Jetzt registrieren · Passwort vergessen
RSS-/Atom-Feed identi.ca Twitter

Tutorial: Schild-Symbol erstellen

Verfasst von · Erstellt am 13 Sep 2007, zuletzt bearbeitet vor etwa 5 Jahren CC BY-NC-Lizenz

Motivation

In diesem Tutorial zeigt euch unser User myke, wie man Schild-Symbole, verwendbar z.B. für sicherheitsbezogene Meldungen, mit GIMP erstellt.

Tutorial-Details

  1. 1

    Erstellt ein neues Bild in der Größenordnung, die euch gefällt – ich habe in meinem Bild eine Auflösung von 320×240 genommen – und füllt die Hintergrundebene mit einem hellem Grau (z.B. #eaeaf0).

  2. 2

    Wir beginnen mit der Grundform des Schildes: Verwendet dazu das Pfadwerkzeug und erzeugt die drei Punkte wie auf dem Bild. Nehmt nun die oberen zwei Punkte und zieht sie mit der Maus bei gedrückter Strg-Taste in die entsprechende Position. Tipp: Zoomt auf 200% damit ihr genauer arbeiten könnt.

  3. 3

    Wählt Auswahl → Vom Pfad und erstellt eine neue Ebene. Anschließend füllt ihr die Auswahl weiß. Nennt die Ebene anschließend “Grundform” und wählt nichts aus.

  4. 4

    Für einen besseren Effekt fügt noch einen Schlagschatten hinzu indem ihr Filter → Licht und Schatten → Schlagschatten wählt. Stellt folgende Werte ein:

    Versatz: 0
    Weichzeichenradius: 5
    Farbe: Schwarz
    Deckkraft: 80

  5. 5

    Das Ganze sieht dann so aus:

  6. 6

    Jetzt sorgen wir für einen plastischen Effekt: Erstellt zuerst eine neue Ebene namens “Schattierung” und fügt eine schwarze Ebenenmaske hinzu. Anschließend wählt ihr die Grundform-Ebene geht auf “Auswahl aus Alphakanal” und füllt nun die Auswahl in der Maske mit Weiß. Löst die Auswahl auf und markiert die Schattierung-Ebene. Stellt Schwarz als Vordergrundfarbe ein und das Farbverlaufswerkzeug auf “VG nach transparent”. Zieht jetzt einen Verlauf wie ihr in dem Bild sehen könnt.

  7. 7

    Anschließend stellt ihr die Deckkraft der Ebene je nach Gefallen auf einen Wert zwischen 30 und 10. Ich habe 15 gewählt.

  8. 8

    Jetzt erstellen wir eine Form für die Gestaltung des Schildes. Erstellt wieder eine neue Ebene, füllt sie mit Weiß und nennt sie “Form”. Wählt wieder den Alphakanal der Grundform-Ebene und verkleinert die Auswahl um 2 Pixel. Füllt nun die Auswahl mit Schwarz, löst sie auf und zeichnet mit dem Pinsel eine weiße Linie durch die Form (Tipp: haltet Shift gedrückt um gerade Linien zu zeichnen).

  9. 9

    Nun sorgen wir für weichere Kanten. Wendet den Gaußschen Weichzeichner mit Radius 5 an und wählt unter Farben das Kurvenwerkzeug. Passt die Kurve, wie in dem Screenshot zu sehen, an und klickt auf OK. Nun entfernen wir noch das Weiß mit Farben → Farbe zu Transparenz → Weiß. Blendet die Ebene aus. Wir haben nun die Form für die Farbe des Schildes.

  10. 10

    Kopiert diese Ebene, macht sie sichtbar und nennt sie “Farbe”. Sperrt den Alphakanal und füllt die Ebene mit einer passenden Farbe (z.B. #274383).

  11. 11

    Erstellt eine neue Ebene namens “Schattierung-Farbe”, wählt den Alphakanal der GrundForm-Ebene und verkleinert die Auswahl um 2 Pixel. Wählt nun eine dunklere Farbe als die vorherige (z.B. #13295a), stellt die Farbverlaufsform auf “Formangepasst (winklig)” und wählt umkehren. Erstellt nun den Verlauf durch Ziehen. Fügt eine schwarze Ebenenmaske hinzu, wählt den Alphakanal aus der Form-Ebene und füllt die Auswahl mit Weiß.

