Jetzt registrieren · Passwort vergessen
RSS-/Atom-Feed identi.ca Twitter

Webdesign-Contest: Gestalte gimp.org nach deinem Geschmack!

Webdesign-Contest: Gestalte gimp.org nach deinem Geschmack!

Einsendezeitraum:
09 Aug 2011 00:01 CEST – 29 Sep 2011 23:55 CEST

Abstimmzeitraum:
30 Sep 2011 01:00 CEST – 06 Okt 2011 20:00 CEST

Status: abgeschlossen (9 Einsendungen)

Preise

Passend zu diesem Contest gibt es folgende Preise zu gewinnen (die besten 5! Webdesigns gewinnen einen Preis).

2x CSS in der Praxis (das brandneue Webdesign-Video-Training zu CSS von Bernhard Stockmann [auch für Fortgeschrittene Webdesigner!])

1x Webseiten erstellen – Das Video-Training für Einsteiger (ein umfassendes Video-Training das zeigt, wie man eine Website vom ersten Strich weg konzipiert und schließlich ins Web bringt)

2x Und das t3n – Open Web Business stellt wieder je ein Gratis-Magazin zur Verfügung!

Es herrscht freie Preiswahl, wobei die höherplatzierten Gewinner Vorrecht auf gewünschte Preise haben!

Einleitung

In diesem Contest geht alles ums Webdesign! Gestaltet die offizielle GIMP-Website (gimp.org) nach eigenem Ermessen um! Dabei sind euch keine Grenzen gesetzt. Ihr könnt die Seite in GIMP völlig frei gestalten. Beachtet dabei nur, dass sie halbwegs seriös aussehen sollte und die Inhalte auf GIMP zugeschnitten sein sollten :) Gestaltet die Website in GIMP als grafische Vorlage die dann theoretisch auch in HTML/CSS umgesetzt werden kann (was nicht heißen soll, dass auf technische Beschränkungen oder die Fähigkeiten der umsetzenden Person Rücksicht genommen werden sollte – irgendwie geht es immer! Aber es sollte halt eine benutzbare Webseite ergeben)! Bitte beachtet die Regeln unterhalb.

Spezielle Regeln

Das Beispielbid von oben in hoher Auflösung

  • Das Bild sollte maximal 1280×900px groß sein. In diesem Bereich könnt ihr das Design gestalten wie ihr wollt!
  • Gestaltet nur eine Seite, die so gewählt werden sollte, dass sie euer Design besonders gut wiedergibt.
  • Spezielle “Fonts” verwendet ihr am besten nur für Überschriften.
  • Farblich habt ihr vollen Freiraum – ihr könnt dunkle wie auch helle Designs erstellen!
  • Folgendes muß auf dem Webdesign zu finden sein: “GIMP” als Schriftzug, das GIMP-Logo bzw Maskottchen, mindestens eine Menüleiste die Punkte hat die mit GIMP zu tun haben (orientiert euch an der offiziellen Seite). Die Menüleiste kann auch unkonventionell gestaltet werden!
  • Ein bisschen Text und Bilder sollen auf der Website zu finden sein.
  • Nur über das Upload-Tool hochgeladene Bilder werden akzeptiert. Und ihr müsst die .XCF.BZ2-Datei dazu hochladen, damit andere User diese im Abstimmungszeitraum auch ansehen können! Bitte darauf achten, dass die verschiedenen Ebenen in dieser Datei erkennbar sind.

Allgemeine Regeln

  • Alle hochgeladenen Bilder werden unter der Creative Commons Attribution-NonCommercial 4.0 International (CC BY-NC 4.0) veröffentlicht.
  • Um mitzumachen, wird ein gimpusers.de-Login benötigt. Damit könnt ihr eure Einsendungen verwalten.
  • Alle Bilder müssen mit GIMP erstellt worden sein.
  • Nur über die Einsendungen-Seite hochgeladene Bilder werden akzeptiert. Jedes Bild muss als JPEG- oder PNG-Datei samt der zugehörigen GIMP-Arbeitsdatei hochgeladen werden.
  • Die Arbeitsdatei muss im .xcfbz2-Format vorliegen (in GIMP einfach als .xcfbz2 statt als .xcf speichern). In der Arbeitsdatei sollen die Schritte der Bilderstellung möglichst gut nachvollziehbar sein, damit andere etwas daraus lernen können.
  • Selbstverständlich müssen gesetzliche Bestimmungen, wie z.B. das Urheberrecht von verwendeten Bildern, eingehalten werden. Quellenangaben können in der Beschreibung der Einsendung gemacht werden.
  • Ihr habt die Möglichkeit, bis zu drei Einsendungen hochzuladen und bis zum Ende des Einsendungszeitraums zu verändern oder zu löschen.
  • Einsendungen bleiben veröffentlicht und gespeichert, auch wenn das Benutzerkonto gelöscht wird, allerdings ohne Zuordnung zum Autor.
  • Allfällige Preise werden von den angegebenen Sponsoren kostenlos zur Verfügung gestellt. Es besteht kein Rechtsanspruch auf die Preise.

Kommentare

Hier kannst du Kommentare, Fragen und Anregungen loswerden. Der Autor und die anderen Benutzer können deinen Beitrag sehen und darauf antworten.

Natürlich kannst du auch im Chat fragen.

Abo-Verwaltung

Diese Funktion steht nur angemeldeten Benutzern zur Verfügung.

*

Als registrierter Benutzer kannst du Artikel und Kommentare bewerten, Bilder zu Kommentaren anhängen, dich bei Neuigkeiten benachrichten lassen usw... Außerdem werden keine CAPTCHAs mehr angezeigt.

