Jetzt registrieren · Passwort vergessen
RSS-/Atom-Feed identi.ca Twitter

Tutorial: Weicher goldener Text

Verfasst von · Erstellt am 16 Aug 2006, zuletzt bearbeitet vor mehr als 7 Jahren CC BY-NC-Lizenz
Weicher goldener Text

Motivation

Langsam (gaaaanz langsam) kommt goldener Text wieder in Mode. Es gibt unzählige Tutorials dazu - hier ist mein ganz persönlicher Goldtext:

Tutorial-Details

  1. 1

    Neues Bild: 360 × 230 px. Schreibt einen Text in Serifen-Schrift (zB Times new Roman) – Größe 70 – in die Mitte des Bildes auf eine neue Ebene. Wählt #ecbf0b als Farbe. Klickt auf Ebene / Ebene auf Bildgröße. Dies rendert den Text automatisch.

  2. 2

    - Wählt “Auswahl aus Alphakanal”. (Schritt 1 am Bild)
    - Wechselt in den Kanäle-Reiter und macht einen neuen Kanal “Aus Auswahl initialisieren”. (Schritt 2)
    - Klickt den Kanal an und deselektiert alles (STRG+SHIFT+A)
    - Wendet den Gaußschen Weichzeichner 3 Mal an (Wert 7 / 4 / 1)
    - Danach sieht der Kanal aus wie in Schritt 4 am Bild.

  3. 3

    Klickt die Sichtbarkeit des Kanals weg (Augen-Symbol). Wechselt zu den Ebenen und klickt auf die Text-Ebene.

    Wählt Filter / Licht und Schatten / Lichteffekte und nehmt die Einstellungen wie am Bild vor. Die Lichtfarbe ist: #ffba00

  4. 4

    Bei Licht setzt ihr folg. Werte (Bild):

  5. 5

    Danach solltet ihr einen ähnlichen Text erhalten:

  6. 6

    Wendet Farben / Kurven mit einer Kurve wie am Bild an.

    Ändert die Farbe der HG-Ebene auf ein mittleres Grau und fügt einen schwachen Schlagschatten (x:0 y:0) – Wert 10 hinzu.

  7. 7

    Dupliziert die Textebene, wendet den Weichzeichner mit Wert 7 an und setzt den Ebenenmodus auf Addition, Deckkraft 75. Fertig!

Kommentare

Hier kannst du Kommentare, Fragen und Anregungen loswerden. Der Autor und die anderen Benutzer können deinen Beitrag sehen und darauf antworten.

Natürlich kannst du auch im Chat fragen.

Abo-Verwaltung

Diese Funktion steht nur angemeldeten Benutzern zur Verfügung.

Benutzerbewertung

Dieses Thema (Weicher goldener Text) wurde insgesamt mit 2,0 von 5 Punkten bewertet.

*

Als registrierter Benutzer kannst du Artikel und Kommentare bewerten, Bilder zu Kommentaren anhängen, dich bei Neuigkeiten benachrichten lassen usw... Außerdem werden keine CAPTCHAs mehr angezeigt.

*…optional

vipcoach
vor mehr als 6 Jahren

Hi blackdeck, ist zwar schon lange her, aber gibt es nun ein Tut zu deinem Gold-Effekt?

jaybe Mitglied seit etwa 10 Jahren jaybe 4 Kommentare
vor etwa 7 Jahren

Also bei mir kann ich das auswählen.
Wenn du bei den Kanälen bist und dann einen neuen estellst musst du einfach das Häkchen bei "Aus Auswahl initialisieren" setzen und dann "OK" drücken. Fertig !

johannes596 Mitglied seit fast 8 Jahren johannes596 18 Kommentare
vor etwa 7 Jahren

Bin ich doof, oder kan man die Option “Aus Auswahl initialisieren” in GIMP 2.6 nicht mehr auswählen?!?!

Danke schon mal, ihc hätte die Schrift wirklihc gern ;)

jaybe Mitglied seit etwa 10 Jahren jaybe 4 Kommentare Bewertung für diesen Artikel: 2/5
vor mehr als 7 Jahren

Also wie gesagt. Bevor ihr mit den Lichteffekten anfangt, müsst ihr noch folgendes machen:

1. Ebene -> Ebene auf Bildgröße(sonst könnt ihr bei Bumpmap nichts auswählen)

Und bei den Lichteffekten noch folgendes:

2. Bump-Map -> Bump-Map-Bild(und dort euren erstellten Kanal auswählen)

goldstaender
vor mehr als 7 Jahren

Hallo liebe Leute ist echt ein super Tutorial, nur leider funzt es bei mir nicht. Einerseits kann ich im neuen Kanal nichts deselektieren, und 2. kann ich den Filter / Licht und Schatten / Lichteffekte nicht anklicken, der ist bei mir hellgrau unterlegt, aber nur wenn ich den Kanal erstelle.

Bitte um eure kompetente Hilfe!

lg

monema
vor mehr als 7 Jahren

Danke für die schnelle und wie immer sehr kompetente Antwort.

devvv Mitglied seit fast 12 Jahren devvv 1466 Kommentare
vor mehr als 7 Jahren

es gibt dadurch feinere abstufungen ;)

monema
vor mehr als 7 Jahren

Tolles Tutorial - hat auch super geklappt aber ich mal ne Frage. Warum nimmt man den Weichzeichner 3mal hintereinander mit immer kleineren Stufen? Was ist der Unterschied zwischen nur einem einmaligen weichzeichnen mit höherer Stufe. Ich habe das schon in mehreren Tutorials gesehen würde aber gerne mal wissen warum.

Vielen Dank im Voraus und viele Grüße.

blackdeck Mitglied seit etwa 9 Jahren blackdeck 1 Kommentar
vor etwa 9 Jahren

geiles tut habe es schon öffters verwendet habe mal ein anderes bild gemacht auf eine andere weisse

naja schaut selber tut in arbeit

viel spass

joe
vor mehr als 9 Jahren

das ding funzt nicht, das mit kanal anklicken und strg+shift+a drücken klappt nicht

Akwa Mitglied seit fast 10 Jahren Akwa 3 Kommentare
vor fast 10 Jahren

Gutes Tutorial und danke Eraser für den Tipp ich hab mich schon gewundert.

Eraser Mitglied seit mehr als 11 Jahren Eraser 221 Kommentare
vor mehr als 11 Jahren

Hey,
ist ein cooles tut! Aber ein kleiner Fehler ist drinnen!
3. Licht und Schatten / Register Bumpmap:
Bumpmap Aktivieren und den Erstelten Kanal auswählen!
Mit der Maximalen höhe kann gespielt werden, ich hab 0,04 genommen

Gruß,
Eraser