  12. 12

    Verdoppelt die Ebene “Schattierung”, löscht den Inhalt der Ebene, schiebt sie nach oben und stellt die Deckkraft auf 100%. Zieht jetzt einen linearen Farbverlauf von Weiß nach Transparent, wie in dem Bild zu sehen. Je nach Geschmack könnt ihr den Ebenenmodus auch noch auf “Faser mischen” stellen.

  13. 13

    Erstellt noch einen Spiegeleffekt, indem ihr die Hintergrund-Ebene ausblendet und Bearbeiten → Sichtbares kopieren wählt. Bearbeiten → Einfügen => Neue Ebene. Dann die Ebene vertikal spiegeln und nach unten verschieben. Erstellt eine neue Ebenenmaske und zieht einen Verlauf Weiß nach Schwarz von oben nach unten. Nennt die Ebene “Spiegelung” und stellt die Deckkraft auf 30%. Blendet jetzt die Hintergrund-Ebene wieder ein.

  14. 14

    Im Prinzip seid ihr jetzt schon fertig, ich hab aber noch eine Schrift eingefügt: Schreibt einen kurzen Text mit der helleren Farbe und dreht ihn um -45°. Schiebt die Ebene zurecht und fügt noch einen Schlagschatten mit Radius 5 ein. Schiebt jetzt noch die Ebene “Schattierung-Kopie” mit dem Weißverlauf nach oben und fertig.

  15. 15

    Die Ebenen zur Übersicht

  16. 16

    Hier noch ein paar Variationen:

  17. 17

    Und eine Anwendungsmöglichkeit:

Kommentare

Hier kannst du Kommentare, Fragen und Anregungen loswerden. Der Autor und die anderen Benutzer können deinen Beitrag sehen und darauf antworten.

Natürlich kannst du auch im Chat fragen.

Abo-Verwaltung

Diese Funktion steht nur angemeldeten Benutzern zur Verfügung.

Benutzerbewertung

Dieses Thema (Schild-Symbol erstellen) wurde insgesamt mit 3,8 von 5 Punkten bewertet.

*

Als registrierter Benutzer kannst du Artikel und Kommentare bewerten, Bilder zu Kommentaren anhängen, dich bei Neuigkeiten benachrichten lassen usw... Außerdem werden keine CAPTCHAs mehr angezeigt.

*…optional

myke Mitglied seit mehr als 9 Jahren myke 22 Kommentare
vor 5 Monaten

Hallo J_Horn,
im Kommentar weiter unten (wow, schon 9 Jahre her..) findest du die Koordinaten für die Hilfslinien:

So ich hab mir mal angeschaut und mit den folgenden Hilfslinienwerten bekommt ihr genau die drei Eckpunkte des Schildes:
Horizontal:
86, 172 (Absolutwerte) bzw.
36, 72 (in Prozent)
Vertikal:
117, 150, 183 (Absolut) bzw.
36, 46, 57 (in Prozent)

J_Horn Mitglied seit 5 Monaten J_Horn 1 Kommentar Bewertung für diesen Artikel: 4/5
vor 5 Monaten

Danke für den Tipp. Er hat mir genau das gezeigt was ich gesucht hatte. Das einzige was ich vermisse sind Hinweise dazu wie man die Grundform des Schildes auch sicher symetrisch hinbekommt. Zum Beispiel mittels Hilfslinien kann ich mir vorstellen.

edvans Mitglied seit mehr als 10 Jahren edvans 5 Kommentare Bewertung für diesen Artikel: 5/5
vor fast 2 Jahren

Cool danke!

sebi
vor mehr als 3 Jahren

Danke hat geklappt!

devvv Mitglied seit mehr als 10 Jahren devvv 1464 Kommentare
vor mehr als 3 Jahren

Blende die "Hintergrund"-Ebene weg (Augen-Symbol klicken) und dann speichere es als .png ab. Da bleibt die Transparenz erhalten und dann kannst du es auf jeden beliebigen Hintergrund auf der Website setzen. ;-)

sebi
vor mehr als 3 Jahren

Sehr tolles Tut,

habe als kompletter Anfänger aber Stunden dran gesessen und eine Sache sogar gar nicht hinbekommen (Inhalt der Ebene löschen?!)