*…optional

j-orca
vor etwa 7 Jahren

glückwunsch und weiter so.

vielleicht mach ich das nächste mal ja aktiv mit. ;)

ciao, j-orca

frog Mitglied seit mehr als 8 Jahren frog 83 Kommentare
vor etwa 7 Jahren

Auch von mir Glückwünsche an die Gewinner.

Hat wie immer großen Spaß gemacht, auch wenn webdesign Neuland für mich war.

Freue mich schon auf den nächsten Wettbewerb.

devvv Mitglied seit mehr als 12 Jahren devvv 1468 Kommentare
vor etwa 7 Jahren

Die Abstimmung ist vorbei und ihr habt die Gewinner ermittelt ;) Vielen Dank für die Teilnahme am Contest und für das Abstimmen! Und herzlichen Glückwunsch an die Gewinner:

Mit Abstand den ersten Platz hat diesmal ***Leinad*** erreicht. 28 Stimmen sprechen für sich!

Gratulation aber auch an die 2.-5.platzierten - da war das Feld ganz knapp beieinander:
Platz 2: mit 13 Stimmen ***BigMac***
Platz 3: mit 12 Stimmen ***Gimpfuzzi***
Platz 4 und 5: mit je 10 Stimmen ***HostedDinner*** und ***PG-543***

Bitte sendet mit eine Privatnachricht mit eurem Preiswunsch!

devvv Mitglied seit mehr als 12 Jahren devvv 1468 Kommentare
vor etwa 7 Jahren

Hallo Webby,

ja die Einsendung ist gültig. Es wäre aber super wenn du noch die Version mit den Ebenen hast und hochladen würdest ;) Du kannst ja die Einsendung editieren!

Webby
vor etwa 7 Jahren

Hey,hab ne kleine Frage,auf meiner .XCF.BZ2-Datei sind leider keine verschiedenen Ebenen zu sehen...ist die Einsendung trotzdem gültig?
lg...
Habs nicht verstanden anfangs und dann normal eingesendet...

devvv Mitglied seit mehr als 12 Jahren devvv 1468 Kommentare
vor etwa 7 Jahren

ich hab den contest noch um ein paar tage verlängert, da es noch nicht soviele einsendungen gegeben hat. ist schon eine ziemlich herausforderung so ein webdesign zu machen wies scheint. bin gespannt was noch für designs dazukommen ;)

devvv Mitglied seit mehr als 12 Jahren devvv 1468 Kommentare
vor mehr als 7 Jahren

ok dann passts hehe! ich dachte du hast geglaubt dass es notwendig ist oder so ;)

HostedDinner Mitglied seit etwa 9 Jahren HostedDinner 46 Kommentare
vor mehr als 7 Jahren

@devvv es macht aber Spaß ;)

devvv Mitglied seit mehr als 12 Jahren devvv 1468 Kommentare
vor mehr als 7 Jahren

noch ne anmerkung: die umsetzung in html/css ist keine pflicht. es geht nur ums bild selbst ;)

devvv Mitglied seit mehr als 12 Jahren devvv 1468 Kommentare
vor mehr als 7 Jahren

jap, geht auch, solange sichs alles in diesen ähnlichen größen-bereichen aufhält is das kein problem!

HostedDinner Mitglied seit etwa 9 Jahren HostedDinner 46 Kommentare
vor mehr als 7 Jahren

und was ist mit 900x1000 (also mehr hochkant, weil ich sroll meist runter und nicht zur Seite... (Ich hab kein Widescreen ;) )

devvv Mitglied seit mehr als 12 Jahren devvv 1468 Kommentare
vor mehr als 7 Jahren

macht auch nix, es sollte nur nicht so designed sein, dass man mind. 1600px breite braucht - das is dann nicht so realistisch ;)

Gimpfuzzi Mitglied seit etwa 8 Jahren Gimpfuzzi 24 Kommentare
vor mehr als 7 Jahren

ich hab jetzt mit ner auflösung von 1600x1200 px angefangen und erst späer entdekt das man nur 1280x950 verwenden darf - ist das arg schlimm ??

devvv Mitglied seit mehr als 12 Jahren devvv 1468 Kommentare
vor mehr als 7 Jahren

wenn du in gimp auf speichern gehst nimm als dateiname einfach .xcfbz2 statt der normalen gimp datei .xcf, die kannst du dann einfach hochladen

fabian
vor mehr als 7 Jahren

kann ich auch das als Zip hochladen nciht als BZ2 (oder ist das das gleiche??

devvv Mitglied seit mehr als 12 Jahren devvv 1468 Kommentare
vor mehr als 7 Jahren

ja, natürlich darfst du ;) mit css3 ist soviel neues möglich, das beispieldesign hab ich testweise komplett mit css3 umgesetzt - allerdings nur als demo was alles damit möglich wird (kein echtbetrieb). in den meisten browsern funktioniert ja nur wenig css3 bis jetzt. aber es gibt ja auch workarounds mit grafiken... ansich ist es eh egal, da sich das design (also die vorlage) grundsätzlich nicht an die technischen möglichkeiten halten muss. man muss dann natürlich abstriche in kauf nehmen. völlig aberwitzige design-konstruktionen sollten es allerdings auch nicht werden *g*

romangebath Mitglied seit mehr als 9 Jahren romangebath 43 Kommentare
vor mehr als 7 Jahren

Darf man CSS3 und HTML5 einplanen? (round edges, shadows, etc) oder ist das eh eher egal weil mans auf irgendeine Weise auch so hingepfuscht bekommt (mit Grafiken)??