Jetzt registrieren · Passwort vergessen
RSS-/Atom-Feed identi.ca Twitter

Geschafft! GIMP 2.10 ist nach 6 Jahren Entwicklung jetzt verfügbar [+Windows Installer]

Von um 2018-04-28 11:54:34 +0200, zuletzt aktualisiert vor 8 Monaten. CC BY-NC-Lizenz

GIMP 2.10 GIMP 2.10 ist da

Geschafft! GIMP 2.10 ist nun offiziell erschienen. 6 Jahre harte Entwicklungszeit sind vorbei und nun präsentiert sich GIMP mit einer ganzen Reihe neuer Features und Verbesserungen, die gewiss etwas Einarbeitungszeit benötigen.

Der komplette interne Umbau GIMPs und die Eingliederung des GEGL-Framewroks tragen nun Früchte: Es gibt derartig viele neue Features und Änderungen seit GIMP 2.8, dass es beinahe unmöglich ist alles aufzulisten.

Hier die Highlights:

  • Support für höhere Bit-Tiefen
  • Multi-Threading-Support
  • Farbmanagement wird nun nicht über ein Plugin sondern vom GIMP-Core übernommen, was es möglich macht dass andere Kern-Komponenten davon profitieren
  • Viele neue Werkzeuge: Verallgemeinrtes Transformieren-Werkzeug, Warp-Transform
  • Für alle GEGL-Filter gibt es Vorschauen direkt auf der Arbeitsfläche
  • Ebenenmasken für Ebenengruppen
  • Neue deutlich bessere und schärfere Skalierugsmethoden
  • Drehbare und spiegelbare Arbeitsflächen, Symmetrie-Malen, Support für myPaint-Pinsel
  • Viele neue Formate werden unterstützt, verbesserter Photoshop-Datei-Support
  • Editierbare Metadaten von Bildern: Exif, XMP, IPTC, und DICOM.
  • Neue Themes und selbst adjustierbare Icon-Größen
  • u.v.m.

Weitere Details zu den Neuerungen gibt es auf der offiziellen Website.

Für Windows ist bereits ein Installer verfügbar. Schaut in unserer Download-Sektion vorbei. Für Mac sollte der Installer in Kürze folgen.

Kommentare

Hier kannst du Kommentare, Fragen und Anregungen loswerden. Der Autor und die anderen Benutzer können deinen Beitrag sehen und darauf antworten.

Natürlich kannst du auch im Chat fragen.

Abo-Verwaltung

Diese Funktion steht nur angemeldeten Benutzern zur Verfügung.

Benutzerbewertung

Dieses Thema (Geschafft! GIMP 2.10 ist nach 6 Jahren Entwicklung jetzt verfügbar [+Windows Installer]) wurde insgesamt mit 4,5 von 5 Punkten bewertet.

*

Als registrierter Benutzer kannst du Artikel und Kommentare bewerten, Bilder zu Kommentaren anhängen, dich bei Neuigkeiten benachrichten lassen usw... Außerdem werden keine CAPTCHAs mehr angezeigt.

*…optional

Vaylonn Mitglied seit fast 9 Jahren Vaylonn 60 Kommentare
vor etwa einem Monat

@Ippicture: deine Frage solltest du wohl besser in einem Forum stellen. Klick doch mal ganz oben auf "Forum". Dort findest du gute Adressen.
Grüße.

lppicture Mitglied seit mehr als 3 Jahren lppicture 3 Kommentare
vor etwa einem Monat

Welche Optionen habe ich den RAWs direkt in Gimp zu öffnen ohne Programme wie RawTherapee installiert zu haben? Das wäre so ziemlich die einzige Hürde die ich noch habe um komplett auf Gimp um zu steigen.

Vaylonn Mitglied seit fast 9 Jahren Vaylonn 60 Kommentare
vor 5 Monaten

Hallo Susanna.
Warum benutzt du GIMP 2.9? Das ist eine Entwicklerversion.
Die aktuelle Version ist doch 2.10.4 hier: gimp.org/downloads/
Und es hilft oft auch, zu lesen was andere geschrieben haben. Wie z.B. etwas weiter unten. Da steht ein Hinweis auf die Foren "gimpforum.de" und "gimp-werkstatt.de". Dort findest du(unter anderem) Beiträge über Probleme mit Grafiktablets und GIMP. Musst dich ja nicht gleich registrieren.
Grüße.