Naja eine weiterführende Frage habe ich nun noch. Wenn ich den gebastelten Button nun in meine Homepage einbauen will muss ich ja noch den blöden Hintergund wegbekommen. Wie speichere ich das fertige Bild ohne Hintergundkasten ab?

Grüße Sebi

myke Mitglied seit mehr als 9 Jahren myke 22 Kommentare Bewertung für diesen Artikel: 5/5
vor etwa 5 Jahren

Habe noch das original GIMP-Sourcefile angehängt, ich hoffe das hilft einigen :)

@devvv: kannst du bitte noch die Bearbeitung der Tutorial-Details freischalten? Die benötigte Zeit ist z.B. noch viel zu niedrig angesetzt..

stephan_d Mitglied seit mehr als 6 Jahren stephan_d 3 Kommentare
vor etwa 6 Jahren

Nachdem ich mich bei einigen Schritten doch sehr schwer getan habe, habe auch ich ein Wappen fertig bekommen. Vielen Dank an die Community für die "hervorragende" Unterstützung bei Anfragen.

stephan_d Mitglied seit mehr als 6 Jahren stephan_d 3 Kommentare
vor etwa 6 Jahren

Einmal ist mir Schritt 6 bisher gelungen. Aber leider kann ich nicht mehr nachvollziehen wie ich das geschafft habe. Bitte seid so nett und erklärt mir das man für dummies. So schritt für Schritt bitte ... vielen Dank im Voraus!

UnionBytes Mitglied seit mehr als 6 Jahren UnionBytes 2 Kommentare Bewertung für diesen Artikel: 4/5
vor mehr als 6 Jahren

Gutes Tutorial, Kann man nicht nur für Schilde brauchen, sonden auch für andere Sachen.
Ich musste zwar hier und da etwas länger nachdenken, konnte aber trotzdem alles gut verfolgen.

Patric-Ian Mitglied seit mehr als 6 Jahren Patric-Ian 15 Kommentare Bewertung für diesen Artikel: 4/5
vor mehr als 6 Jahren

Ich bin auch Anfänger und fand das Tut nicht wirklich sehr schwer, aber sicher gibt es einfacheres. ;)
Mir hats gefallen und hier ist mein Resultat. Ist eher ein Icon als denn ein Wappen geworden, aber egal. ;)

Gruß Patric

Luke Bewertung für diesen Artikel: 3/5
vor mehr als 6 Jahren

An einigen Stellen sehr oberflächlich formuliert... habe selbst mehrer versuche gebraucht aber ich habs geschaft ;) ... nach ausgiebigen fluchen über das pfadwerkzeug welches ich vorher noch nicht verwendet hatte ...
Wie einige schon gesagt hatten eine Schierigkeitsstufe sollte das Tut MINDESTENS hoch ...
aber immerhin gibt es eins, woran man sich versuchen kann ^^

MlG

Diplexx Mitglied seit fast 7 Jahren Diplexx 2 Kommentare
vor fast 7 Jahren

Nice nice habe mich auch mal dran gemacht und hat ganz gut geklappt lässt sich super weiter verarbeiten danke :)

frog Mitglied seit etwa 7 Jahren frog 83 Kommentare Bewertung für diesen Artikel: 4/5
vor etwa 7 Jahren

Hi myke,
thx für das tut. Hab mehrere Anläufe gebraucht, bin aber auch erst "motivierter Anfänger" (klingt besser als Neuling)
Gruß,
frog

myke
vor etwa 7 Jahren

na dann freue ich mich ja schon auf dein tutorial, indem du es besser machst ;)

TPone Bewertung für diesen Artikel: 1/5
vor etwa 7 Jahren

Definitiv schlecht erklärt. Für ein tut verliert man sich sehr schnell.

