Jetzt registrieren · Passwort vergessen
RSS-/Atom-Feed identi.ca Twitter

Umfrageergebnisse

Frage: Wie bzw. wo nutzt ihr GIMP?

Erstellt am Samstag, 28. April 2012, 20:21 Uhr
Offen bis Sonntag, 16. Dezember 2012, 00:00 Uhr

Insgesamt wurden 1375 Stimmen vergeben:

  • In der Arbeit (137 Stimmen)
  • Gewerblich für mich (Bildbearbeitung usw.) (157 Stimmen)
  • Bildung (für die Schule, Universität usw.) (174 Stimmen)
  • Privat (Fotos, Einladungen, Homepage, ...) (907 Stimmen)

Stimmenvisualisierung

Kommentare

Hier kannst du Kommentare, Fragen und Anregungen loswerden. Der Autor und die anderen Benutzer können deinen Beitrag sehen und darauf antworten.

Natürlich kannst du auch im Chat fragen.

Abo-Verwaltung

Diese Funktion steht nur angemeldeten Benutzern zur Verfügung.

*

Als registrierter Benutzer kannst du Artikel und Kommentare bewerten, Bilder zu Kommentaren anhängen, dich bei Neuigkeiten benachrichten lassen usw... Außerdem werden keine CAPTCHAs mehr angezeigt.

*…optional

Nadine Mitglied seit etwa 2 Jahren Nadine 5 Kommentare
vor etwa 2 Jahren

Hallo GVH Lützeln, solltest du von Gimp die aktuelle Version (2.8) nutzen, dann kannst du die Sprache ganz leicht ändern, in dem du oben in der Leiste auf "Edit" klickst und dich anschließend für den Punkt "Preferences" entscheidest, den du dann auswählst. Dann öfnet sich ein Fenster wo du Gimp einstellen kannst. In diesem Fenster findest du auf der linken Seite den Eintrag "Interface". Diesen Eintrag klickst du an, dann wirst du im rechten Teil des Fensters den Punkt "Language" vor finden. Direkt darunter kannst du durch rein klicken mit der Maustaste die Sprache auswählen. In deinem Fall, da du Deutsch bevorzugst, entscheidest du dich für "German [de]". Bestätige das ganze indem du das Fenster mit einem Klick auf OK verlässt, beende Gimp und starte es neu. Schon sollte die Sprache auf Deutsch sein. Ich hoffe das dir das weiter hilft und weiterhin noch viel Spaß mit Gimp.

Gruss Nadine.

GVH Lützeln
vor etwa 2 Jahren

Hallo alle!

ich(86, versierter computernutzer) tue mich noch schwer mit Gimp. Obwohl ich Englisch kann, spreche, schreibe und früher lehrte blieben viele Funktionen mir fremd. Auch die Möglichkeit die deutsche Sprache einzustellen.
Jetzt mache ich mich aber mal an die Tutorials. Mal sehen.
GVH

devvv Mitglied seit etwa 8 Jahren devvv 1435 Kommentare
vor mehr als 2 Jahren

Ganz schön krasser Unterschied zwischen privater Anwendung und allen anderen, die sich die Waage halten... Hätt ich jetzt nicht erwartet