Jetzt registrieren · Passwort vergessen
RSS-/Atom-Feed identi.ca Twitter

Tutorial: Eine schnelle abstrakte Chaos-Explosion erzeugen

Verfasst von · Erstellt am 27 Nov 2008, zuletzt bearbeitet vor mehr als 4 Jahren CC BY-NC-Lizenz

Motivation

Dieses Tutorial hat wenig speziellen Zweck ;) Den Effekt habe ich kürzlich in Photoshop gesehen und ihn für GIMP adaptiert. Er ist schnell und einfach erstellbar und somit auch bestens für erste Schritte in GIMP geeignet. Wir werden mit ein paar Malschritten und ein paar Filtern eine abstrakte Explosion erzeugen. Viel Spaß!

Tutorial-Details

  1. 1

    Erstellt ein neues leeres Bild: 1024×768px.

    - Vordergrundfarbe: Schwarz einstellen
    - Geht auf: Bearbeiten / Mit VG-Farbe füllen

    Das Bild sollte nun schwarz sein.

  2. 2

    - im Ebenen-Dialog (anzeigen über den Hotkey STRG+L) legt ihr eine neue Ebene an (transparente Ebene)
    - stellt die Farbe: #ffa200 als Vordergrundfabre ein.
    - nehmt das Stift-Werkzeug und stellt die Pinselspitze “Circle (3)” ein.
    - Dann malt ihr am Bild (auf der neu erzeugten Ebene) einige wirre Linien.

  3. 3

    Jetzt geht ihr auf

    - Filter / Weichzeichnen / Bewegungsunschärfe

    Dort stellt ihr “Zoom” ein und stellt bei Länge auf: 90. Lasst die anderen Werte unverändert. Stellt sicher, dass “Weichzeichnen nach Außen” nicht aktiv ist.

  4. 4

    Um die Farben ein bisschen zu intensivieren duplizieren wir die Ebene und stellen den Ebenenmodus auf “Faser mischen”.

    - Im Ebenendialog: Den Duplizieren-Button drücken
    - Wählt die obere Ebene aus (die die gerade durchs Duplizieren erstellt wurde)
    - Etwas darüber befindet sich ein Dropdown-Menü namens Modus: Dort stellt ihr den Ebenenmodus auf “Faser mischen”.

    Nun sollte das ganze etwas feuriger aussehen.

  5. 5

    Bringen wir noch etwas mehr Chaos in das Bild und in die Strahlen:

    - Legt eine neue transparente Ebene an.
    - Nehmt das Pinsel-Werkzeug: wählt dort den “Hardness-100”-Pinsel aus (er ist dick und rund – siehe Screenshot). Ihr müsst hier Winkel und Seitenverhältnis entsprechend anpassen, wie im Bild bei den Pinseleinstellungen zu sehen, dann wird aus dem rumden Pinsel ein smaler länglich gestauchter Pinsel. Bitte stellt auch den “Abstand”-Wert auf einen Wert zwischen 1 und 5 (siehe im Bild rechts unten). Malt anschließend wieder ein paar wilde Striche auf die Ebene.

  6. 6

    - Filter / Verzerren / Wellen:

    Wählt die Werte am Screenshot:

  7. 7

    Stellt den Ebenenmodus dieser Ebene auf “Überlagern”.

    Tipp: Sollte euch der Chaos-Effekt zu stark sein könnt ihr mit dem Deckkraftregler im Ebenen-Dialog die Stärke beeinflussen. Ich habe die Deckkraft auf 60% gestellt.

  8. 8

    Nun folgt der finale Schritt, der die Leuchtkraft etwas verringert und deshalb noch etwas mehr Abstraktheit und mehr Details ins Bild bringt (und es sieht dann auch nicht mehr so typisch "Zoom-Weichzeichnungs-Filter-mäßig aus ;)).

    - Bearbeiten / Sichtbares kopieren
    - Bearbeiten / Sichtbares einfügen als / Neue Ebene
    - Filter / Kanten finden / Kanten: (Sobel, Menge: 2)

    Der Effekt sieht schon cool aus – ihr könnt ihn auch gerne dabei belassen – aber im Prinzip ist er für etwas anderes gedacht.