Pascal
vor mehr als 7 Jahren

Hey Myke, danke für deine Hilfe hat alles super geklappt bis zum 11. Schritt...

wäre echt geil wenn du mir das auch noch so gut erklären könntest

Schritt 11:

Erstellt eine neue Ebene namens "Schattierung-Farbe", wählt den Alphakanal der GrundForm-Ebene und verkleinert die Auswahl um 2 Pixel. Wählt nun eine dunklere Farbe als die vorherige (z.B. #13295a), stellt die Farbverlaufsform auf "Formangepasst (winklig)" und wählt umkehren. Erstellt nun den Verlauf durch Ziehen. Fügt eine schwarze Ebenenmaske hinzu, wählt den Alphakanal aus der Form-Ebene und füllt die Auswahl mit Weiß.

Lg ;-)

myke Mitglied seit mehr als 9 Jahren myke 22 Kommentare
vor mehr als 7 Jahren

@Pascal:
-Ebene
--Neue Ebene; Name: Form, Füllart: Weiß;
"Grundform"-Ebene:
-RMT(rechte Maustaste), Auswahl aus Alphakanal;
-Auswahl
--Verkleinern: 2 Pixel;
"Form"-Ebene auswählen;
Schwarz als Vordergrundfarbe wählen;
-Bearbeiten
--Mit Vordergrundfarbe füllen

mfg myke

Pascal
vor mehr als 7 Jahren

Hey ;-)
ich hab ein kleines Problem ich bin jetzt bei Schritt 8 und komm nicht mehr weiter. Kann mir einer mal genau erklären am besten Detailgetreu,was man beim 8. bis zum 9. Schritt anklicken muss? danke im Vorraus!

jetzt erstellen wir eine Form für die Gestaltung des Schildes. Erstellt wieder eine neue Ebene, füllt sie mit Weiß und nennt sie "Form". Wählt wieder den Alphakanal der Grundform-Ebene und verkleinert die Auswahl um 2 Pixel. Füllt nun die Auswahl mit Schwarz, löst sie auf und zeichnet mit dem Pinsel eine weiße Linie durch die Form (Tipp: haltet Shift gedrückt um gerade Linien zu zeichnen).

Mr.AM
vor mehr als 7 Jahren

Hallo,
erstmal ein ganz großes Lob von mir.
Leider benutze ich GIMP 2.6 und finde nicht alles was in der Anleitung steht.
Ist die Anleitung denn eigendlich auch für GIMP 2.6 geeignet? Ich weiß dass du es mit GIMP 2.3 gemacht hast, darum frage ich.
Du hast geschrieben: "Farbverlaufsform auf "Formangepasst (winklig)". Dies kann ich nicht in GIMP 2.6 finden. Vielleicht bin ich auch nur zu blöd dafür. ^.^
Ich hab es aber auch auf eine andere Weise geschafft. Was meint ihr zu meinem Schild?

http://img5.imagebanana.com/view/nr0fgyoj/rot.png

Hab es versucht.
Nochmals danke für das echt gute TUT.

mfg Mr.AM

Sebiwankenebi
vor mehr als 7 Jahren

also zu dem problem von schritt 6 mit dem verlauf: ist eigentlich ganz simpel nur muss man etwas beachten bei dem beispiel: wenn man das so hinkriegen will darf man den verlauf nicht "standardmäßig" ziehen, sondern:

von schräg links unten (an der kante des wappens) nach rechts oben (allerdings etwas vor der gegenüberliegenden kante des wappens aufhören mit dem "verlauf-strich".. ein bisschen ausprobieren bis es genau passt. viel glück !

suracon
vor mehr als 7 Jahren

supa tutorial

bin neu mit gimp und mir hats sehr geholfen!! vielen dank

Tomy
vor mehr als 7 Jahren

Ein wunderbares Tutorial, 10 von 10 Punkten.
Die Erklärung ist spitze.
Bin Anfänger musste daher öfter mal im Handbuch/Hilfe nachschlagen und 10min mal 3 nehmen, aber es war alles leicht zu finden und gut zu verstehen.
Sehr großes Lob !!!!

