Jetzt registrieren · Passwort vergessen
RSS-/Atom-Feed identi.ca Twitter

GIMP 2.8.4 erschienen

Von um 2013-02-06 01:00:28 +0100, zuletzt aktualisiert vor etwa 4 Jahren. CC BY-NC-Lizenz

GIMP 2.8.4 ist erschienen und bringt als neue Version für den Produktionseinsatz ein paar kleine Verbesserungen mit. Vor allem aber wurden wieder viele Bugs behoben!

Was ist neu in GIMP 2.8.4?

Quelle: die mit GIMP kommende NEWS-Datei

Core:

  • Move the OSX gimpdir to “~/Library/Application Support”

GUI:

  • Better names for the default filters in save and export
  • Make tool drawing (esp. the brush outline) much more responsive
  • Remember the “maximized” state across sessions
  • Simplify the splash image code a lot, makes it appear immediately again
  • Allow the text tool to start on an image without layers
  • Various fixes for text style attribute handling
  • Set unconfigured input devices to eraser if GTK+ says they are erasers
  • Make language selectable in Preferences on OSX

Libgimp:

  • Make libgimp drawable combo boxes aware of layer groups
  • Make sure plug-in windows appear on top on OSX
  • Fix item width in GimpPageSelector (used e.g. in PDF import)

Plug-ins:

  • Better default values in the Drop Shadow script
  • Fix a whole bunch of bugs in the BMP plug-in
  • On OSX, use the system’s screenshot utility

Installer:

  • Add Brazilian-Portuguese translation to the Windows installer

Source and build system:

  • Many improvements to the OSX bundle build system
  • Support automake 1.13

General:

  • Lots of bug fixes
  • Lots of translation updates

Verfügbarkeit

Der Quellcode sowie Windows- und Mac-Builds sind auf unserer Download-Seite verlinkt.

Kommentare

Hier kannst du Kommentare, Fragen und Anregungen loswerden. Der Autor und die anderen Benutzer können deinen Beitrag sehen und darauf antworten.

Natürlich kannst du auch im Chat fragen.

Abo-Verwaltung

Diese Funktion steht nur angemeldeten Benutzern zur Verfügung.

Benutzerbewertung

Dieses Thema (GIMP 2.8.4 erschienen) wurde insgesamt mit 4,0 von 5 Punkten bewertet.

*

Als registrierter Benutzer kannst du Artikel und Kommentare bewerten, Bilder zu Kommentaren anhängen, dich bei Neuigkeiten benachrichten lassen usw... Außerdem werden keine CAPTCHAs mehr angezeigt.

*…optional

Michael
vor etwa 4 Jahren

Fast, war allerdings der Bug für Microsoft Windows.
Die Bugs in Plattformen getrennt, da der Codepfad (d.h. das, was den Bildschirminhalt ausliest) jeweils unterschiedlich ist.

Mittlerweile hast du ja aber https://bugzilla.gnome.org/show_bug.cgi?id=694422 aufgemacht.

Kleiner Tipp dazu: ich hätte noch was in der Art "Neuer Bug - wie in https://bugzilla.gnome.org/show_bug.cgi?id=576124 angeregt - da das Problem auch in der nativen Version für OSX immer noch auftritt" hinzugefügt.

Kann sein, dass dazu eine Rückfrage im Bug kommt. Es gibt nämlich auch Bug-Bearbeiter, die sich lediglich um die Struktur (sind Versionen angegeben, wie viel Information ist vorhanden, ...) von allen neuen Bugs kümmern.

j3rry
vor etwa 4 Jahren

Ich habe den Bug nochmal
https://bugzilla.gnome.org/show_bug.cgi?id=676708
ausdrücklich für macosx bestätigt. Schauen wir mal...

Michael
vor etwa 4 Jahren

Wie gesagt, der Bug war für für OSX mit GIMP fürs das auf X11-basierende GTK+

Jetzt gibt es ja Pakete, die GTK+ nativ ohne X11 beinhalten - und damit den Zugriff auf den Bildschirminhalt anders durchführen.

Gefällt dir an der Diskussion zu Bug 576124 irgendwas speziell nicht? Der ist ja eigentlich nur randvoll mit recht guten technischen Hinweisen, die aber nun - siehe oben - vermutlich alle nicht mehr relevant sind.

j3rry
vor etwa 4 Jahren

Wenn ich mir die Diskussion in den beiden Bugreports durchlese, habe ich keine Lust mehr dafür noch Zeit zu verschwenden einen neuen Bug zu reporten.

In "Bug 576124 - Screen Color Picker Is Incorrect"
wird der Bug sehr wohl für Macosx gemeldet.

Michael
vor etwa 4 Jahren

https://bugzilla.gnome.org/show_bug.cgi?id=576124 steht auf RESOLVED OBSOLETE, weil der für die X11-Version unter OSX war. Letzter Kommentar ist übrigens, dass man einen neuen Bug eröffnen möge, falls das mit den native Versionen immer noch auftritt.

Aber bitte nur, falls es nicht schon einen neuen gibt.

Gurkenbier Mitglied seit fast 5 Jahren Gurkenbier 92 Kommentare Bewertung für diesen Artikel: 4/5
vor etwa 4 Jahren

Also ehrlich gesagt ich trau mich an diesen Release noch nicht ran!
Mit 2.8.2 hatte ich (und andere) so meine kleinen Probleme. Nichts weltbewegendes. Also warte ich auf Reaktionen und evtl. Bugfixes, bis ich an 2.8.4 gehe.
Vor allem steht ja 2.9.1 in´s Haus...
Bin ja auch nicht der Profi, der unbedingt auf die Neuerungen wartet um sie ausgiebig austesten zu können ;)

Zapp Mitglied seit fast 10 Jahren Zapp 8 Kommentare
vor etwa 4 Jahren

Hallo
Gibt es schon Erfahrungswerte mit der Version 2.8.4 ?
VG
Zapp

tobias Mitglied seit mehr als 7 Jahren tobias 5 Kommentare
vor etwa 4 Jahren

@j3rry
Das war der falsche Bugreport, der ist für Windows. Der richtige müsste der hier sein:
Bug 576124 - Screen Color Picker Is Incorrect
https://bugzilla.gnome.org/show_bug.cgi?id=576124

Allerdings steht der schon auf Status: RESOLVED
Du müsstest also entweder dort einen Kommentar hinterlassen, das du den Bug immer noch hast oder einen neuen Bugreport schreiben.

Im Moment weiß keiner der Entwickler das es auch unter Mac OS nicht geht. So ist es kein Wunder, das der Bug noch nicht behoben ist.

j3rry
vor etwa 4 Jahren

Bitteschön

@tobias Bug 676708 Gnome Bugzilla - color picker of color dialog not work, returns black
https://bugzilla.gnome.org/show_bug.cgi?id=676708

tobias Mitglied seit mehr als 7 Jahren tobias 5 Kommentare Bewertung für diesen Artikel: 4/5
vor etwa 4 Jahren

@j3rry
Könntest du mir bitte einmal die Bugreport-Nummer sagen.

Palle
vor etwa 4 Jahren

Ich finde Hinwiese auf Probleme gut. Ich glaube das "ärmlich"
sollte vermieden werden.
Palle

j3rry
vor etwa 4 Jahren

In der MacOSX Variante geht die Pipette im Farbdialog immer noch nicht, das ist ärmlich.