Jetzt registrieren · Passwort vergessen
RSS-/Atom-Feed identi.ca Twitter

Tutorial: Infrarot-Stil mit Farbakzenten

Verfasst von · Erstellt am 01 Jul 2013, zuletzt bearbeitet vor mehr als 5 Jahren CC BY-NC-Lizenz

Motivation

Infrarotbilder mit Farbgebung stellen eine faszinierende surreale Welt dar. In einem guten Bildbearbeitungsprogramm wie GIMP 2.8 ist es möglich, Bilder so zu verändern, als wären sie mit einem Infrarotfilter aufgenommen. Die Infrarotfotografie beschäftigt sich mit der Herstellung von Bildern unter Ausnutzung von Lichtwellenlängen, die länger als jene des sichtbaren Lichtes (Infrarotstrahlung) sind. Dieses Tutorial ist auf einem aufgebaut, dass ihr bei gimpusers bereits finden könnt: http://www.gimpusers.de/tutorials/monochrom-bw-bilder

Tutorial-Details

  1. 1

    Ich bin eine leidenschaftliche Landschaftsfotografin und habe tausende von Fotos als Auswahl zur Verfügung. Allerdings ist nicht jedes Foto geeignet, in ein Infrarotbild umgewandelt zu werden. Falls Ihr keine entsprechenden eigenen Fotos habt, dann sucht euch im Internet welche, die z. B. bei pixelio.de zu finden sind.
    Öffnet das Bild, dann auf Stgr+D drücken, damit ihr ein Duplikat habt. Ich arbeite grundsätzlich mit Duplikaten, damit ich meine Originalbilder nicht aus Versehen zerstöre.
    Dupliziert die Hintergrundebene zweimal und klickt die Augensymbole an, um diese unsichtbar zu machen.

  2. 2

    Da der Himmel und die Wolken meist etwas verpixelt aussehen, verbessern wir diese Bereiche im Bild. Mit dem freien Auswahlwerkzeug den Bereich der Wolken markieren, dann auf Auswahl / Ausblenden gehen und 75 Pixel einstellen.

  3. 3

    Danach auf Filter / Verbessern / Flecken entfernen gehen und 1-1-256 einstellen, bei Anpassen und Rekursiv ein Häkchen setzen.

  4. 4

    Jetzt werden wir diesen Bereich noch weichzeichnen. Filter / Weichzeichnen / Selektiver Gaußscher Weichzeichner, Weichzeichnerradius 10, Max Delta 20.

  5. 5

    Menü: Auswahl / Nichts auswählen.
    Jetzt wird das Bild in ein Schwarz-Weiß Foto umgewandelt. Dazu gehen wir auf Farben / Komponenten / Kanalmixer. Einen Haken in Monochrom setzen und die Werte einstellen:
    Rot 82, Grün 126,8, Blau -90,3.
    Auf dem Vorschaubild könnt ihr das Ergebnis verfolgen. Entsprechend eurem Referenzfoto kann es sein, dass ihr mit unterschiedlichen Werten arbeiten müsst. Probieren, es kann alles rückgängig gemacht werden!

  6. 6

    Das infrarotähnliche Bild ist fertig!

  7. 7

    Um mehrere Effekte zu testen, habe ich von den infraroten Schwarz-Weiß-Bildern die Ebenen dupliziert und dann die Farben invertiert: Farben / Invertieren.

  8. 8

    Jetzt kommt wieder Farbe ins Spiel. Ich habe die Hintergrundebene nochmals dupliziert, alle Ebenen bis auf die Schwarz-Weiß Infrarotebene ausgeblendet. Arbeitet mit der Hintergrundebene weiter und experimentiert hier wieder mit dem Kanalmixer. Ausgabekanal Blau, Rot 100, Grün 0, Blau 100. Den Modus der Ebene habe ich auf Normal, Deckkraft 33% gestellt.
    Das Ergebnis sollte etwa so aussehen

  9. 9

    Der Experimentierfreudigkeit sind jetzt keine Grenzen gesetzt. Dupliziert die Ebenen und probiert mit dem Kanalmixer unterschiedliche Ergebnisse aus. Arbeitet dabei auch mit unterschiedlichen Modi-Einstellungen bei den Ebenen, am besten mit der Modus Einstellung Farbe und 33%.

  10. 10

    Weitere Farbeinstellungen habe ich über Farben / Farbabgleich wie folgt vorgenommen:
    Schatten: -40 / -20 / 60
    Mitten: -50 / 15 / – 30
    Glanzlichter: -100 / – 85 / 60

  11. 11

    Für das Ergebnis habe ich alle Ebenen ausgeblendet, außer der mit dem Schwarz-Weiß infrarotähnlichen Bild und die oberste Ebene mit dem Farbabgleich.

  12. 12

    Hier ein weiterer Versuch; bei dem der schwarz-weiß invertierte Layer eingeschaltet wurde…

  13. 13

    Ein weiteres Beispiel …

  14. 14

    Noch ein Foto …

Kommentare

Hier kannst du Kommentare, Fragen und Anregungen loswerden. Der Autor und die anderen Benutzer können deinen Beitrag sehen und darauf antworten.

Natürlich kannst du auch im Chat fragen.

Abo-Verwaltung

Diese Funktion steht nur angemeldeten Benutzern zur Verfügung.

Benutzerbewertung

Dieses Thema (Infrarot-Stil mit Farbakzenten) wurde insgesamt mit 5,0 von 5 Punkten bewertet.

*

Als registrierter Benutzer kannst du Artikel und Kommentare bewerten, Bilder zu Kommentaren anhängen, dich bei Neuigkeiten benachrichten lassen usw... Außerdem werden keine CAPTCHAs mehr angezeigt.

*…optional

gimpy
vor mehr als 5 Jahren

Vielen dank für das tolle tutorial am den Macher. hat mir sehr geholfen und inspiriert auch!

Vaylonn Mitglied seit fast 9 Jahren Vaylonn 60 Kommentare
vor mehr als 5 Jahren

Tolle Bilder, Susanna.
Am besten gefallen mir 12;6 und 7.

devvv Mitglied seit mehr als 12 Jahren devvv 1468 Kommentare Bewertung für diesen Artikel: 5/5
vor mehr als 5 Jahren

Danke, Susanna! Sehr schön geschrieben und ein tolles Ergebnis. Gefällt mir richtig gut ;)