PS: Alle die hier am motzen sind sollten sich mal fragen ob sie nicht vielleicht lieber die Finger vom PC lassen sollten. Jungs und Mädels, wenn ihr keinen bock habt lasst es doch. Ein wenig Hirn kann man doch auch von Euch verlangen.

SolidFake Mitglied seit mehr als 7 Jahren SolidFake 5 Kommentare
vor mehr als 7 Jahren

Schritt 6 hat bei mir nicht funktioniert, habe stattdessen einfach den alphakanal aus der Grundform ausgewählt und dann in der Schattierungsebene den Verlauf gezeichnet, ganz ohne Maske.
Gutes Tutorial, allerdings für Anfänger bei weitem zu schwer, da oftmals auf das Verständnis des Lesers gesetzt wird und darauf, dass er mit allen Funktionen bereits vertraut ist.

Gimper
vor fast 8 Jahren

also ich find das tut eig ganz klasse, aber bei einer sache weiß ich nicht wie das geht: ''löscht den Inhalt der Ebene'' (bei schritt 11).

mein ergebnis:

[img]http://i29.tinypic.com/10875lw.png[/img]

mentos gamer
vor fast 8 Jahren

Habs auch mal probiert:
http://s6.directupload.net/images/090712/mhxeeu6b.png

chom Mitglied seit etwa 8 Jahren chom 6 Kommentare
vor etwa 8 Jahren

ich habe alles kapiert außer schritt 11, da steht:
wählt den Alphakanal aus der Form-Ebene und füllt die Auswahl mit Weiß.

ich kann die auswahl aber nicht füllen, aber trotzdem, das ist mein Ergebnis:
ach ja und wenn ich das blaue gelb machen wollte kam irgend wie immer ein schwarzer rand.

myke Mitglied seit mehr als 9 Jahren myke 22 Kommentare
vor etwa 8 Jahren

Hallo, also bei Schritt 6 klickt ihr rechts auf die Ebene "Schattierung" und wählt "Ebenenmaske hinzufügen", dann wählt ihr schwarz und klickt auf Hinzufügen.
Dann Rechtsklick auf Grundform-Ebene -> "Auswahl aus Alphakanal" und füllt nun die Auswahl in der Maske mit Weiß... usw.

mfg myke

Horst
vor etwa 8 Jahren

Japp das ist schritt 6.....ich kapier auch net was da passiert warum mein ganzes Bild schwarz-weiß wird...

empty
vor etwa 8 Jahren

Hallo,

ich habe GIMP 2.6.5 und anscheinend funktioniert/ mache ich was falsch Ebenenmasken bei mir nicht, es passiert einfach nichts und wenn doch dann ist mein ganzes bild schwarz oder weiß.

was mache ich falsch?

_juLy_
vor etwa 8 Jahren

horst hat recht.
man muss sich schon ein bisschen auskennen um es nachzumachen.

ich selbst hab auch hundertmal probiert bis ich es geschafft habe.

Horst
vor etwa 8 Jahren

Also das Tutorial ist mal wieder absolut unverständlich !!! Alleine bis Schritt 6 mußte ich schon so oft rum-googeln damit ich einigermaßen irgendetwas finde wo wie was bei GIMP zu finden ist...

schritt 6 :
Jetzt sorgen wir für einen plastischen Effekt: Erstellt zuerst eine neue Ebene namens "Schattierung" und fügt eine schwarze Ebenenmaske hinzu.

Wo fügt man schwarze ebenenmaske zu ?? Warum schreibst das nicht absolut detailgetreu wie du wo rum klickst ??

Ebenfalls Schritt 6 :
Löst die Auswahl auf und markiert die Schattierung-Ebene. Stellt Schwarz als Vordergrundfarbe ein und das Farbverlaufswerkzeug auf "VG nach transparent". Zieht jetzt einen Verlauf wie ihr in dem Bild sehen könnt.

Wo lößt man die Auswahl wiede rauf ?? Detei nue erstellen oder in timbuktu ? was ist VG ( Vordergrund ???? muß ich in meinem Wappen von unten Links nach oben Rechts ziehen ??

