommentare
vor fast 7 Jahren

Hallo Devvv, bist du aus dem Bildanhang von mir schlau draus geworden, oder ist das nicht so einfach zu erklären?

Mfg Nadine

Nadine Mitglied seit fast 7 Jahren Nadine 5 Kommentare
vor fast 7 Jahren

Hallo Devvv, erst mal Danke für deine Antwort. So sollte das ganze aussehen. Es ärgert mich einfach, dass ich diesen Effekt nicht ohne diesen Bevel & Emboss Filter nach basteln kann. Ich würde einfach mal behaupten, dass das so schwer nicht sein dürfte, oder vertue ich mich da?

Mfg Nadine.

devvv Mitglied seit fast 13 Jahren devvv 1471 Kommentare
vor fast 7 Jahren

Wenn du mir ein Bild schickst wie der Effekt aussehen soll wärs super ;)

Nadine
vor fast 7 Jahren

Hallo devvv, wirklich ein gutes Tutorial von dir, wie auch so viele andere hier. Ich hatte keine Probleme das hier nach zu machen und es ist gut erklärt. Es gibt allerdings einen Effekt, den ich nicht hin bekomme. Wie kann ich es erreichen, zum Text einen weißen abgeschrägten Rand hinzu zu fügen? Ich meine so wie bei dem Filter Bevel & Emboss wenn man ihn auf inner Shadow stellt. Ich frage deswegen weil ich gerne lernen würde, wie man diesen Effekt auch ohne Filter erreicht.

Mfg Nadine

devvv Mitglied seit fast 13 Jahren devvv 1471 Kommentare
vor fast 8 Jahren

Es gibt eine Option die so heißt wenn du einen neuen Kanal anlegst. Siehe anhang:

Lezno
vor fast 8 Jahren

was meinst du mit initialisieren??

andreas Mitglied seit mehr als 8 Jahren andreas 1 Kommentar Bewertung für diesen Artikel: 5/5
vor mehr als 8 Jahren

Sehr gutes Tutorial mit einem glänzendem Ergebnis.
Kurz, und verständlich. Den Stil kenne ich schon von der DVD von Herrn Stockmann. Excellent !

Mein Name Bewertung für diesen Artikel: 4/5
vor etwa 9 Jahren

Thumbs Up. Kurzes aber gutes Tutorial. :)

el_gimpo Mitglied seit mehr als 9 Jahren el_gimpo 6 Kommentare
vor mehr als 9 Jahren

ich habs nochmal probiert und diesmal ist es noch CHROME-mäßiger geoworden.
hängt höchstwahrsacheinlich mit der dicke der buchstaben zusammen. wenn sie dünner sind, sieht es "runder" aus.

el_gimpo Mitglied seit mehr als 9 Jahren el_gimpo 6 Kommentare Bewertung für diesen Artikel: 4/5
vor mehr als 9 Jahren

YOOOOOOOOOOOOOOOOOOO!
einfach zu machen und sieht cool aus.
super tutorial!

Selial Mitglied seit mehr als 12 Jahren Selial 32 Kommentare
vor etwa 10 Jahren

hach- ein schönes Tuti!!! Auch wenn ich mal mit Abwesenheit geglänzt habe.... *schmunzelt*
Auf jedenfall habe ich mir erlaubt einen kleinen banner zu produzieren, schaut mal:

devvv Mitglied seit fast 13 Jahren devvv 1471 Kommentare
vor mehr als 10 Jahren

das stammte noch aus alten gimp-zeiten ;) ist nun ausgebessert. es gibt seit 2.4 nur noch das menü farben - früher war dieses unter "ebene".

bad_friday Mitglied seit mehr als 10 Jahren bad_friday 1 Kommentar
vor mehr als 10 Jahren

Was bedeutet das (Ebene /) im Schritt 6?

SpEcIeS Mitglied seit fast 11 Jahren SpEcIeS 133 Kommentare
vor mehr als 10 Jahren

super, danke! nach dem weichzeichnen und einem erneuten rumspielen mit den kurven ist es jetzt glatt :D

devvv Mitglied seit fast 13 Jahren devvv 1471 Kommentare
vor mehr als 10 Jahren

schönes logo ;) glätten ist etwas schweirig. probier einfach mal im ebenendialog "alphakanal bzw transparenz sperren" und dann den gaußschen weichzeichner / selektiven g. weichzeichner zu verwenden.