  9. 9

    - Farben / Farbe zu Transparenz: Schwarz einstellen.

    Jetzt ist alles Schwarze aus der Ebene entfernt worden.

    Für den nächsten Schritt müssen wir die gelben Linien weiß werden zu lassen. Klickt das “Sperre”-Häkchen unterhalb des Deckkraft-Reglers auf aktiv!

    - Nehmt nun Weiß als VG-Farbe und geht auf Bearbeiten / Mit VG-Farbe füllen: Die Linien werden weiß.

  10. 10

    - Stellt 50% Deckkraft beim Deckkraft-Regler des Ebenendialogs ein.
    - Stellt nun den Ebenenmodus dieser Ebene auf “Faser extrahieren”. Das entfernt nun ein bisschen der leuchtenden orangenen Farbe und hebt die Abstraktheit hervor!

    Das wars ;) Ich hoffe euch gefällt der Effekt und ihr habt Spaß beim experimentieren! Man kann daraus sicher auch coole Desktop-Wallpapers erzeugen.

  11. 11

    Und hier 2 unterschiedliche Farb-Versionen des Endprodukts:

Kommentare

Hier kannst du Kommentare, Fragen und Anregungen loswerden. Der Autor und die anderen Benutzer können deinen Beitrag sehen und darauf antworten.

Natürlich kannst du auch im Chat fragen.

Abo-Verwaltung

Diese Funktion steht nur angemeldeten Benutzern zur Verfügung.

Benutzerbewertung

Dieses Thema (Eine schnelle abstrakte Chaos-Explosion erzeugen) wurde insgesamt mit 4,8 von 5 Punkten bewertet.

*

Als registrierter Benutzer kannst du Artikel und Kommentare bewerten, Bilder zu Kommentaren anhängen, dich bei Neuigkeiten benachrichten lassen usw... Außerdem werden keine CAPTCHAs mehr angezeigt.

*…optional

devvv Mitglied seit etwa 11 Jahren devvv 1464 Kommentare
vor mehr als 2 Jahren

die Pinselspitze heißt "1.Pixel" (siehe Bild das ich angehängt habe)

Aishina666 Mitglied seit mehr als 2 Jahren Aishina666 1 Kommentar
vor mehr als 2 Jahren

Hi leute..

ich bin ja nen totaler gimp neuling..ich wollte diesetut mal probieren um zu schaun wie ich zurecht komme mit gimp nur stellt sich mir da ein problem in schritt 3 soll man das stiftwerkzeug mit der pinselspitze circle 3 nehmen.. nur das problem bei mir gibt es eben diese pinselspitze nicht ö.ö ..kann mir da wer helfen..
danke in vorraus

Vaylonn Mitglied seit mehr als 7 Jahren Vaylonn 54 Kommentare
vor mehr als 3 Jahren

Müsste im Menü unter "Bearbeiten" >> "Einstellungen" >> "Fensterverwaltung" >> "Fensterpositionen jetzt auf Standardwerte setzen" sein. Für solche fragen ist aber besser ein Forum geeignet, wie http://www.gimpforum.de/ oder http://gimp-werkstatt.de/.
Grüße.

DerSammy
vor mehr als 3 Jahren

Ich brauche Hilfe! Ich habe ausversehen die zwei fenster rechts und link geschlossen und ich weiß nicht wie ich sie wieder herstelle.
Kann mir jemand helfen?

Manuela Mitglied seit mehr als 4 Jahren Manuela 4 Kommentare
vor mehr als 4 Jahren

Danke für die rasche Antwort.

devvv Mitglied seit etwa 11 Jahren devvv 1464 Kommentare
vor mehr als 4 Jahren

Seit GIMP 2.6 ist der nicht mehr dabei - ich habe den Schritt etwas umgeschrieben und ein neues Bild angehängt! Damit sollte es gehen ;)

Manuela Mitglied seit mehr als 4 Jahren Manuela 4 Kommentare
vor mehr als 4 Jahren

Leider scheitere ich daran, dass ich die kalligraphischen Pinsel einfach nicht finde :-(((

_elomatreb Bewertung für diesen Artikel: 5/5
vor mehr als 5 Jahren

Habs auch ausprobiert,mein erstes Tutorial was geklappt hat. Sieht ganz gut aus,hab ein bischen Experimentiert und das mit dem Ergebnis des "explodierender Planet" kombiniert (Mein Profilbild)

Lexi Mitglied seit mehr als 5 Jahren Lexi 7 Kommentare Bewertung für diesen Artikel: 5/5
vor mehr als 5 Jahren

Mein aktuelles Desktopbild :). Ich mag es.