WEiter habe ich gar nicht mehr gemacht weil nach dem Verlaufswerkzeug meine Grundform ebene das ganze Bild in einem Verlauf erschienen ist....das ganze ist so echt dämlich erklärt.....das muß auch genauer erklärt werden können und wenn es jeder einzelne klick ist !!!

_juLy_
vor etwa 8 Jahren

mir ist es beim vorigen bild eh nur darum gegangen, ob ich es überhaupt schaffe.
aber danke für den tipp =)
hab es ausprobiert und das ist mein ergebnis.
lg

Nigel Mitglied seit mehr als 8 Jahren Nigel 32 Kommentare
vor etwa 8 Jahren

Hey, sieht doch schon ganz gut aus! Du könntest für die Form auch nur ein halbes Schild machen (Pfad), dann diesen Pfad duplizieren, spiegeln, dann vereinen. Vor allem bei komplizierteren Formen recht hilfreich.

Oder du arbeitest mit Hilfslinien und kannst so die Pfadpunkte genauer setzen (symetrisch)

greetz Nigel

_juLy_
vor etwa 8 Jahren

so, habs jetzt endlich geschafft.
=)
mein schild ist zwar nicht ganz symmetrisch, aber passt schon

_juLy_
vor etwa 8 Jahren

hi
ich hänge bei schritt 12
was muss ich löschen??
wie geht das?
könnte mir das vielleicht jemand erklären??

Nigel Mitglied seit mehr als 8 Jahren Nigel 32 Kommentare
vor etwa 8 Jahren

Im Prinzip genau wie hier im Tutorial beschrieben, nur eben keine einfache Schildform und statt dem weissen Streifen diese Zacken mit den Bustaben drauf.

Fuzzy Mitglied seit mehr als 8 Jahren Fuzzy 4 Kommentare
vor etwa 8 Jahren

he cool wie hast du den das hinbekommen???

Nigel Mitglied seit mehr als 8 Jahren Nigel 32 Kommentare
vor etwa 8 Jahren

Hab ein bisschen abgewandelt für einen Bekannten mal ein Wappen erstellt.

Danke fürs tolle Tut, war sehr hilfreich.

Fuzzy Mitglied seit mehr als 8 Jahren Fuzzy 4 Kommentare
vor etwa 8 Jahren

Nur nicht aufgeben^^ xD

_juLy_
vor etwa 8 Jahren

hi
also ich habs jetzt noch einmal versucht
aber ich hänge bei schritt 10
es schaut bei mir irgendwie nicht so aus wie es ausschaun soll
ich finde es ist ziemlich kompliziert erklärt
ich hab schon einige tuts gemacht aber das hier versteh ich echt nicht
=)
ich werds nochmal probiern

_juLy_
vor etwa 8 Jahren

hi
Ich versteh das bei Punkt 12 nicht.
Was muss ich löschen und wie mache ich das?
Danke im vorraus
lg

Fuzzy Mitglied seit mehr als 8 Jahren Fuzzy 4 Kommentare
vor mehr als 8 Jahren

Ok das mit Punkt 12 habe ich doch hinbekommen und das ist mein Ergebnis...

Fuzzy
vor mehr als 8 Jahren

Ich bräuchte bitte mal hilfe bei punkt 12...Verdoppelt die Ebene "Schattierung", löscht den Inhalt der Ebene...Wie lösche ich den inhalt einer Ebene??

Danke...

Norman
vor mehr als 8 Jahren

Finde das Toturial nicht so toll...
Bin zwar kein Gimp-Anfänger, aber solche Sachen wie man z.B. ein perfektes SChild hinbekommt hätten schon mit drin stehen sollen.
Schade eigentlich :(

T-Mo
vor mehr als 8 Jahren

Zu kompliziert erklärt an einigen Stellen, imo. Bei Schritt 6 hängt man, wenn man der Anleitung folgt, weil der Farbverlauf auf dem Schild nicht angezeigt wird.

Vielleicht liegt es auch an V 2.6, was ich aber nicht glaube.
Die "Profis" sollten ihre Tutorials hier auf gimpusers generell noch etwas einfacher und vor allem genauer schreiben.