SpEcIeS Mitglied seit fast 11 Jahren SpEcIeS 133 Kommentare
vor mehr als 10 Jahren

eine frage noch: wenn man sich mein bild vergrößert ansieht, sieht es so aus, als wäre das SoaD logo ein schlechter guss mit unebenheiten. wie bekomme ich es glatt hin?

SpEcIeS Mitglied seit fast 11 Jahren SpEcIeS 133 Kommentare
vor mehr als 10 Jahren

hi,
wieder ein tolles tut, devvv!
ich hab kombiniert mit dem rauch/flammen tutorial damit ein System of a Down logo gemacht =)

Timiursa Mitglied seit fast 11 Jahren Timiursa 4 Kommentare
vor fast 11 Jahren

ok, hat sich schon erledigt. War mein Fehler. Ich habe das mit den Lichtern falsch verstanden. Und die 3. Ebene ist natürlich die, die durch Schlagschatten entsteht.

Timiursa Mitglied seit fast 11 Jahren Timiursa 4 Kommentare
vor fast 11 Jahren

Ich hab das tut jetzt mal gemacht, bis zu Schritt 6 funktioniert auch alles super. Aber wenn ich dann die von dir gezeigte Farbenkurve benutze, werden die eiegntlich blauen stellen gelb und aufhellen tut sich das bild auch nicht.
Und noch was: In Bild 5 hast du nur 2 Ebenen, in Bild 7 plötzlich 3. Kannst du mir sagen, wo die neue Eben herkommt, bzw. was sie bewirken soll. Ich habe so das gefühl, dass daran mein Problem liegt.

devvv Mitglied seit fast 13 Jahren devvv 1471 Kommentare
vor etwa 11 Jahren

Das ist kein spiezieller Font gewesen, irgendein serifen-Font... näher weiß ich es leider nicht mehr

Antro
vor etwa 11 Jahren

Guten Tag!

Ich finde das Tutorial ist sehr verständlich und ausserdem sehr erfolgbingend.

Meine Fragen:

Welche Font wurde von dir/Ihnen verwendet, devv?

Welche Font wurde von dir/Ihnen verwendet,Webmaster96?

Ich würde mich über Antworten freuen.
MFG

eatofid Mitglied seit mehr als 11 Jahren eatofid 14 Kommentare
vor etwa 11 Jahren

bei mir sieht das leider anders aus.
Hab ich wohl nen Fehler gemacht?

Vor allem Webmaster hat es toll hinbekommen. Wow, das sieht mal stylisch aus. Da wäre fast ein tut angebracht, wenns möglich ist. :-)

eatofid Mitglied seit mehr als 11 Jahren eatofid 14 Kommentare
vor etwa 11 Jahren

irgendwie sieht das bei mir viel anders aus.
Hab ich wohl was falsch gemacht? :/

Vor allem so stylisch wie es Webmaster hinbekommen hat, hätt ich es gern.
Vlt. kann er da ein tut schreiben.
Die 2 Grafiken sehen echt geil aus. :-)

devvv Mitglied seit fast 13 Jahren devvv 1471 Kommentare
vor mehr als 11 Jahren

ja, das sieht auch gut aus ;)

Webmaster96 Mitglied seit mehr als 11 Jahren Webmaster96 4 Kommentare
vor mehr als 11 Jahren

Wie ist das ?

Webmaster96 Mitglied seit mehr als 11 Jahren Webmaster96 4 Kommentare
vor mehr als 11 Jahren

Jo ;) Aber echt cool das Tut. So ists aber auch "chromig"^^

devvv Mitglied seit fast 13 Jahren devvv 1471 Kommentare
vor mehr als 11 Jahren

sieht doch cool aus! musst nur noch mit dem kurven-werkzeug rumspielen, dann wirds auf jeden fall noch "chromiger" *g* -> ein paar wilde kurven machen mit Farben / Kurven

Webmaster96 Mitglied seit mehr als 11 Jahren Webmaster96 4 Kommentare
vor mehr als 11 Jahren

Naja ,ist irgendwie geworden^^

kaaskopp Mitglied seit etwa 12 Jahren kaaskopp 15 Kommentare
vor fast 12 Jahren

"ich wollte fragen, ob du die Technicken Belichteter Chrome-Text, Schrift schmelzen / Blut-Schrift erzeugen, und Lichtstrahlen hinter Text miteinander verbinden kannst, und das Wort BLOODCLAW veerwenden. Bräuchte ich für eine Signatur."

ich hab ne idee: machs doch selbst!
ich meine man kann ja mal was in auftrag geben, aber wenn die tuts dazu hat kann mans auch selbst machen. versuchs einfach mal, und wenn du probs hast dann (!) kannst ja hier fragen.

wienjo16
vor mehr als 12 Jahren

Erst einmal ein schönes Tut!