Susanna Bur
vor 5 Monaten

Meine Grafiktablets reagieren nicht mehr auf Gimp 2.9.
Weiterhin suche ich die Batch-Bearbeitung.
Was mir auch fehlt ist G'mic
Hilfe!

GeoSte Mitglied seit 8 Monaten GeoSte 2 Kommentare
vor 6 Monaten

Achtung GIMP2-Benutzer!
Ich habe die neueste Version GIMP 2.10 geladen und Folgendes festgestellt:
(1) Die mit GIMP exportierten Bilder lassen sich teilweise mit anderer Bildverarbeitungssoftware nicht mehr weiterbearbeiten: Fehlermeldung
(2) was aber viel schlimmer ist: mir ist es jetzt mehrfach passiert, dass beim Laden auf Gimp plötzlich eine Fehlermeldung von GIMP kommt und dann (!!!) ja dann (!!!) sind alle Bilder weg. Glück hat, wer irgendwo noch eine Sicherheitskopie hat.
Das passiert in ca. 2% der Fälle, aber diese 2% sind genug, wenn die Bilder endgültig weg sind!

Vaylonn Mitglied seit fast 9 Jahren Vaylonn 60 Kommentare
vor 6 Monaten

Hallo GeoSte.
Ich glaube bei gimpforum.de oder gimp-werkstatt.de hatte jemand ebenfalls dieses Problem. Kannst ja mal nachlesen. Möglicherweise ist das auch in der neuesten Version 2.10.2 schon behoben.
Ich werde leider erst in ca. zwei Wochen Zeit haben, um mich mit dem neuen GIMP zu befassen.
Grüße.

GeoSte Mitglied seit 8 Monaten GeoSte 2 Kommentare
vor 6 Monaten

Gimp 10.0.0
Leider bin ich jetzt mit einem Fehler konfrontiert, wenn ich ein Foto, gespeichert mit GIMP, in einem weiteren Programm anschließend bearbeitet habe und dann speichern möchte:
"Fehler beim Speichern des Fotos in Window Live Fotogalerie".
Diesen Fehler hatte ich bei früheren GIMP-Versionen nicht.

waldbaer Mitglied seit etwa 12 Jahren waldbaer 4 Kommentare
vor 7 Monaten

Es gibt etliche unter "Werkzeuge -> GEGL-Operationen" befindliche Filter, die extrem langsam laufen oder abbrechen. Das ist ziemlich ärgerlich. Einige Filter wurden "wegrationalisiert", wären aber - obwohl unflexibel - noch nützlich. Ein Beispiel dafür ist das einfache 'Schärfen' "Filter -> Verbessern -> Schärfen", das ganz nett war, nach Verkleinerung eben noch schnell einen Hauch Schärfe zum Bild hinzuzufügen. Schieberegler -> fertig. Jetzt muss man sich für einen solchen kleinen Nutzungsfall mit unscharfem Maskieren abgeben oder selbst was basteln. Ach ja ....

Gurkenbier Mitglied seit mehr als 6 Jahren Gurkenbier 93 Kommentare Bewertung für diesen Artikel: 4/5
vor 8 Monaten

Einen Punkt Abzug in der Bewertung deines Beitrags aufgrund der fehlenden "Nachteile" gegenüber der vorherigen Version(en).
Bei mir gibt es beim Start von Gimp 2.10 zahlreiche Fehlermeldungen die nervig, jedoch wegklickbar sind. Ich führe es auf Scripte oder Addons zurück, die mit der neuen Version nicht kompatibel scheinen.
Diese Fehlermeldungen zu umgehen / alte Scripte restlos zu entfernen oder anzupassen wäre doch ein Tutorial auf deiner Seite wert oder!?
Beste Grüße
Gurkenbier

BertholdSW Mitglied seit 9 Monaten BertholdSW 1 Kommentar Bewertung für diesen Artikel: 5/5
vor 8 Monaten

Danke für die Info!!!
mfg Berthold aus dem Sauerland