Jetzt registrieren · Passwort vergessen
RSS-/Atom-Feed Twitter

Tutorial: 3D-Icon (Pfeil) für Downloads

Verfasst von · Erstellt am 26 Sep 2006, zuletzt bearbeitet vor mehr als 8 Jahren CC BY-NC-Lizenz

Motivation

Moderne Icons gefällig? Dann seid ihr hier genau richtig, denn mit diesem Tutorial beginnt eine kleine 3D-Icon-Serie auf gimpusers.de. Als erstes wollen wir uns ein Icon vornehmen, das zB als Download-Symbol verwendet werden kann: Ein nach unten zeigender 3D-Pfeil.

Tutorial-Details

  1. 1

    Legt ein neues Dokument in den Maßen 300×300 an. Setzt die HG-Farbe auf ein helleres Grau zB #bbbbbb.

  2. 2

    Als erstes beginnen wir mit der Grundform unseres Pfeiles.

    - Erstellt eine neue leere Ebene.
    - Wählt das Rechteckige Auswahlwerkzeug und zieht einen Balken (wie am Bild zu sehen) auf und geht auf Auswahl / Abgerundete Ecken. Nehmt als Wert 35.

  3. 3

    Füllt die Auswahl mit der Farbe #929292. Deaktiviert anschließend die Auswahl (SHIFT+STRG+A).

  4. 4

    Deaktiviert die Sichtbarkeit für diese Ebene und erzeugt nachher eine neue leere Ebene.

    Auf diese macht ihr mit dem Rechtecksauswahl-Werkzeug ein exaktes Quadrat. Füllt die Auswahl mit derselben Farbe wie vorhin: #929292.

    Nehmt das “Drehen”-Werkzeug (Shift+R). Gebt als Wert 45° ein und rotiert das Bild.

  5. 5

    Legt nun über etwas mehr als die obere Hälfte des rotierten Quadrats eine Auswahl und schneidet den Teil weg, sodass ein schöner spitzer Pfeil übrig bleibt.

  6. 6

    Macht die vorige Ebene nun wieder sichtbar.

  7. 7

    Bewegt die Spitze nun mit dem “Bewegen”-Werkzeug zum Quadrat und gebt Acht, dass auf beiden Seiten gleich viel Abstand zum Quadrat ist.

    Aktiviert die Ebene, die wir als Erstes erstellt haben, und schneidet den überstehenden Teil weg.

  8. 8

    Nun vereint ihr die beiden Ebenen, indem ihr im Ebenenreiter rechts klickt und die oberste “Ebene mit der darunterliegenden vereint”. Wir haben den gesamten Pfeil nun auf einer einzelnen Ebene. Geht auf Filter / Abbilden / Bumpmap und wendet die Werte am Bild an.

  9. 9

    Geht nun im Ebenen-Reiter mittels Rechtsklick auf Auswahl aus Alphakanal.

    - Legt eine neue Ebene an.
    - Auswahl / Verkleinern / 15 Pixel
    - Stellt nun als VG-Farbe #b1d631 und als HG-Farbe: #55a32a ein.
    - Füllt die Auswahl mit dem Verlaufstool von links unten nach rechts oben.
    - Deaktiviert die Auswahl

    Ihr erhaltet dann folgendes Bild.

  10. 10

    Geht nun erneut auf den Bumpmap-Filter und wendet die selben Werte auch auf diese Ebene an.

    - Vereint diese beiden Ebenen nun erneut.

  11. 11

    Dupliziert die Ebene und geht auf Ebene / Transformation / Vertikal spiegeln. Schiebt die duplizierte Ebene nun nach unten, sodass ihr ein Ergebnis wie am Bild erhaltet.

    - Vereint diese Ebenen nun ein weiteres Mal.

  12. 12

    Nehmt nun das Perspektivisch verzerren-Werkzeug. Schiebt die Ecken ungefähr an die Positionen wie am Bild zu sehen.

  13. 13

    Schiebt die Ebene ein wenig mehr in die Mitte – das Bild sollte nun so aussehen:

  14. 14

    Der 3D-Effekt ist nun einfach zu gestalten. Dupliziert die Ebene, aktiviert das Duplikat im Ebenen-Reiter (das sollte die Ebene sein, die unter der Original-Ebene ist), klickt in das Bild um es aktiv zu machen und drückt die “Pfeil-nach-Rechts”-Taste um es einen Pixel nach rechts zu schieben.

