Jetzt registrieren · Passwort vergessen
RSS-/Atom-Feed Twitter

Das GIMP-Magazin erblickt das Licht der Welt!

Von um 2012-09-08 12:25:40 +0200, zuletzt aktualisiert vor mehr als 8 Jahren. CC BY-NC-Lizenz

Die erste Ausgabe: Inhaltsangabe Die erste Ausgabe: Inhaltsangabe

Das Team rund um das erste GIMP-Magazin freut sich die erste Ausgabe veröffentlichen zu können. Das englische Magazin, das völlig kostenlos ist, bietet auf 50 Seiten einen Streifzug durch diverse GIMP-Themen, angefangen von einem Artikel über einen Fotografen der mit GIMP und UFRAW arbeitet über eine Design-Galerie bis hin zum einer Sammlung essentieller GIMP-Ressourcen! Aber das Magazin bietet noch mehr wie ihr dem Screenshot der Inhaltsangabe rechts entnehmen könnt.

Für Ausgabe 2 ist auch eine gedruckte Variante geplant. Ob das Magazin irgendwann auf Deutsch erscheint ist aber noch ungewiss. Ich bin aber sicher, dass sich das Team darüber auch Gedanken macht, da GIMP v.a. im deutschsprachigen Raum sehr bekannt ist, da auch so ziemlich alle namhaften Verlage die Bekanntheit von GIMP seit Jahren fördern.

Wenn ihr zur Ausgabe 2 oder 3 etwas beitragen wollt ist es am einfachsten dem Magazin auf Twitter zu folgen: @gimpmagazine

Jetzt aber ab zur ersten Ausgabe, das Magazin-Team wünscht euch viel Spaß beim Lesen!

Kommentare

Hier kannst du Kommentare, Fragen und Anregungen loswerden. Der Autor und die anderen Benutzer können deinen Beitrag sehen und darauf antworten.

Natürlich kannst du auch im Chat fragen.

Abo-Verwaltung

Diese Funktion steht nur angemeldeten Benutzern zur Verfügung.

*

Als registrierter Benutzer kannst du Artikel und Kommentare bewerten, Bilder zu Kommentaren anhängen, dich bei Neuigkeiten benachrichten lassen usw... Außerdem werden keine CAPTCHAs mehr angezeigt.

*…optional

DrDoc
vor mehr als 8 Jahren

@Gurkenbier: Das Wiki von gimpforum.de hat eine relativ ausführliches Tutorial auf deutsch:
http://wiki.gimpforum.de/wiki/Skript-Fu

Es ist zwar für 2.6 geschrieben worden, aber zwischen 2.8 und 2.6 sollte sich gar nichts oder nur Details geändert haben.

Michael
vor mehr als 8 Jahren

Das Magazin wird unter Creative Commons BY-SA veröffentlicht, da muss niemand mehr fragen - nur die Übersetzung dann auch wieder unter dieser Lizenz veröffentlichen.

Gurkenbier Mitglied seit fast 9 Jahren Gurkenbier 93 Kommentare
vor mehr als 8 Jahren

Was nicht ist, kann ja noch werden!
Vieleicht bemüht sich ja jemand bei den Machern des Magazins um eine Art "Lizenz" für das Übersetzen der Originalfassung? ;)

Coco Mitglied seit mehr als 11 Jahren Coco 54 Kommentare
vor mehr als 8 Jahren

...ich frage mich nur wieso dann keiner so etwas in deutsch auf die Beine gestellt hat? Ich hätte da schon Lust zu, weil mir dieses "immer nur in Englisch" auch irgendwie auf den Keks geht. Wir habe doch auch was zu bieten hier. Kann auch relativ gut Englisch, aber bei manchen Sachen macht es schlicht keinen Spaß zu lesen. BTW: Das Mag finde ich grundsätzlich gut und werde vermutlich ach die nächste Ausgabe mitarbeiten. Hab ich ja auch immer Bock drauf, gerade was den Open Source-Bereich angeht.

Gurkenbier Mitglied seit fast 9 Jahren Gurkenbier 93 Kommentare
vor mehr als 8 Jahren

Hi PixelArt!
Ich stimme Deiner Meinung zu! Möchte aber auch nicht den Eindruck erwecken, dass ALLES ,bei mir, nur auf deutsch zu haben sein darf. Ich finde es nur leichter oder von mir aus auch bequemer, wenn ich, z.B. Anleitungen, Handbücher oder wie hier ein neues Gimp-Magazin auf deutsch finden kann. Ich kann nur mein Hauptschul-Englisch von vor 25 Jahren und möchte nicht ewig im Wörterbuch nach der Übersetzung von ein paar speziellen Wörtern suchen müssen.
Ich versuche mich z.B. gerade in Scrpt-Fu einzuarbeiten - finde da mal was anständiges, zusammenhängendes, in deutscher Sprache. Na ja, genug "gemotzt" ;)
Schönen Gruß

PixelArt Mitglied seit mehr als 10 Jahren PixelArt 47 Kommentare
vor mehr als 8 Jahren

Eine verständliche Aussage.
Jedoch, und dabei sträuben sich bei mir die Nackenhaare, Englisch ist Modern und sollte jeder beherrschen können, oder?
Auch wenn ich dieser Sprache mächtig bin, habe ich eine Allergie dagegen, versucht man einmal eine nicht Englische Dokumentation, Anleitung ein Handbuch oder was auch immer im englischsprachigen Raum los zu werden, so erleidet man Schiffbruch, anders herum ist es eine Selbstverständlichkeit.
So ist es auch oft mit Software, Plugins usw.
Da bei mir nicht jeder Englisch beherrscht, kommt auch nichts auf den rechner was es nicht in Deutsch gibt, da streike ich aber!!!
Vor kurzem hatte ich etwas in einem Fotoladen bestellt, siehe da, die Anleitung in Englisch, und was für welches, ui ui, sowie in Japanisch, Prost Mahlzeit.

Soviel zum Englischen,,,,,,,,,,,,,,,

LG

devvv Mitglied seit mehr als 14 Jahren devvv 1475 Kommentare
vor mehr als 8 Jahren

danke für die info!

Gurkenbier Mitglied seit fast 9 Jahren Gurkenbier 93 Kommentare
vor mehr als 8 Jahren

Hallo!
Vor ca. 5 Wochen habe ich einmal nachgefragt, ob es geplant sei, das Magazin auch auf Deutsch zu veröffentlichen. Die Antwort von Steve Czajka möchte ich euch nicht vorenthalten:
----------
Hi Andreas,

We have had a few requests for the magazine to be published in different languages. The difficulty is that our team is very small, and we have no expertise in translation. The second difficulty is the amount of work involved to do a proper translation of both text and rework the layout of the graphics multiplied by multiple languages makes this a very difficult task.

We are looking at a partial solution of using an automated system that will translate into any language on earth. It is not perfect by any means, it does not correct for layout, but it is a step in that direction and will work with modern tablet devices. We will communicate if we choose this method. Until then it is Canadian English – as the publication actually originates out of Canada.

Cheers
Steve
----------