Ansonsten, top!

muhbox Mitglied seit mehr als 8 Jahren muhbox 4 Kommentare
vor mehr als 8 Jahren

moin an die gimpusers-gemeinde,

hab da ein problem.

" und füllt nun die Auswahl in der Maske mit Weiß ", welche maske ist damit gemeint, die ebenenmaske ? wenn ja; fülle ich diese sieht das ergebnis nicht so aus. krieg das irgendwie nicht hin ! hm....., bitte um hilfe !

danke und gruss, muhbox

pozzi
vor mehr als 8 Jahren

Habs versucht aber für mich devinitiv zu schwierig. Ich denke die schwierigkeitsstufe mmüsste angepasst werden.
Gruss

T-Rex
vor etwa 9 Jahren

Hi,
Danke für dieses Super Tutorial.

Um den Streifen in das schwarze Schild zu bekommen habe ich einfach einen Pfad erstellt und dann das schwarze entfernt. Vielleicht hilft es ja jemanden der nicht so gut mit dem Pinsel klarkommt.

Schöne Grüße
T-Rex

redflash13 Mitglied seit etwa 9 Jahren redflash13 3 Kommentare
vor etwa 9 Jahren

Habsn bisschen anders gemacht is aber auch gut geworden

Eraser Mitglied seit mehr als 10 Jahren Eraser 221 Kommentare
vor mehr als 9 Jahren

Hey,
es gibt Masken. Das ist im Ebenenreiter hinter dem Ebenenbild ein zweites Bild.

Du hast ja am Anfang eine Grundfrom erstellt.
Die Klickst du mit einem Rechtsklick an (Auswahl aus Alphakanal) und gehst dan wieder auf die Ebenenmaske und arbeitest auf der Weite.

Ich hoffe ich hab deni Problem richtig verstanden.

Gruß,
E

mic
vor mehr als 9 Jahren

Mein Problem liegt dahin ich komme nur bis zur Grundform und dann hört es auf. Weiß net wie man nun die Balken reinbekommt und so.
Kurz gesagt bis Schritt 5 Okay und ab Schirtt 6 - geht nix mehr. Also ab Schritt 6 sehe ich nimmer durch.

Eraser Mitglied seit mehr als 10 Jahren Eraser 221 Kommentare
vor mehr als 9 Jahren

Ne fehlerbeschreibung währ klasse...

mic
vor mehr als 9 Jahren

Also ich bekomme das irgendwie net hin ,es hängt bei mir in Schritt 6 bis 8. Danke

mic
vor mehr als 9 Jahren

Also ich bekomme das irgendwie net hin ,es hängt bei mir in Schritt 6 bis 8. Danke

Eraser Mitglied seit mehr als 10 Jahren Eraser 221 Kommentare
vor mehr als 9 Jahren

Hey,
such dir die Farbebenen und wende Filter/Gauscher Weichzeichner an.
Oder hab ich was falsch verstanden?

MaleXx Mitglied seit fast 10 Jahren MaleXx 80 Kommentare
vor mehr als 9 Jahren

Erstmal: Schön beschrieben
Zweitens: Wie kann man die Kanten vom Blauen (oder Roten) weichzeichnen ohne das Werkzeug zu benutzen?

devvv Mitglied seit mehr als 10 Jahren devvv 1464 Kommentare
vor mehr als 9 Jahren

Du machst sie, indem du im Ebenen-Dialog rechts auf eine Ebene klickst und dort Ebenenmaske hinzufügen wählst. Sie erscheint dann neben der Ebene im Ebenendialog.

Eine Ebenenmaske ist ein Bild das nur Schwarz, Weiß und Grautöne haben kann. Anhand von dieser wird die Durchsichtigkeit der Ebene angegeben. Alles Dunkle wird im Bild transparent, alles Weiße ist voll sichtbar. Grautöne sind halbdurchsichtig.

Doomphoenixx
vor mehr als 9 Jahren

was ist eine ebenen maske und wie macht man die?