    Das Duplikat kopiert ihr nun erneut, aktiviert es und schiebt es wieder einen Pixel nach rechts. Diesen Vorgang wiederholt ihr nun noch 3 mal. Ihr solltet dann 5 Ebenen dieser Art haben die jeweils einen Pixel nach rechts versetzt sind. Es ist bereits ein wenig Tiefe zu erkennen.

  15. 15

    Um das Ganze nun zu beschleunigen, blendet ihr die HG-Ebene nun aus (Augen-Symbol wegklicken) und drückt STRG+M oder geht auf Bild / Sichtbare Ebenen vereinen.

  16. 16

    Nun wiederholt ihr den Vorgang von Schritt 14 und schiebt die Duplikate jeweils 4 Pixel nach rechts, bis ihr eure gewünschte Tiefe erreicht habt. Danach vereint ihr erneut alle Ebenen bis auf die HG-Ebene.

  17. 17

    Vergrößert das Bild im Bereich der beiden Spitzen und schneidet die Kanten gerade wie am Bild zu sehen, sodass eine gerade Kante entsteht.

  18. 18

    Geht auf (Ebene /) Farben / Helligkeit Kontrast und senkt Helligkeit auf -25 und erhöht Kontrast auf +25.

  19. 19

    Nun macht ihr die HG-Ebene wieder sichtbar und füllt diese mit Weiß. Legt nun eine rechteckige Auswahl über den gespiegelten Teil.

  20. 20

    Schneidet den Teil aus (strg+x), und fügt ihn gleich wieder ein (strg+v) und drückt auf das “Neue Ebene”-Symbol, um den ausgeschnittenen Teil auf einer eigenen Ebene zu haben.

  21. 21

    Schiebt den Teil an die Stelle von vorhin. Im Ebenenreiter klickt ihr diese Ebene rechts an und wählt “Ebenenmaske hinzufügen”.

  22. 22

    Drückt D um die Farben zurückzusetzen. Wählt nun L oder das Verlaufswerkzeug aus dem Werkzeugfenster und zieht einen Verlauf wie am Bild zu sehen.

  23. 23

    Speichert dieses 3D-Symbol ab.

    So, mit dem 3D-Pfeil sind wir nun fertig und kümmern uns um den Rest. Wenn euch der Pfeil genügt, könnt ihr diesen über Bild / Bild Skalieren verkleinern und als Icon (auf zB eurer Homepage verwenden). Dazu füllt ihr die HG-Ebene mit der Hintergrundfarbe eurer Homepage. Nun folgen noch ein paar schnelle Schritte, wie man diesen Pfeil in eine Art Schaltfläche / Button verpackt.

  24. 24

    Macht die HG-Ebene unsichtbar, indem ihr das Augen-Symbol klickt.

    - Geht nun auf Bearbeiten / Sichtbares kopieren.
    - Bearbeiten / Einfügen als → Neues Bild
    - Schließt das gespeicherte ursprüngliche Bild.

  25. 25

    In der Kopie geht ihr nun auf das Transformieren-Werkzeug. Transformiert die Ebene auf 90×90 Pixel.

  26. 26

    - Erstellt eine neue Ebene.
    - Wählt die Rechtecksauswahl und zieht eine Auswahl um das Icon.
    - geht auf Auswahl / Abgerundetes Rechteck Wert 30
    - füllt diese Auswahl mit der Farbe #929292
    - verkleinert die Auswahl um einen Pixel und füllt die Auswahl erneut. Farbe #eeeeee.
    - schiebt die Ebene hinter das Icon.
    - erstellt eine weiße neue Ebene und schiebt diese ganz nach unten. Das ganze sollte nun so aussehen:

  27. 27

    Schreibt nun euren Text unter das Icon, wie am Bild zu sehen.

  28. 28

    Erstellt an oberster Stelle eine neue Ebene. Nehmt nun das “Pfade”-Werkzeug (B). Klickt an den Stellen wie am Bild zu sehen. Abschließen könnt ihr den Pfad wenn ihr STRG gedrückt haltet und auf den ersten Punkt klickt.

  29. 29

    Zieht die untere Kante nun im rechten Teil ein wenig nach oben. Drückt Enter um die Auswahl davon zu erhalten.

  30. 30

    Nun Nehmt ihr als VG-Farbe Weiß, wählt das Verlaufswerkzeug und aktiviert den “VG nach Transpanz”-Verlauf aus dem Dropdown.

    Zieht den Verlauf von unten nach oben und deaktiviert die Auswahl (STRG+SHIFT+A).