Piranha
vor mehr als 6 Jahren

ich hab ein bischen rumprobiert, und dann kam das raus
http://img25.imageshack.us/img25/113/36326237.png

Markus_____ Bewertung für diesen Artikel: 4/5
vor etwa 7 Jahren

Also, ich bin GIMP anfänger, und mir gefällt dieses Tut sehr gut, daher vielen Dank.
Anbei noch mein erster Versuch, ich hab noch ne zweite Explosin gemacht und die dann kopiert und verschoben, sodass sie einen Ring um die erste bildet ;D

http://a.imageshack.us/img718/527/explosionen.jpg

iNFACTR Mitglied seit mehr als 7 Jahren iNFACTR 2 Kommentare Bewertung für diesen Artikel: 5/5
vor mehr als 7 Jahren

Sehr tolles tut danke :)

Anbei noch ein bild von mir, wollte das eig. so n bischen nvidia style machen aber naja das is ein bischen blöd gelaufen xD

Chris
vor fast 8 Jahren

Hallö, ich hätt da gern mal ein Problem!

vorweg: Dies ist erst das 2. Tut das ich ausprobiere, deshalb gebe ich mal keine "Wertung" ab. Habe GIMP erst seit heute auf meinem Rechner.

Zu meinem Problem:
Bei Schritt 9, dort, wo EIGENTLICH nur die Linien weiß werden sollten, wird bei mir die komplette Ebene weiß eingefärbt. Die Sperre ist aktiv und auch alle anderen Schritte zuvor habe ich nach Anleitung ausgeführt.

Woran könnt's liegen?

Xantha
vor fast 8 Jahren

Super Tutorial (:
Vielen Dank .(:

Meine "Arbeit":

[img]http://img27.imageshack.us/img27/5385/31064256.png[/img]

Marina Mitglied seit fast 8 Jahren Marina 1 Kommentar
vor fast 8 Jahren

m schon mal abgeschickt, mal sehn ob es jetzt klappt,

also super erklärt danke dafür,bin ganz begeistert von Gimp, bin noch frischling in diesem Bereich, Habe das erst seit einer Woche

beastboy Mitglied seit fast 8 Jahren beastboy 15 Kommentare
vor fast 8 Jahren

Cooles Tut hier mal meine Version.
Ich habe verschiedene Pinsel und Farben benutzt so wird die Explosion noch Explosiver, finde ich.

mimbi
vor fast 8 Jahren

hey, echt cool. für anfänger wie mich :D

LL-Rey
vor etwa 8 Jahren

ganz ehrlich? - das tut sieht nich nach einer Explosion aus eher nach paar linien die durch die gegend wedeln..

restro
vor mehr als 8 Jahren

sehr gutes tut, schön beschrieben, also mir gefällts

jotied Mitglied seit mehr als 8 Jahren jotied 14 Kommentare
vor mehr als 8 Jahren

ich finds voll geil, mal wieder nen paar nützliche Filter dazugelernt.
thx

maxix Mitglied seit mehr als 8 Jahren maxix 1 Kommentar
vor mehr als 8 Jahren

Hi
Echt gut erklärt!
Zwar hab ich beim erten Anlauf schon irgendetwas falsch gemacht doch es ist garnicht so schlecht geworden(Anhang).
Beim zweiten Versuch hat es dann geklappt.