Ich hab am Ende noch ein wenig mit den Ebenen herumgespielt und was schönes rausgefunden:

Wenn man die Schriftebene dupliziert und auf Multiplizieren stellt, wird der Metalleffekt noch [u]deutlich[/u] verstärkt!

MFG

BloodClaw
vor fast 13 Jahren

hiho, ich bins mal wieder ;)

Ich wollte fragen, ob du die Technicken Belichteter Chrome-Text, Schrift schmelzen / Blut-Schrift erzeugen, und Lichtstrahlen hinter Text miteinander verbinden kannst, und das Wort BLOODCLAW veerwenden. Bräuchte ich für eine Signatur.
Danke fürs machen!

devvv Mitglied seit fast 13 Jahren devvv 1471 Kommentare
vor fast 13 Jahren

Ja, wäre super, du kannst es mir auch per Mail schicken, wenn du willst. devvv@devvv.de

Flo
vor fast 13 Jahren

Ja tiefen eben habe ich ausgewählt.
es ändert sicht kaum etwas! ich werde nachher mein bild posten!

devvv Mitglied seit fast 13 Jahren devvv 1471 Kommentare
vor fast 13 Jahren

Hi Flo! Hast du als Bumpmap die "Tiefen"-Ebene ausgewählt? Mit einem Klick auf Vorschau kannst du checken ob das Bild 3D-mäßig wird oder nicht.

Wichtig ist auch dass die Textebene am Beginn (Schritt 2) auf die Bildgröße gebracht wird. Sonst kann man die Bumpmap nachher nicht auswählen.

Flo
vor fast 13 Jahren

ich hänge bei den kanälen! ich habe noch gimp 2.2! Genau nach anleitung gearbeitet. mein text bekommt nicht diese 3d wirkung!
auch das tut mit gold versucht, gleiches problem. mein text wird dort nur dunkelgelb...

devvv Mitglied seit fast 13 Jahren devvv 1471 Kommentare
vor fast 13 Jahren

Hallo nochmal, ich muss zugeben hier habe ich wohl im stark übernachtigen Zustand gearbeitet. Ich habe das Tutorial nun überarbeitet und ein paar Dinge ausgebessert - vor allem bei Schritt 5. Habe diesen Satz hinzugefügt:

* "Geht nun im Menüeintrag Ebene auf "Ebene auf Bildgröße". Nur mit diesem Schritt könnt ihr gleich die die Tiefenebene (wie unterhalb beschrieben) verwenden."

* Die Farbe bei Licht 2 muss natürlich ein Blau sein nicht #ffffff und die Richtung habe ich korrigiert.

Wenn du meinen vorherigen Kommentar berücksichtigst müsstest du auch Licht 2 eingeben können.

Ich hoffe es passt jetzt. Danke für den Hinweis!

devvv Mitglied seit fast 13 Jahren devvv 1471 Kommentare
vor fast 13 Jahren

Hallo Scarab! Ich schätze das ist ein Bug, du kannst ihn umgehen indem du bei Licht 2 auf "Gerichtet" stellst. Danach wählst du Licht 1 aus, danach wieder Licht 2. Dann sollten X, Y, und Z aktiv und einstellbar sein! Das mit der Intensität werd ich mir gleich nochmal ansehen, sollte eigentlich genau das rauskommen was am Bild zu sehen ist.

Scarab Mitglied seit fast 13 Jahren Scarab 1 Kommentar
vor fast 13 Jahren

Die sache mit dem licht hat weder in gimp 2.3.12; 2.3.12; 2.2.0 und gimpshop funktioniert. immer wenn ich das 2. licht einstellen wollte konnte ich in die felde(x, y, z) nichts reinschreiben. Ein bug???

Außerdem waren die werte der lichter für Intensität viel zu hoch. bei euren werten war dannach die ganze schrift weiß. ich habe für die lichter 0,1 und 0,2 genommen damit ich einigermaßen ordentliche ergebnisse hatte.