  31. 31

    Wechselt zur Ebene mit dem abgerundeten Rechteck. Wählt Auswahl aus Alphakanal und geht wieder zur eben erstelen Verlaufsebene. Geht auf Auswahl / Invertieren. Danach auf Auswahl / Vergrößern 1 Pixel. Schneidet nun den ausgewaählten Teil weg und stellt den Ebenenmodus auf “Überlagern”. Nun braucht ihr das Bild nur noch zuzuschneiden und ihr habt einen fertigen schöner “Download-Button”.

Kommentare

Hier kannst du Kommentare, Fragen und Anregungen loswerden. Der Autor und die anderen Benutzer können deinen Beitrag sehen und darauf antworten.

Natürlich kannst du auch im Chat fragen.

Abo-Verwaltung

Diese Funktion steht nur angemeldeten Benutzern zur Verfügung.

*

Als registrierter Benutzer kannst du Artikel und Kommentare bewerten, Bilder zu Kommentaren anhängen, dich bei Neuigkeiten benachrichten lassen usw... Außerdem werden keine CAPTCHAs mehr angezeigt.

*…optional

ill66 Mitglied seit mehr als 12 Jahren ill66 55 Kommentare
vor etwa 9 Jahren

nein. ;)

sarot89
vor etwa 9 Jahren

und wie weiter mann?????? das ist jetzt eine website oder wie????

mimbi Mitglied seit mehr als 9 Jahren mimbi 7 Kommentare
vor mehr als 9 Jahren

hi,

geiles tut. hab es leider zeitlich nicht ganz zuende gebracht.

chom Mitglied seit etwa 10 Jahren chom 6 Kommentare
vor etwa 10 Jahren

@ Wolver.:
einfach noch mal machen, bei mir war das auch so, es hat mir geholfen, wenn ich oben beim auswähl menü der ebene, die ziel ebene ausgewählt habe.

Genau das TUT habe ich gesucht.

Wolverine Mitglied seit mehr als 10 Jahren Wolverine 8 Kommentare
vor mehr als 10 Jahren

Bis Schritt 10 gehts perfekt..

aber bei schritt 10 soll man dann den bumpmap filter ein zweitesmal machen..
aber wenn ich diesen dann mache sieht man nur auf der linken seite des pfeiles einen schwachen schwarzen strich anstatt es 3d mäßig zu machen..

das versteh ich nicht, aber geniales tut :D

gAne
vor mehr als 10 Jahren

schritt 9
mit auswahl verkleiner geht bei mir nicht

devvv Mitglied seit mehr als 12 Jahren devvv 1471 Kommentare
vor fast 11 Jahren

hihi :) ja, na is schön zu sehen dass sich der pfeil so verbreitet *g* auch wenn derjenige ihn nicht selbst gemacht hat sondern einfach das ergebnis kopiert hat. aber macht ja nix.

Hubiator
vor fast 11 Jahren

Hey devvv!

Habe gerade zufällig eine Anzeige gefunden, in der genau dein Pfeil verwendet wird! Falls es Dich interessiert...

http://pagead2.googlesyndication.com/pagead/imgad?id=CP_R-6ixj_3sVRCgARjCBDIIHlcN7jet4CQ

spaa
vor etwa 11 Jahren

joarrr.. geilo .. super tut often thx

devvv Mitglied seit mehr als 12 Jahren devvv 1471 Kommentare
vor mehr als 11 Jahren

hast du den pfeil eh auf einer separaten ebene? könnte sein dass du vorher schon was falsch gemacht hast

Tobias108
vor mehr als 11 Jahren

Bei Schritt 9 komme ich einfach nicht weiter. Was mache ich nicht so wie ihr?

Geht nun im Ebenen-Reiter mittels Rechtsklick auf Auswahl aus Alphakanal.

- Legt eine neue Ebene an.
- Auswahl / Verkleinern / 15 Pixel
- Stellt nun als VG-Farbe #b1d631 und als HG-Farbe: #55a32a ein.
- Füllt die Auswahl mit dem Verlaufstool von links unten nach rechts oben.
- Deaktiviert die Auswahl

Max
vor mehr als 11 Jahren

Ich habe mein Problem schon behoben! Habe es ein bisschen anders gemacht als im Tut. Aber es funktioniert. Danke!

Max
vor mehr als 11 Jahren

HI!
Eigentlich ein sehr cooles Tut. Nur ich komme bei Schritt 9 nicht weiter! Wenn ich das Verlaufswerkzeug nehme und es von unten links nach oben rechts ziehe, habe ich einen kasten und keinen mit farbe gefüllten Pfeil!
Ich weiss nichtw aas ich falsch mache kann mir jemand helfen???