Eraser Mitglied seit mehr als 10 Jahren Eraser 221 Kommentare
vor mehr als 9 Jahren

Hey,
ich hab mir links und rechts jeweils eine dazu gegeben und den Pfad auf die gezogen. Dann wird das Schild noch etwas "bauchiger"...

myke Mitglied seit mehr als 9 Jahren myke 22 Kommentare
vor mehr als 9 Jahren

So ich hab mir mal angeschaut und mit den folgenden Hilfslinienwerten bekommt ihr genau die drei Eckpunkte des Schildes:
Horizontal:
86, 172 (Absolutwerte) bzw.
36, 72 (in Prozent)
Vertikal:
117, 150, 183 (Absolut) bzw.
36, 46, 57 (in Prozent)

Tuddel
vor mehr als 9 Jahren

Ein wirklich schönes Tutorial. Alles gut beschrieben und Nachvollziehbar. Nur weiter so ;)

Eraser Mitglied seit mehr als 10 Jahren Eraser 221 Kommentare
vor mehr als 9 Jahren

Hey,
ich hab mir auch einfach hilfslinien gesetzt (in %):
Horizontal:
32, 35, 50, 65, 68
Vertikal
40, 50, 65
Ich weis sie jetzt nicht mehr richtig, aber mit der Struktur dürftest du weiter arbeiten können...

CBWambo Mitglied seit mehr als 9 Jahren CBWambo 1 Kommentar
vor mehr als 9 Jahren

Hallo!

Ich bekomme einfach keine vernünftige Schildform hin. Kann man das nicht mit Hilfslinien wie beim Glossy Orb Wallpaper (http://www.gimpusers.de/tutorials/glossy-wallpaper.html) erklären?
Oder könnte man nicht Pfad exportieren?

CBWambo

myke Mitglied seit mehr als 9 Jahren myke 22 Kommentare
vor mehr als 9 Jahren

Wow, vielen Dank für die ganzen Comments. Es war schon ein Haufen Arbeit aus dem Bild ein Tutorial zu erstellen und dann auch noch englisch, also mein Respekt an devvv für all die anderen tollen Tutorials. Jetzt weiß ich da steckt ne Menge Arbeit dahinter ;). Aber nach all den positiven Antworten überlege ich mir schon noch ein Tutorial zu machen, voraussgesetzt ich finde was interessantes :)

Es wäre echt cool wenn ihr hier ein paar Ergebnisse von euren Arbeiten posten könntet.

mfg myke

Eraser Mitglied seit mehr als 10 Jahren Eraser 221 Kommentare
vor mehr als 9 Jahren

Hey,
ich habs grad gemacht. Irgendwie ist es teilweise nur für einen Erfahrenen Gimper leicht. Ich würde das Schwierichkteisgrad noch mal um 1-2 Punkte höher setzen und evtl. ein par sachen genauer beschreiben (Alphakanal sperren z.B.)

Gruß,
E

Madman-Maniac Mitglied seit fast 10 Jahren Madman-Maniac 8 Kommentare
vor mehr als 9 Jahren

Damit lässt sich doch einiges anfangen. Vielen Dank für dieses geniale Tutorial!!!

Eraser Mitglied seit mehr als 10 Jahren Eraser 221 Kommentare
vor mehr als 9 Jahren

Jeeeeeeeeeeeeha,
exakt sowas hab ich gesucht (das gründe und rote Schild). Ich hab es mir fast genau so vorgestellt...
Wow, ich werd das Tut (sofern ich zeit habe :() gleich heute machen...
Danke!!!

Gruß,
E

devvv Mitglied seit mehr als 10 Jahren devvv 1464 Kommentare
vor mehr als 9 Jahren

Ja, sehr gut geworden das Tutorial ;) Sowas gabs bei uns noch garnicht. Danke fürs Machen myke!

Alessa Mitglied seit etwa 10 Jahren Alessa 6 Kommentare
vor mehr als 9 Jahren

Hey cool,

genauso ein Tutorial hab ich gebraucht. Jetzt kann ich für meine Gildenhomepage ein Wappen basteln. Werd dein Tut gleich mal nachmachen.

Danke!

lg Alessa