Jetzt registrieren · Passwort vergessen
RSS-/Atom-Feed identi.ca Twitter

GIMP 2.9.8: Letzte Entwicklungsversion vor GIMP 2.10 ist da!

Von um 2017-12-13 18:41:17 +0100, zuletzt aktualisiert vor 7 Monaten. CC BY-NC-Lizenz

Das neue Verlaufswerkzeug in Aktion Das neue Verlaufswerkzeug in Aktion

Mit GIMP 2.9.8 hält das neue Verlaufswerkzeug Einzug ins Programm. Das neue Tool erlaubt es direkt auf der Arbeitsfläche eine Linie zu zeichnen die Verläufe repräsentiert. Es können außerdem neue Zwischenpunkte gesetzt werden um den Verlauf mit Farben zu erweitern. Es ist dem Verlaufswerzeg von Inkscape etwas ähnlicher geworden – top!

Weitere coole Neuerungen:

  • Ein neuer Anzeigefilter warnt nun vor über oder unterbelichteten Stellen am Bild. Wenn also bei eriner Farbanpassung des Bildes Bereiche ins reine Schwarz oder Weiß “wandern” wird dies nun farblich hervorgehoben.
  • Es können nun Bildauschnitte direkt aus der zuvor ausgeschnittenen bzw kopierten Stelle am selben Platz eingefügt werden. Auch das kennt man zB schon vom Programm Inkscape.
  • Ebenfalls neu: besseres Farbmanagement, besserer Wayland-Support (Wayland ist ein neuer Grafikserver der mit dem altbekannten Xorg konkurriert), GUI und Usability wurde generell an einigen Stellen verbessert, das Wavelet Decompose-Plugin hat neue Optionen spendiert bekommen, und viele weitere Dinge…

Wie angekündigt soll diese Version 2.9.8 die letzte Version vor einer Reihe von Release-Cadidates für GIMP 2.10 sein!

Mehr Details und einige Videos könnt ihr in der offiziellen News-Ankündigung lesen.

Kommentare

Hier kannst du Kommentare, Fragen und Anregungen loswerden. Der Autor und die anderen Benutzer können deinen Beitrag sehen und darauf antworten.

Natürlich kannst du auch im Chat fragen.

Abo-Verwaltung

Diese Funktion steht nur angemeldeten Benutzern zur Verfügung.

*

Als registrierter Benutzer kannst du Artikel und Kommentare bewerten, Bilder zu Kommentaren anhängen, dich bei Neuigkeiten benachrichten lassen usw... Außerdem werden keine CAPTCHAs mehr angezeigt.

*…optional