FL4PJ4CK
vor mehr als 11 Jahren

Wow, das war jetzt aber ein Marathon! Aber ich hab es geschafft, wie man sieht :)
Danke für dieses super Tut!

devvv Mitglied seit mehr als 12 Jahren devvv 1471 Kommentare
vor mehr als 11 Jahren

Die Auswahl aus dem Alphakanal musst du auf der Ebene mit dem grauen (vereinten) Pfeil machen. Wenn du dann die aktive Auswahl siehst kannst du den Verlauf machen und er muß die Form des Pfeils haben.

Love-Hinaa Mitglied seit etwa 12 Jahren Love-Hinaa 8 Kommentare
vor mehr als 11 Jahren

bei schritt 9 wird irgenwie alles grün?!

iceberg Mitglied seit etwa 12 Jahren iceberg 6 Kommentare
vor etwa 12 Jahren

super s klapp jetzt!

devvv Mitglied seit mehr als 12 Jahren devvv 1471 Kommentare
vor etwa 12 Jahren

In den Einstellungen des Verlaufwerkzeugs gibts ein Dropdown imt versch. Verläufen - es ist der 4. - das ist immer der von "VG nach Transparent", hoffe es klappt nun ;)

iceberg Mitglied seit etwa 12 Jahren iceberg 6 Kommentare
vor etwa 12 Jahren

hallo devvv
das ist jetzt das erste tut, das ich wirklich hingekriegt habe! ich hab gimp erst seit ner woche und probiere gerade tutorials durch.
in schritt 22 wird die vg und hg auf schwarz bzw. weiß zurückgestellt. dann erzeugst du einen farbverlauf, und genau hier liegt mein problem:
du machst einen von transparent nach weiß (oder schwarz??)
ich kann hier nur einen von weiß nach schwarz machen.
wie erzeuge ich denn die Transparenz??

Körnerbrötchen
vor etwa 12 Jahren

Ich habe keine Treppeneffekte. Allerdings habe ich Punkt 25 auch einfach übergangen. Soll heißen ich hab einfach den Button-Hintergrund in der selben Größe wie den Pfeil gemacht und diesen gar nicht erst heruntertransformiert. Das hab ich erst ganz am Ende gemacht. Hat wunderbar geklappt.

devvv Mitglied seit mehr als 12 Jahren devvv 1471 Kommentare
vor mehr als 12 Jahren

Hi ill! Ich denke ich hab hier auch Treppcheneffekte, wenn man genau hinsieht. Vielleicht hilft es die Auflösung vor dem Transformieren-Schritt zu erhöhen... Ganz sicher bin ich mir da aber nicht.

Und Grau als anfängliche HG-Farbe hat keinen weiteren Sinn. Sorry für die Verwirrung ;)

ill66 Mitglied seit mehr als 12 Jahren ill66 55 Kommentare
vor mehr als 12 Jahren

na wie konnt ich denn so ein hübsches tut so lang übersehen?! :)
das kommt mir *gerade* recht für meine gewerbe-hp^^

aber wie mein vorposter schon schrieb: ab punkt 25 bekomm ich nen ganz üblen treppen-effekt --wieso hast du den denn da nicht, devvy? :\

in punkt 31 vorletzte zeile hat sich ein schreibfehler versteckt, btw ;)

achja: und wozu machen wir denn am anfang die HG-ebene grau, wenn sie später weiß gefärbt wird?

devvv Mitglied seit mehr als 12 Jahren devvv 1471 Kommentare
vor mehr als 12 Jahren

Hi, danke für den Hinweis ;) Werde den Aufwand noch anpassen, und mir in Zukunft vornehmen mehr Zwischenschritte mit Ebenen-Dialog-Abbildungen in die Tutorials einzubauen.

Farbenspiel Mitglied seit mehr als 12 Jahren Farbenspiel 1 Kommentar
vor mehr als 12 Jahren

Hallo, das Tutorial ist gut erklärt.Allerdings ist der Zeitaufwand bei Gimp-Neulingen erheblich höher!!! :)
Es hilft beim Nacharbeiten sehr, wenn der Ebenendialog auch im Tutorial angezeigt wird. Tschüß Farbenspiel

devvv Mitglied seit mehr als 12 Jahren devvv 1471 Kommentare
vor mehr als 12 Jahren

Hallo! Welchen Farbverlauf meinst du? Den grünen Verlauf bei Schritt 9?

hhhh
vor mehr als 12 Jahren

der farbvrlauf wird nur grau