Arczi
vor mehr als 8 Jahren

Das Tut ist nicht gut, da es nicht aussieht wie eine chaotische Explosion
-.-

firewater
vor mehr als 8 Jahren

Hey
super Effekt!
merci dafür

jey91
vor mehr als 8 Jahren

Sehr gutes Tut sehr gut beschrieben hier mein ergebniss:
http://jey91.bplaced.net/Upload/img/bild.jpg

MFG jey91

Jannik Mitglied seit mehr als 8 Jahren Jannik 17 Kommentare
vor mehr als 8 Jahren

Ist nicht ganz so gut gekommen wie es sollte, aber ich hab auch erst gestern angefangen mit Gimp.

Aber ich find es für Anfänger ein gutes Tut.

Ozelott
vor mehr als 8 Jahren

Bin blutiger Anfänger in Sachen GIMP. Sehr gut beschrieben alles sofort gefunden!

alex
vor mehr als 8 Jahren

ich finds geil

luke
vor fast 9 Jahren

http://img3.imagebanana.com/view/bfe8d2y/explosion.jpg

richtig geillhab das este mal mit gimp gearbeitet...wie findet ihr meins..hab 15 minuten da drin verbracht

Ghanofreak Mitglied seit fast 9 Jahren Ghanofreak 2 Kommentare
vor fast 9 Jahren

Funktioniert super, war mein erstes Tut, das erste Mal, dass ich Gimp benutzt hab und habs in 15 Minuten geschafft. Leicht und exakt erklärt.

kaaskopp Mitglied seit mehr als 10 Jahren kaaskopp 15 Kommentare
vor fast 9 Jahren

sehr geil, wieder was gelernt - danke
und was die andern comments betrifft - find ich schon das man damit was anfangen kann. seit ein wenig kreativ, haltet euch nicht krampfend ans tut, versucht selber mal was aus, dann wirds schon was

devvv Mitglied seit etwa 11 Jahren devvv 1464 Kommentare
vor fast 9 Jahren

Danke, ist ausgebessert! Für eine grafische Forums-Signatur kann man den Effekt sicher gut verwenden ;)

Mr.L
vor fast 9 Jahren

Prima Tutorial, ziemlich leicht gemacht und nur ein Fehler!
In Schritt 4 steht erst "Faser mischen" und danach "Faser extrahieren"
keine Ahnung wie man so ein Wort freiwillig schreiben kann :)

benji889 Mitglied seit fast 9 Jahren benji889 3 Kommentare
vor fast 9 Jahren

Ist ganz nett...aber wie du schon gesagt hast ohne einen zweck...

CreativeDaniel Mitglied seit etwa 9 Jahren CreativeDaniel 8 Kommentare
vor fast 9 Jahren

echt cool! werd ich gleich ma ausprobieren, ergebnis kommt dann noch ;)

Eraser Mitglied seit mehr als 10 Jahren Eraser 221 Kommentare
vor fast 9 Jahren

Hey,

das ist schon klar - aber okay, ich kann mich gedulden - und könnte selber ja auch mal ein paar Tuts schreiben (nur die Zeit will nicht recht reichen)

devvv Mitglied seit etwa 11 Jahren devvv 1464 Kommentare
vor fast 9 Jahren

du hast recht, was spezielles ist nicht dabei. das war auch nicht der zweck des tutorials. ich hatte einfach vor wieder mal etwas für neulinge zu machen, für leute die erst kürzlich mit gimp begonnen haben und die schnell sehen sollen wie der arbeitsablauf in gimp so ist.

keine sorge, eraser, es kommen auch wieder mal tutorials mit spezielleren und anspruchsvolleren techniken ;) aber du bist mittlerweile solange bei uns - da ist es klar, dass du viel über gimp weißt und nicht immer was neues für dich dabei ist.

Eraser Mitglied seit mehr als 10 Jahren Eraser 221 Kommentare
vor fast 9 Jahren

Hey,

das ergebnis gefählt mir nicht - unter explosion & chaotisch versteh ich was anderes.

Mir gefählt das tut nicht! Da ist nix spezielles dabei.

Greez,
E

Eagle
vor fast 9 Jahren

echt cooler effekt! sehr gut beschrieben! weiter so

gs93 Mitglied seit fast 9 Jahren gs93 11 Kommentare
vor fast 9 Jahren

Super Tut.
Ich habs noch en bischen verändert, weil ichs evtl. als Deslwallpaper benutzen will.