Jetzt registrieren · Passwort vergessen
RSS-/Atom-Feed identi.ca Twitter

Fake HDR – Abwedeln-Nachbelichten Ebene – Topaz Effekt

Wir danken den Sponsoren dieses Grafikwettbewerbs für das Zurverfügungstellen der Preise:

Vierfarben
GIMP-Beginner-Contest: Fotos aufpeppen!
Fake HDR – Abwedeln-Nachbelichten Ebene – Topaz Effekt
Fake HDR – Abwedeln-Nachbelichten Ebene – Topaz Effekt
9 GIMPusern gefällt das

Details

Autor: Bull_Anderson

Eingesendet am Mittwoch, 14. Mai 2014, 09:47 Uhr, zuletzt editiert vor etwa 3 Jahren

Über dieses Bild

Schritt 1
Ebene 2x duplizieren
Untere Ebene ausschalten

Schritt 2 (Fake HDR – Teil 1)

Ebenenmodus der oberen Ebene auf – Weiche Kanten – stellen
Dann: Farben – Entsättigen – Invertieren
Dann: Filter – Weichzeichnen – Gaußscher Weichzeichner – Werte 40 – Ok.

Schritt 3 (Fake HDR – Teil 2)

Die zweite Ebene von oben duplizieren
Mit der Pfeiltaste ganz nach oben bringen
Ebenenmodus auf - Faser mischen – stellen
Deckkraft der Ebene auf – 60% - stellen
Rechte Maustaste auf die obere Ebene – Sichtbare Ebenen vereinen

Schritt 4 (Abwedeln und Nachbelichten Ebene)

Ebene 3x duplizieren
Die beiden unteren Ebenen ausschalten
Ebenenmodus der obersten Ebene auf – Weiche Kanten - stellen
Dann: Farben -invertieren -
Danach – rechte Maustaste obere Ebene – Neu aus Sichtbarem
Die darunterliegende - Ebene löschen
Die Ebene – Neu aus Sichtbarem – Ebenenmodus – Weiche Kanten
Den Filter G'MIC aufrufen – Details – Freaky details
Den – Wert – Scale- auf 20 stellen – Ok.
Dann G'MIC erneut anzeigen – Layers – Blend Standard – Blendmodus – Vivid light
Eingabe/Ausgabemodus auf – Alle sichtbaren (absteigend) – Ok.
Dann die – Neue Ebene – mit der Pfeiltaste ganz nach oben bringen
Darunterliegende – Ebene- aktivieren – Ebenenmodus auf Bildschirm – stellen
Rechte Maustaste auf die obere Ebene – Nach unten vereinen.
Dann: Filter – Alle Filter zurücksetzen
G'MIC aufrufen – Lights & shadows – Dodge and burn (Standard Einstellungen) – Ok.
G'MIC erneut anzeigen - Lights & shadows – Light glow - ( Standard Einstellungen) - Ok.

Schritt 5 (Topaz Effekt)

Die obere Ebene duplizieren
Danach: Filter – G'MIC – Black & white – Ink wash – aufrufen
Folgende Werte von oben nach unten in dieser Reihenfolge eingeben:

0.00
8.48
0.81
1.00
1.33

Bestätigen mit Ok.
Ebenenmodus der oberen Ebene auf – Weiche Kanten – stellen
Rechte Maustaste – Nach unten vereinen

Schritt 6 (Farbverläufe)
- Unterschritt 1 -
Neue Ebene – Transparent – Ebenenmodus – Weiche Kanten
Farbauswahlwerkzeug – Farbverlauf VG nach Transparent – VG-Farbe weiß – Form Kreisförmig
Im mittleren Schiffchen im unteren Drittel in Höhe von 895 bis 750 einen Farbverlauf ziehen

Schritt 7 (Farbverläufe)
- Unterschritt 1 -Neue Ebene – Transparent – Ebenenmodus – Weiche Kanten
Farbauswahlwerkzeug – Farbverlauf VG nach Transparent – VG-Farbe weiß – Form Kreisförmig
Im mittleren Schiffchen im unteren Drittel in Höhe von 750 bis 500 einen Farbverlauf ziehen

Zum Schluss
Rechte Maustaste - Obere Ebene – Bild zusammenfügen

Fertig.
Viel Freude damit!

http://pixabay.com/en/greece-church-buildings-historical-78822/

Kommentare

Hier kannst du Kommentare, Fragen und Anregungen loswerden. Der Autor und die anderen Benutzer können deinen Beitrag sehen und darauf antworten.

Natürlich kannst du auch im Chat fragen.

Abo-Verwaltung

Diese Funktion steht nur angemeldeten Benutzern zur Verfügung.

*

Als registrierter Benutzer kannst du Artikel und Kommentare bewerten, Bilder zu Kommentaren anhängen, dich bei Neuigkeiten benachrichten lassen usw... Außerdem werden keine CAPTCHAs mehr angezeigt.

*…optional